Anleitung Schublade reparieren – So wirds gemacht

Anleitung zur Reparatur einer Schublade

Anleitung zur Reparatur einer Schublade

Schon seit einigen Jahren werden fast nur noch Möbel-Schubladen mit Schubladenschienen auf den Markt gebracht. Auf den kugelgeführten Schienen gleiten die Schubladen hin und her ohne zu klemmen oder zu quietschen. Eigentlich eine gute Erfindung, wenn das System nur etwas robuster konstruiert und befestigt wäre. In der Praxis werden die Schienen häufig nur von zwei kleinen Schräubchen gehalten, die sich früher oder später lockern. Ähnliches gilt für die kleinen Metallkugeln, auf denen die Schienen gleiten. Wenn Schubladen nicht mehr richtig schließen oder auf einer Seite herunterhängen, ist es Zeit für eine Reparatur. Wie das funktioniert, möchte ich hier erklären.

Schublade reparieren – So wirds gemacht

Wenn eine Schublade auf einer Seite herabhängt, hat sie sich entweder von der Schiene gelöst oder die Schiene hat sich vom Möbelstück gelöst.
Zunächst musst ihr die Schublade ausräumen und bis zum Anschlag herausziehen. Schaut in die Schublade, links und rechts in den Seitenwänden befindet sich jeweils mindestens eine Schraube. Mit diesen so genannten M4-Schrauben werden die Schienen an der Schubladen befestigt. Falls die Schrauben fehlen, sind sie herausgefallen. Da hilft nur suchen oder neue M4-Schrauben bei Amazon bestellen. Manchmal genügt es schon, die M4-Schraube wieder in die Seitenwand zu setzen, durch das entsprechende Loch in der Metallschiene zu führen und festzuschrauben und die Schublade funktioniert wieder.
Meistens hat sich aber die Schiene vom Möbelstück gelöst oder die Kugelführung funktioniert nicht mehr, dann ist die Reparatur etwas aufwendiger.

Wenn Schubladen hängen oder klemmen, liegt es oft an den Schubladenschienen

Wenn Schubladen hängen oder klemmen, liegt es oft an den Schubladenschienen

M4-Schraube auf der Innenseite der Schublade

M4-Schraube auf der Innenseite der Schublade

M4-Schrauben zur Befestigung der Schublade an der Schiene

M4-Schrauben zur Befestigung der Schublade an der Schiene

.

.

.

.

.

.

.

Abgelöste Schubladenschiene reparieren

Hängende Schubladenschiene, nur noch an einer Schraube befestigt

Hängende Schubladenschiene, nur noch an einer Schraube befestigt

In den meisten Fällen, ist eine abgelöste Schubladenschiene für eine herabhängende Schublade verantwortlich. Die Schienen werden mit so genannten Euroschrauben am Möbelstück befestigt, das sind kurze dicke Schrauben mit einem Schraubkopfdurchmesser von 6 Millimetern, siehe Fotos. Die kleinen Schräubchen bieten wenig Halt, weshalb sich die Schubladenschienen häufig im Laufe der Zeit vom Möbelstück lösen. Um das Problem zu beseitigen, müsst ihr zunächst die Schublade ausbauen. Dazu ist es nötige die M4-Schrauben, welche die Schublade an der Schiene befestigen heraus zu drehen. Anschließend könnt ihr die Schublade einfach ganz herausziehen und die Schiene bis zum Anschlag zurück in das Möbelstück schieben.

Euroschrauben zur Befestigung der Schubladenschiene am Möbelstück

Euroschrauben zur Befestigung der Schubladenschiene am Möbelstück

Jetzt habt ihr freien Zugang zu ersten von mindestens zwei Euroschrauben, welche die Schiene mit dem Möbelstück verbinden. Die erste Euroschraube befindet sich am vorderen und die zweite am hinteren Ende der Schiene. Normalerweise ist mindestens eine bereits ab, sonst würde die Schublade nicht herabhängen. Sollte sich die abgelöste Schraube nicht wieder auffinden, könnt ihr bei Amazon passende Euroschrauben nachbestellen. Das verlinkte Schraubenset enthält neben Euroschrauben auch Spaxschrauben, da manche Schienen mit Spaxschrauben gefestigt werden.
Die Schrauben werden einfach durch die dafür vorgesehenen Löcher in der Schiene geführt und wieder in das Möbelstück geschraubt. Achtung: Die Schraublöcher im Möbelstück sind in der Regel schon etwas ausgeleiert, sonst wäre die Schraube gar nicht erst herausgefallen. Damit sie trotzdem wieder festen Halt findet, könnt ihr etwas Uhu in das vorgebohrte Loch im Holz füllen, dann fällt sie nicht so schnell wieder heraus.

Schubladenschiene klemmt – Was tun?

Defekte Schubladenschiene, die Kugeln aus der Kugelführung der Schiene haben sich gelöst.

Defekte Schubladenschiene, die Kugeln aus der Kugelführung der Schiene haben sich gelöst.

Manchmal ist die Schubladenschiene selbst das Problem. Die meisten Modelle verfügen über eine Kugelführung, d.h. etliche kleine Metallkugeln, die zwischen den beiden Schienenteilen liegen und ein reibungsloses Gleiten ermöglichen. Das Kugelführungssystem ist leider ziemlich anfällig. Bereits wenn sich die Schienen leicht verbiegen, beispielsweise durch zu schwere Beladung der Schublade, können sich die Kugeln aus der Schienen drücken. Dann beginnt die Schublade plötzlich zu klemmen und lässt sich nicht mehr ganz ein- oder ausschieben. Es ist leider nicht möglich, die Kugeln wieder exakt dort zu platzieren, wo sie hingehören, ohne dass die anderen herausfallen. Wenn eine Schubladenschiene nicht mehr funktioniert gibt es nur eine Lösung: Eine neue kaufen.

Bei Amazon gibt es gute Schubladenschienen in allen gängigen Größen, ich kann sie aus eigener Erfahrung empfehlen. Wichtig: Die dort angebenen Maße beziehen sich auf Schienen im geschlossenen Zustand. Sollte keine Schiene in der Länge der defekten verfügbar sein, nehmt ihr einfach ein etwas kürzeres Modell, kein längeres!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige