Elektrischer Wasserkocher ohne Plastik / Kunststoff – Es gibt ihn doch!

Empfehlung für einen Wasserkocher ganz ohne Kunststoffteile

Seit bekannt wurde, dass viele Kunststoffe gesundheitsschädliche Weichmacher enthalten, versuchen viele Verbraucher im Alltag so weit wie möglich auf Produkte aus Plastik zu verzichten. Vor allem Haushaltsartikel, die täglich mit unseren Nahrungsmitteln und Getränken in Berührung kommen, sollten keinen Kunststoff enthalten. Als besonders schwierig erweist sich nach meiner Erfahrung die Suche nach einem Wasserkocher ohne Plastik. Viele Hersteller werben mit Produkten aus Glas, Edelstahl oder Keramik – angeblich alles plastikfrei – aber wenn man sich die Details anschaut, gibt es immer irgendwo eine unnötige Wasserstandsanzeige, einen Filter, einen Deckel oder eine Dichtung aus Kunststoff. Die Oberflächen mit denen das kochende Wasser in Berührung kommt, enthalten fast immer irgendwo Plastik. Es ist wie verhext. Nach stundenlanger Suche habe ich doch noch einen plastikfreien Wasserkocher gefunden: den Ottoni Fabbrica
Er ist zwar etwas teurer als andere Geräte aber dafür wirklich 100% kunststofffrei. Bei Amazon hat er über 200 sehr gute Kundenbewertungen bekommen.

Ottomani Wasserkocher ohne Kunststoff im Schnellcheck

Hier die wichtigsten Produktdetails des Wasserkochers

— kabelloser Wasserkocher aus reinem 18/10 Edelstahl, hochglanzpoliert und satiniert
— 1,7 Liter Fassungsvermögen
— 2400 Watt
— automatischer Kochstopp (Trockengeh- und Überhitzungsschutz)
— verdecktes Heizelement, dadurch leicht zu reinigen
— doppelte Betriebsanzeige
— für Rechts- und Linkshänder geeignet durch 360-Grad-Sockel
— Kalkfilter
— Made in Italy
— 2 Jahre Herstellergarantie ab Kaufdatum
— keine Kunststoffteile im Innenraum, das Wasser kommt nicht mit Plastik in Berührung

Gesamtbewertung für den Ottoni Fabbrica Wasserkocher ohne Kunststoff

Der italienischer Hersteller Ottoni Fabbrica hat mit seinem plastikfreien Wasserkocher eine echte Marktlücke geschlossen. Wer im Internet nach einem kunststofffreien Wasserkocher sucht, wird früher oder später auf dieses Modell stoßen. Ottoni hat die Bedürfnisse der Verbraucher erkannt und kümmert sich intensiv um die Fragen der Kunden. Bei Amazon steht er bei Rückfragen Rede und Antwort. Sehr erfreulich: Normalerweise wird der Wasserkocher mit einem kleinen Kalkfilter aus Kunststoff ausgeliefert. Auf Kundenwunsch tauscht Ottoni diesen Plastikfilter direkt nach der Bestellung gegen einen Metallfilter aus. Das hat bei mir funktioniert und andere Kunden berichten ebenfalls von diesem gelungenen Kundenservice.
Der Wasserkocher hat ein großes Fassungsvermögen, ordentlich Power, wird nicht zu heiß und sieht auch noch sehr ansprechend aus. Die Befüllung ist trotz der ungewohnten Griffkonstruktion problemlos möglich, ebenso die Reinigung. Man kann das Gerät auch in Abwesenheit benutzen, es schaltet sich nach dem Aufkochen automatisch ab.
Mit einem Preis von knapp 80 Euro ist der Ottoni Fabbrica teurer als andere Markengeräte. Dafür bietet er aber auch Qualität und verzichtet auf gesundheitsschädliches Plastik im Kochraum. Das sollte einem die eigenen Gesundheit schon wert sein. Von mir gibt es eine klare Empfehlung für das Gerät, ich habe seit einem Jahr in Betrieb und würde es wieder kaufen.

Jetzt die Bewertungen anderer Kunden lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige