Kratzer aus Dusche oder Badewanne entfernen – So wirds gemacht

Kratzer in der Badewanne oder Dusche sehen hässlich und ungepflegt aus und werden spätestens beim Auszug aus einer Mietwohnung zum Problem. Dann muss man die Schäden reparieren – oder für ein neue Sanitäranlage aufkommen.
Kratzer in der Dusche oder Badewanne sind kein Grund die komplette Anlage auszutauschen. Sowohl Emaille- als auch Acrylwannen kann man durch spezielle Sanitärlacke wieder auf Vordermann bringen. Die einfache Badewannenreparatur kann jeder Laie selbst durchführen und so bares Geld sparen. Nachfolgend möchte ich kurz erklären wie es geht und ein gutes Reparaturset empfehlen.

Kratzer in Badewanne oder Dusche selbst reparieren / kaschieren

Voraussetzung für eine erfolgreiche Reparatur ist eine absolut saubere, trockene, fett- und rostfreie Oberfläche. Zunächst müsst ihr die schadhaften Stellen gründlich mit einem handelsüblichen Reinigungsmittel für Sanitäranlagen reinigen. Bei tiefen, verschmutzen Kratzern, hilft der Einsatz einer alten Zahnbürste, damit kommt man auch in die Vertiefungen. Bei Badewannen und Duschen aus Emaille hat sich manchmal schon Rost auf dem Unterboden (in den Kratzern) gebildet, den müsst ihr mit Rostlöser oder feinem Schleifpapier gründlich entfernen.
Für die eigentliche Reparatur empfehle ich den Einkomponenten-Speziallack von Cramer,ihr könnt in für alle Emaille- und Acrylwannen benutzen. Einfach mit dem Pinsel auf die Kratzer aufbringen und aushärten lassen. Bei Bedarf könnte ihr mehrere Lagen von dem Sanitärlack auftragen, um beispielsweise tiefe Kratzer aufzufüllen.
Überschüssigen Lack einfach nach dem Aushärten mit feinem Schleifpapier abtragen und beischleifen – fertig. Das optische Ergebnis ist top, eine so behandelte Badewanne oder Dusche hält der Endabnahme durch den Vermieter auf jeden Fall stand.
Wichtig: Den Speziallack für Kratzer in Badewannen und Duschen gibt es hier in allen handelsüblichen Farbtönen, selbst alte moosgrüne oder bahamabeige Flächen kann man so noch ausbessern.
Der Lack eigent sich nur für die Reparatur von Kratzern, bei Abplatzern und größeren Defekten braucht man ein richtiges Badewannen-Reparaturset mit Spachtelmasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige