Wie kann ich eine DHL Paketmarke stornieren / zurückgeben ?

Rückgabe einer Paketmarke – So wirds gemacht

Wenn ich etwas mit DHL versende, nutze ich immer eine Online-Paketmarke, zahle mit PayPal, lade sie runter und drucke sie aus. Das geht schnell und ist etwas günstiger als der Kauf einer Paketmarke in der Filiale. Leider kommt es manchmal vor, dass ich die bereits bezahlte und ausgedruckte Paketmarke doch nicht mehr brauche, weil beispielsweise ein Verkauf auf eBay geplatzt ist. Manchmal habe ich auch einfach die falsche Adresse auf der Paketmarke eingetragen und kann sie deshalb nicht mehr nutzen. Was manche nicht wissen: Bereits bezahlte und gedruckte Paketmarken kann man zurückgeben bzw. stornieren. DHL muss den voll Kaufpreis erstatten.

Paketmarke – So bekommt ihr euer Geld zurück

Für die Rückgabe einer DHL-Paketmarke müsst ihr im Kundenservice-Bereich die Seite Hilfe zur Änderung und Stornierung von Paketmarken aufrufen und dann unter Häufig gestellte Fragen die Frage: „Wie kann ich über die Online Frankierung gekaufte Versandmarken stornieren wenn ich sie bereits gedruckt habe? anklicken. Dann öffnet sich ein Fenster mit Verlinkung zum Kontaktformular, dort sind folgende Angaben zu machen:

1. Thema auswählen: Klick auf „Online-Frankierung – Änderung und Stornierung“
2. Warenkorb-Nummer eingeben (Ihr findet sie in der Kaufbestätigungs-Mail von PostPay)
3. Angaben zu Anrede, Vorname und Nachname machen
4. Falls vorhanden: Postnummer eingeben
5. Persönliche Nachricht an den Kundenservice:

Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit möchte ich meine nicht mehr benötigte Paketmarke mit der Warenkorb-Nummer XY stornieren. Bitte überweisen Sie den Kaufbetrag von XXX Euro zurück auf mein Konto.

Nach ca. 24 Stunden wird sich der Kundenservice von DHL bei euch melden und die Stornierung der Paketmarke bestätigen. Der Kaufpreis wird ein paar Werktage späte eurem Konto gutgeschrieben. DHL verspricht eine Erstattung von zehn Tagen. Gebühren fallen nicht an, ihr bekommt den vollen Markenwert zurück

Wichtig zu wissen: Ihr könnt nicht verwendete Paketmarken nur innerhalb von 30 Tagen nach Ausstellung stornieren, danach muss DHL den Kaufpreis nicht mehr erstatten. Ich halte das für eine absolute Frechheit, schließlich handelt es sich hier um eine vollautomatisch bezahlte Leistung, die nicht in Anspruch genommen wurde.
Es lohnt sich aber auch nach Ablauf der 30-Tage-Frist noch um Erstattung des Kaufpreises zu bitten. DHL zeigt sich in der Regel kulant, wenn ein Kunde zum ersten Mal die Widerrufsfrist überschritten hat.
Falls ihr noch Fragen zur Stornierung, Rückgabe und Rückerstattung von Paketmarken habt, könnt ihr mir gerne unten einen Kommentar hinterlassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige