14 Comments

  1. hoellerer fritz
    6. Juli 2015 @ 14:38

    soll ich die seitentriebe, die vor (bzw. unter) der ersten gabelung rauswachsen, auch ausgeizen odr hab ich die am anfang bereits auszugeizen versäumt?
    mfg f hö

    Reply

    • admin
      9. Juli 2015 @ 22:24

      Hallo Fritz, die Seitentriebe unter der ersten Gabelung müssen auch ausgegeizt werden. Du hast das nicht unbedingt versäumt, häufig wachsen diese Triebe erst im Laufe der Zeit aus den unteren Blattachseln raus und nicht gleich zu Beginn. Du solltest sie aber auch jetzt noch entfernen, selbst wenn sie schon recht groß sind, das lohnt sich noch.

      Reply

  2. hoellerer fritz
    6. Juli 2015 @ 14:43

    klingt gut, aber wenn ich bedenke, daß ich beim pflanzenversand etwa 20€ bezahlt habe und jetzt kann ich die tomaten in der schale um 2 € beim penny kaufen, hat es sich nicht gelohnt, aber spaß macht es halt trotzdem.

    Reply

    • admin
      9. Juli 2015 @ 22:27

      Ja, im Geschäft ist natürlich vieles günstiger, aber es geht doch nichts über den Geschmack und das unvergleichliche Aroma von selbstgezogenem Gemüse aus dem eigenen Garten, oder? Außerdem weißt du bei Tomaten aus dem Garten ganz genau was drin steckt, beispielsweise keine Pestizide

      Reply

    • Leonie Sames
      14. Juni 2020 @ 06:26

      Ich ziehe meine Pflanzen immer aus den Kernen der im Supermarkt gekauften Tomaten. Nach etwa 10 Tagen steht schon die erste kleine Pflanze und dann dauert es auch nicht mehr lange bis die Früchte kommen. Ist auf jeden Fall günstiger, als sich fertige Pflanzen zu bestellen, oder immer neue bei Penny und Co. zu kaufen. 🙂

      Reply

  3. Guentiganz
    21. September 2015 @ 09:31

    Vielen dank für die Erklährung.
    Wie entscheide ich, welcher Seitentrieb zu einem Haupttrieb werden darf?

    Reply

    • admin
      25. September 2015 @ 03:50

      Hallo Guentiganz,

      häufig entfällt diese Entscheidung, weil sich der Haupttrieb einfach von alleine gabelt, dass ist bei kräftigen Pflanzen regelmäßig der Fall. Wenn uns der Haupttrieb diesen Gefallen nicht tut, würde ich nach meiner Erfahrung ab einer Höhe von 30 cm einfach einen starken Seitentrieb stehen lassen und gerade nach oben binden. Er entwickelt sich dann zu einem etwas schwächeren Haupttrieb.

      Reply

  4. janina hoffmann
    19. Juni 2016 @ 21:08

    hallo, woran erkenne ich was ein geiztrieb, wenn noch keine Blütenstand gewachsen ist und ganz viele triebe vorhanden sind? meine Tomaten sehen aus wie Büsche :-)) habe noch aber keine blütentriebe entdeckt.vielen dank, gross

    Reply

    • admin
      25. Juni 2016 @ 06:46

      Hallo Janina,

      eine Tomatenpflanze muss keine Blütenstände aufweisen, damit man die Geiztriebe erkennen kann. Du musst einfach alle Triebe herausbrechen, die aus dem Blattachseln herauswachsen. Schau dir das Beispielfoto mit der Beschriftung noch ein Mal genau an, dann wirst du erkennen, was ich meine.

      Reply

  5. Janina
    8. August 2019 @ 18:40

    Dankeschön für die tolle Anleitung 😊
    Jetzt weiß ich endlich wie ich meine Tomaten ausgeize 👍

    Reply

  6. Bibi
    2. Mai 2020 @ 08:43

    Hallo, mein Haupttrieb hat sich jetzt gespaltet, sieht also aus wie ein Y, soll ich diese beiden an meiner Stange gerade hoch binden?
    Wir haben 1 Stange als Stütze im Topf.
    Besten Dank

    Reply

    • admin
      18. Mai 2020 @ 19:52

      Hallo Bibi, ja, den gespaltenen Haupttrieb kannst du zusammen an einer Stange hochbinden. Sieh zu, dass du gleich einen Stab nimmst, der stark genug ist um eine ausgewachsene Pflanze mit zahlreichen Tomaten zu halten. Wenn die Pflanze erst ein Mal groß ist, wird es schwierig den Stab auszutauschen.

      Reply

  7. TheLeu
    14. Juni 2020 @ 00:20

    Hallo, meine Oma hat früher immer ab einer bestimmten Höhe den Haupttrieb abgebrochen, damit die Pflanze nicht unnötig Kraft in die Höhe investiert, sondern in die Früchte. Ist das empfehlenswert und wenn ja, in welcher Höhe? Gilt das dann für alle Sorten?

    Reply

    • admin
      28. Juni 2020 @ 06:21

      Hallo, ich kürze meine Tomaten erst dann in der Höhe, wenn sie bereits 8-10 Fruchtstände ausgebildet haben, an denen bereits reichlich Tomaten hängen. Die Tomate muss erst ein Mal in die Höhe wachsen, sonst kann sie keine Triebe mit Blüten und Früchten ausbilden. Also bitte abwarten bis die Pflanze gut trägt, dann kann man bei Bedarf den Haupttrieb einkürzen. Unbedingt notwendig ist das aber nicht.

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.