Lenovo Ideapad – Der günstige Laptop zum Schreiben

Die meisten Laptop-Nutzer möchten mit ihrem Gerät nur Texte schreiben, Mails versenden, chatten, surfen und Filme & Videos anschauen. Für diese Zwecke braucht es keine 1000 Euro teuren High-End-Notebooks, ein günstiger Laptop für wenige hundert Euro ist da völlig ausreichend.
Ich selbst nutze seit drei Jahren einen einfachen Laptop von Lenovo, Modell G550, den ich für einst 299 Euro, inkl. Betriebssystem Windows Vista, gekauft habe. Die meisten PC-Profis wurden das Gerät als völlig veraltet und leistungsschwach bezeichnen, aber nur, weil sie andere Ansprüche an einen Laptop haben, als ich. Ich brauche keine Hochleistungsgrafikkarte um die neuesten PC-Games ruckelfrei zocken zu können und ich lade mir auch keine dreistündigen Spielfilme aus dem Netz auf die Festplatte.
Ich möchte lediglich Texte schreiben, schnell surfen, mailen, Videos anschauen und chatten – und das funktioniert mit einem Lenovo Laptop der günstigsten Preisklasse ganz hervorragend. Mein Lenovo Laptop hat mich trotz dreijährigem, intensiven Dauergebrauch noch nie im Stich gelassen. Ich habe tausende Texte darauf getippt, die Buchstaben auf den Tasten sind mittlerweile abgegriffen und verblasst, aber die Tastatur funktioniert immer noch einwandfrei. In der Regel läuft das Gerät 10 Stunden täglich, da ich zwischendurch häufig online gehe. Mein Laptop hat wirklich viel mitgemacht und ist trotzdem noch so funktionstüchtig wie am ersten Tag. Lenovo hat sich als „Billigmarke“ einen sehr guten Ruf erworben, ich kann das aus eigener Erfahrung nur bestätigen und würde mir immer wieder einen Laptop dieser Marke kaufen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist top.

Einfacher Laptop zum Schreiben – Mein Tipp

Das Lenovo Modell G550 wird mittlerweile nicht mehr hergestellt, es gibt aber ein sehr günstiges und empfehlenswertes Nachfolgemodell auf dem Markt: Das Lenovo Ideapad N581 , mit einem 15,6 Zoll großen Monitor, einem zweikernigen Intel Pentium Pentium Prozessor (Sandy Bridge), einem 4 GB umfassenden Arbeitsspeicher und einer 320 GB großen Festplatte. Das Gerät bringt mehr Leistung als mein jetziger Lenovo G550 und wird auf jeden Fall für folgende Anwendungen ausreichen:

 

  • schnelle Textverarbeitung (völlig ausreichend für Schule, Arbeit und Studium))
  • schnelles Surfen im Internet
  • Chatten
  • Nutzung von Facebook, Twitter und anderen Sozialen Netzwerken
  • Videos anschauen (bspw. auf YouTube)
  • Artikel kaufen und verkaufen auf eBay
  • Videochats/Videotelefonate (bspw. mit Skype)
  • Musik hören
  • Filme anschauen
  • einfache Games zocken (Games ohne besonderen Anforderungen an die Grafikkarte)
  • Online-Zeitungen lesen .
  • Fotos von der Digital-Kamera hochladen, ansehen und ausdrucken
  • Musikdateien abspeichern und abspielen
  • Speicherkarten auslesen
  • Foto – und Videoaufnahmen per integrierter Webcam machen
  • uvm.

 

Ein einfacher Laptop, wie das Lenovo Ideapad N581 kann alles was der Durchschnittsanwender braucht. Nur wer die neuesten Games ruckelfrei zocken, oder regelmäßig riesige Datenmengen hoch- oder runterladen möchte, braucht einen Laptop mit mehr Leistung, solche Geräte kosten dann gleich einige hundert Euro mehr, da ist man schnell im Bereich von 800 Euro aufwärts.

Wer seinen Laptop vor allem zum Schreiben nutzen möchte, sollte auf ein großes Display, einen ausreichenden Arbeitsspeicher & Festplatte achten. Mit 15,6 Zoll – das entspricht einer Bildschirmgröße von 34,5 x 19,5 cm – bietet das Lenovo Ideapad N581 eine gute Größe, selbst kleine geschriebene Texte kann man darauf problemlos lesen. Auf einem kleinen Netbook-Bildschirm ginge das nicht, dort müsste man die Schriftgröße verändern und endlos scrollen. Die 4 GB Arbeitsspeicher des Ideapad und die 320 GB Festplatte, bieten ebenfalls genug Kapazität, notfalls kann man eine externe Festplatte anschließen und so die Speicherkapazität erweitern, ist aber bei normaler Anwendung nicht nötig.

Noch ein Tipp: Jeder Rechner braucht ein Betriebssystem, das Lenovo Ideapad wird in der günstigsten Version ohne Betriebssystem geliefert. Wer Geld sparen möchte, nimmt diese Version und kauft sich zusätzlich ein gebrauchtes Betriebssystem auf Amazon oder eBay, das ist schon für ca. 20 Euro zu haben und bietet die gleiche Leistung und Sicherheit wie ein nagelneues Betriebssystem. Es muss auch nicht die neueste Variante Windows 8 sein, ältere Systeme, bspw. Windows 7 oder Windows Vista reichen völlig aus.

Hier findet ihr das empfehlenswerte Lenovo Ideapad N581 es kostet nur ca. 300 Euro und hat auf Amazon sehr gute Kundenbewertungen bekommen.

 

 

2 Antworten auf Lenovo Ideapad – Der günstige Laptop zum Schreiben

  • Günter Müller sagt:

    Wenn ich mir den Laptop Lenovo Ideapad N581 kaufe, wie bekomme ich dann das Betriebssystem, hier Windows 7 auf meinen Rechner? Bin Rentner und Laie. :-))

    • admin sagt:

      Hallo Günter, du kannst dir das Betriebssystem Windows 7 separat auf einer CD-ROM kaufen. Die legst du dann in dein Laufwerk und folgst den automatischen Anweisungen zur Installation der Software. Windows 7 kriegst du auf Amazon oder bei eBay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige