Wie groß werde ich noch ? So errechnet man die spätere Körpergröße bei Kindern und Jugendlichen

Wie große werde ich noch? Bin ich zu klein für mein Alter? Werde ich noch wachsen? Viele Kinder und Jugendliche stellen sich diese Fragen und ich möchte euch hier wissenschaftlich korrekte aber leicht verständliche Antworten geben.

Wovon hängt meine Körpergröße ab?

Deine Körpergröße wird von drei Dinge bestimmt:

1. Von deinen Genen, also den Erbanlagen, die dir deine Eltern vererbt haben.

2. Von deiner Ernährung. Du bist, was du isst!

3. Von deinem  Gesundheitszustand.

Der Einfluss der Gene auf die Körpergröße

Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Körpergröße eines Menschen zu 80% von seinen Genen bestimmt wird. Das bedeutet für dich: schau deine Eltern an, wie groß sind sie? Du hast ihre Gene geerbt, wenn sie beide nicht besonders groß sind, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht sehr groß werden.

Es gibt eine grobe Formel, um die spätere endgültige Körpergröße zu bestimmen, sie richtet sich nach der Größe der Eltern.

Für Jungen gilt: Körpergröße des Vaters in Zentimeter + Körpergröße der Mutter in Zentimeter + 13 Zentimeter geteilt durch 2 = deine ungefähre Endgröße.

Für Mädchen gilt: Körpergröße des Vaters in Zentimeter + Körpergröße der Mutter in Zentimeter – 13 Zentimeter geteilt durch 2 = deine ungefähre Endgröße.

Ich gebe dir Beispiel: Angenommen dein Vater ist 175 cm und deine Mutter ist 164 cm groß. Nach der Formel wirst du als Junge eine Körpergröße von 176 cm erreichen (Die Rechnung geht so: (175 + 164 + 13) : 2 = 176 )

Eine Mädchen würde bei diesem Beispiel 163 cm groß werden (Die Rechnung geht so: (175 + 164 – 13) : 2 = 163)

Wichtig: Das ist nur eine grobe Formel, deine tatsächliche Endgröße kann deutlich von der Berechnung abweichen. Manche Kinder kommen mehr nach ihrem Vater andere mehr nach der Mutter, dementsprechend unterschiedlich fällt ihre Größe aus. Bei mir persönlich trifft die Formel übriges fast genau zu, meine tatsächliche Größe weicht nur nur einen halben Zentimeter von der Berechnung ab.

Medizinische Methode zur Voraussage der endgültigen Körpergröße von Kindern und Jugendlichen

Ärzte können durch eine Röntgenaufnahme deiner linken Hand sehr genau deine spätere Endgröße voraussagen. Diese Methode wird auch Knochenalterbestimmung genannt und regelmäßig bei Kindern und Jugendlichen durchgeführt bei denen man Wachstumsstörungen vermutet. In dem Fall zahlt die Krankenkasse die Untersuchung, wenn du nur so deine spätere Endgröße wissen möchtest, müssen deine Eltern selbst für die Untersuchung bezahlen.

Was ist die durchschnittliche Körpergröße von Mädchen und Jungen in Deutschland?

Viele Internetseiten bieten eine Antwort auf diese Frage, aber die meisten greifen auf veraltete Statistiken zurück oder solche, die für ganz Mitteleuropa und nicht ausdrücklich für Deutschland gelten. Ich habe euch hier eine ziemlich aktuelle Statistik (KiGGS-Studie) vom Robert-Koch-Institut rausgesucht, sie berücksichtigt alle Kinder und Jugendlichen die in Deutschland leben, also auch solche mit ausländischen Eltern.

Alter Durchschnittliche Körpergröße von Jungen in DeutschlandDurchschnittliche Körpergröße von Mädchen in Deutschland
9 Jahre138,7 cm138,0 cm
10 Jahre143,9 cm144,2 cm
11 Jahre149,8 cm150,8 cm
12 Jahre155,1 cm157,3 cm
13 Jahre162,9 cm161,4 cm
14 Jahre170,3 cm163,7 cm
15 Jahre 175,1 cm165,0 cm
16 Jahre177,6 cm165,7 cm
17 Jahre 178,2 cm165,2 cm

Zur Erklärung der Tabelle: Was bedeutet durchschnittliche Körpergröße? Zur Ermittlung der durchschnittlichen Körpergröße werden zum Beispiel 10.000 Jugendliche im Alter von 14 Jahren vermessen. Darunter sind kleine, die vielleicht erst 150 cm groß sind, und große, die schon 185 cm messen. Die Wissenschaftler addieren alle gemessenen Körpergrößen und teilen sie anschließend durch die Anzahl der vermessenen Personen. Das Ergebnis ist die durchschnittliche Körpergröße für diese Altersgruppe.
Die obige Größentabelle stimmt also, selbst wenn in deiner Klasse viele Kollegen schon deutlich über dem Durchschnitt ihrer Altersgruppe liegen.

Wie groß sind Männer und Frauen in Deutschland?

Hier kannst du schauen, wo du mit deiner Endgröße im Vergleich zu anderen stehen wirst:

KörpergrößeFrauenMänner
< 150 cm0,6%0,1%
150 - 154 cm4%0,1%
155 - 159 cm12,7%0,3%
160 - 164 cm27,0%2,3%
165 - 169 cm29,1%9,0%
170 - 174 cm17,6%19,2%
175 - 179 cm6,9%26,1%
180 - 184 cm1,8%23,9%
185 - 189 cm0,2%12,8%
> 190 cm< 0,1%6,3%

 

Bis wann wächst mein Körper?

Am schnellsten wächst der Körper in der Pubertät, zwischen dem 14. und 15. Lebensjahr sind es im Schnitt sechs Zentimeter. Danach flacht das Wachstum langsam ab und endet etwa mit dem 19. Lebensjahr, sofern die jährliche Größenzunahme weniger als einen Zentimeter beträgt. Die meisten Menschen sind mit 19 Jahren ausgewachsen, einige wachsen aber noch bis zum 24. Lebensjar weiter, meistens aber weniger als einen Zentimeter pro Jahr. Kinder und Jugendliche, die aufgrund von Krankheiten oder Mangelernährung kleiner sind als ihre Altersgenossen, können diesen Rückstand noch bis ins später Jugendalter vollständig aufholen, wenn sie genesen bzw. sich besser ernähren.

Wie misst man die Körpergröße richtig?

Wenn du deine Körpergröße richtig messen möchtest brauchst du einen Helfer. Du musst du dich ganz gerade mit dem Rücken gegen eine Wand stellen. Die Fersen bleiben dabei auf dem Boden (nicht auf Zehenspitzen stellen!) Dann nimmt dein Helfer ein Buch und senkt es ganz langsam mit dem Buchrücken an der Wand entlang auf deinen Kopf. Es muss ganz gerade auf dem Kopf liegen und einen rechten Winkel zur Wand bilden. Dann muss er am unter Rand des Buches die Wand markieren und mit einem Zollstock vom Boden bis zur Markierung deine Größe messen. Morgens bist du übrigens etwas größer als Abends, weil unser Körper im Laufe des Tages durch die Schwerkraft zusammengestaucht wird.

2. Der Einfluss der Ernährung auf die Körpergröße

In Deutschland werden die Menschen schon seit einigen Jahrzehnten von Generation zu Generation größer. Wenn ihr mal junge und ältere Menschen vergleicht, dann werdet ihr feststellen, dass beispielsweise viele Schüler mit 16 Jahren schon größer sind, als die meisten Rentner. Warum ist das so? Weil sich die älteren Menschen in ihrer eigenen Kindheit und Jugend nicht so gut ernähren konnten, wie die heutige Jugend. Früher gab es nicht jede Tag Fleisch zu essen, sondern mehr Obst und Gemüse. Der Körper braucht aber viel Eiweiß (das steckt z.B. in Milch, Joghurt, Käse, Fleisch oder Fisch) um zu wachsen und seine maximale Größe zu erreichen. Nach dem Krieg waren Lebensmittel knapp, viele Menschen haben sogar gehungert. Wenn der Körper nicht genug Nährstoffe bekommt, stellt er sein Längenwachstum zumindest vorübergehend ein. Heutzutage leben wir im Überfluss, niemand muss hierzulande noch Hunger leiden, unsere Nahrung ist reich an Fetten und Proteinen, deshalb können wir unsere genetisch vorbestimmte maximale Körpergröße in der Regel voll erreichen.

Tipp: Du kannst deinen Körper durch eine eiweißreiche Ernährung beim Größenwachstum unterstützen. Trink jeden Tag ein großes Glas Milch, iss viel Joghurt, Fisch oder Käse, damit gibst du deinem Körper die Kraft um seinen Größenpotential voll auszuschöpfen.

3. Gesundheit – Der Einfluss von Krankheiten auf die Körpergröße

Es gibt chronische (dauerhafte) Krankheiten, die bei Kindern und Jugendlichen das Wachstum bremsen können. Dazu zählen beispielsweise Blutarmut, Herzfehler, Rheuma, Niereninsuffizienz, Diabetes, Zöliakie, Morbus Crohn uvm. Einige medizinische Behandlungen, beispielsweise Chemotherapie, Strahlentherapie oder Kortisontherapie, können ebenso das Wachstum hemmen, wie bestimmte Stoffwechsel- und Erbkrankheiten. Grundsätzlich ist jede chronische Krankheit eine Belastung für den Körper, unter Umständen fehlt im dann die Kraft um sein Wachstumspotential voll auszuschöpfen.
Deshalb ist es wichtig, dass du auf deine Gesundheit achtest und bei ernsthaften Beschwerden zum Arzt gehst.

Ich bin kleiner als der Durchschnitt, ist mein Leben jetzt vorbei…..?

Ach was, natürlich nicht 😉 Du bist kleiner als der Durchschnitt? Dann kannst du weder ein Model noch ein Basketballstar werden, aber ansonsten sind dir im Leben keine Grenzen gesetzt. Als Mann wirst du mit einer Größe von 1,65 m keine Frauen beeindrucken können, die ausschließlich auf große Männer stehen, aber die wenigsten sind bei ihrer Partnerwahl so auf die Körpergröße fixiert, da gibt es doch wichtigere Merkmale. Ein absolutes NoGo sind allerdings kleingewachsene Männer, die ein Problem mit ihrer Körpergröße haben und Minderwertigkeitskomplexe entwickeln. Wer kein Selbstbewusstsein ausstrahlt, ist für das andere Geschlecht nicht sonderlich attraktiv. Deshalb sollten kleine Männer ihre unterdurchschnittliche Körpergröße einfach akzeptieren und kein Drama daraus machen, dann klappts auch mit den Frauen.
Kleine Frauen haben es im Hinblick auf das andere Geschlecht leichter, sie gelten oft als zierlich und mädchenhaft, was vielfach als attraktiv wahrgenommen wird. Darüber hinaus können sie ihre geringe Körpergröße ganz leicht durch Schuhe mit hohen Absätzen oder Hochsteckfrisuren kaschieren. Für Männer gibt es allerdings auch Schuhe mit versteckt eingearbeiteten Absätzen, sie lassen den Träger ein paar Zentimeter größer erscheinen.

Kleine Promis

Viele kleingewachsene Menschen kommen im Leben ganz groß raus. Es wird vermutet, dass sie versuchen ihren naturgegebenen „Nachteil“ durch übergroßen Ehrgeiz wettzumachen. Wer es nicht glaubt soll mal einen Blick auf die Körpergröße der Promis werfen:

Männer

Daniel Radcliffe 1,60 m
Elija Wood 1,68 m
Tom Cruise 1,69 m
Formel 1 Boss Bernie Ecclestone 1,60 m
Prince 1,58 m
Jack Black 1,68 m
Ben Stiller 1,69 m
Phil Collins 1,68 m
Bruno Mars 1,65 m
Jamie Cullum 1,64 m
Diego Armando Maradona 1,65 m
Lionel Messi 1,69 m

Frauen

Christina Aguilera 1,58 m
Madonna 1,58 m
Fergie 1,57 m
Shakira 1,57 m
Kylie Minogue 1,53 m
Avril Lavigne 1,60 m
Anastacia 1,60 m
Victoria Beckham 1,63 m
Britney Spears 1,63 m
Pink 1,63 m
Lady Gaga 1,55 m
Reese Witherspoon 1,57 m
Salma Hayek 1,57 m
Eva Longoria 1,57 m
Sarah Jessica Parker 1,59 m
Leah Rimini 1,60 m
Vanessa Hudgens 1,60 m
Natalie Portman 1,60 m
Ashley Tishdale 1,60 m

Erstaunt über die geringe Körpergröße mancher Promis? Ich hätte auch viele deutlich größer eingeschätzt, aber die reale Größe von Tom Cruise, Lady Gaga und Co wird durch bestimmte Kameraperspektiven ganz gezielt kaschiert, die wirken im TV alle größer als sie wirklich sind.

Wenn du noch Fragen zum Thema Wachstum und Körpergröße hast, kannst du mir unten einen Kommentar hinterlassen, ich werde mich bemühen alles zu beantworten. 

Wenn dir der Artikel gefallen hast, würde ich mich freuen, wenn du ihn weiterempfehlen und zum Beispiel auf Facebook oder Twitter teilen würdest. Danke.

406 Antworten auf Wie groß werde ich noch ? So errechnet man die spätere Körpergröße bei Kindern und Jugendlichen

  • ich find die information zur größe toll. ich bin 13 jahre alt und 1,57cm groß, bin ich zu klein für mein alter?

    • admin sagt:

      Hallo Vannesa, mit 1,57 m liegst du nur 4 Zentimeter unter dem Durchschnitt für 13jährige Mädchen. Du bist noch im Normbereich und sicher nicht zu klein. Außerdem hast du noch einige Jahre Zeit um zu wachsen, das wird noch!

    • michael sagt:

      Ich bin 12 und bin 1,73m.mein Vater ist 1,95m und meine Mutter ist 1,71m,ich würde auch gern 1,95m werden,geht dass?Mein Vater war mit 15 1,93m nur zur info.

      • admin sagt:

        Hallo Michael,

        du bist jetzt schon sehr groß für dein Alter und wirst mit hoher Wahrscheinlichkeit auch noch ein paar Jahre weiterwachsen. Es deutet alles darauf hin, dass du so groß wie dein Vater werden wirst, vielleicht auch noch größer.

      • florian sagt:

        Klar! Du liegst in deinem jetzigen alter über den Durchschnitt mit 12 und wächst noch ca.6-10 Jahre lang. Also mach dir keine Sorgen. Du kriegst ja auch noch zwischen 13 und 16 einen großen wachstumsschub

  • Janine sagt:

    Ich finde die Informationen toll. Aber ich bin 11 Jahre und schon bei dem Durchschnitt von 15 Jährigen, kann meine Haut reißen wenn ich größer werde ?

    • admin sagt:

      Hallo Janine, keine Angst, deine Haut wird nicht reißen, die ist nämlich extrem dehnbar und wächst natürlich auch mit.

      • Spikezzz sagt:

        Natürlich kann die Haut „reißen“, und zwar in Form von dem Bindegewebe unter der Haut. Das werden dann sog. Dehnungsstreifen, vor allem aber bekannt als „Schwangerschaftsstreifen“. Haben die meisten Mädchen/Frauen, vor allem aber jene, die schnell sehr viel gewachsen sind bzw. starke Gewichtszunahmen hatten. Diese Streifen sind dann anfangs bläulich/lila/rot, so eine Mischung daraus und verblassen dann nach einigen Monaten und werden zu Narben, die man, wenn man sehr helle Haut hat nicht mehr sieht. Fühlen kann man sie natürlich immer noch. Zur Vorbeugung gibts da bestimmte Öle, aber regelmäßiges eincremen hilft da auch.^^

        mfg

  • Moritz Kohl sagt:

    Hey kann mir irgendjemand weiterhelfen? Ich bin 12Jahre und bin 1, 82cm groß! IST DAS SCHLIMM?

    • admin sagt:

      Hallo Moritz, eine Körpergröße von 1,82 mit 12 Jahren ist schon sehr außergewöhnlich. Es kann sein, dass du einfach früher in die Pubertät gekommen bist und in den nächsten Jahren nicht mehr viel wachsen wirst. Ich würde dir aber empfehlen zu einem Arzt zu gehen, nur so kann man ausschließen, dass eine Krankheit hinter deinem starken Wachstum steckt. Sind deine Eltern denn auch sehr groß?

  • Alexandra Campell sagt:

    Ich bin 14 Jahre alt und bin nur 1.59 ! :-( wie gross werde ich mind sein, denn überall werden mir andere ergebnisse gezeigt. Und ist dann meone größe normal?

    • admin sagt:

      Hallo Alexandra, ich habe für meinen Artikel über die Körpergröße sehr sorgfältig recherchiert und nur seriöse Quellen genutzt, du kannst den Zahlen im Text vertrauen. Mit 1,59 m liegst du momentan nur 6 Zentimeter unter der durchschnittlichen Körpergröße von erwachsenen Frauen in Deutschland. Da du erst 14 Jahre alt bist, hast du noch ein paar Jahre Zeit zum Wachsen, es ist also sehr wahrscheinlich, dass du die Durchschnittsgröße noch erreichen wirst. Wie groß du noch wirst, kann dir aber nur ein Arzt sagen dazu müsste er dein Handgelenk röntgen und die Wachstumsfugen messen. Selbst wenn du jetzt keinen Zentimeter mehr wachsen solltest, würde man dich später nicht als krankhaft kleinwüchsig betrachten. Wie du meinen Wachstumstabellen entnehmen kannst sind viele erwachsene Frauen kleiner als 1,60 m.

  • Anna Lena sagt:

    Ich bin gerade 13 Jahre alt geworden und habe eine Körpergröße von 1,53 m. Ist das nicht zu klein ? Wie groß werde ich ungefähr ? Meine Mutter ist 1,64 m und mein Vater 1,83 m. Kann man hieraus Rückschlüsse fassen ?

    Vielen Dank für Eure Antwort :-)

    Anna Lena

    • admin sagt:

      Hallo Anna Lena, du bist tatsächlich recht kleingewachsen für dein Alter, momentan liegst du ca 8 Zentimeter unter dem Durchschnitt deiner Altersklasse. Das muss aber noch nichts bedeuten, mit 13 stehst du nämlich noch Amfang deiner körperlichen Entwicklung, es kann gut sein, dass dein großer Wachstumsschub erst noch kommt. Wenn man die Größe deiner Eltern zu Grunde legt, darfst du nach der Faustformel (siehe Text) mit einer Endgröße von 1,67 cm rechnen. Vielleicht sprichst du mal mit deinen Eltern über deine Sorge? Bei Bedarf konnt ihr gemeinsam zu Arzt gehen, der wird dann checken, warum du bisher noch nicht so gewachsen bist wie andere.

  • Lolipop sagt:

    Hallo ich bin 13 Jahre ein junge und meine Eltern sind bei 1.70 meine beiden Großväter waren beide 1.80 spielt das dann auch eine rolle?

    • admin sagt:

      Hallo Lolipop, die Größer deiner Großväter spielt sicher auch eine Rolle, schließlich haben sie ihre Gene an deine Eltern vererbt und dadurch hast du natürlich auch etwas von ihren Genen abbekommen. Wie stark der Einfluss ist, kann ich leider nicht einschätzen. Manche Kinder ähneln sehr stark ihren Großeltern, andere gar nicht, das ist bei jedem anders.

  • Elena sagt:

    Hallo ☺︎
    ich bin 14 Jahre alt, ein Mädchen und 1.68m groß. Das ist ja ungefähr der Durchschnitt – könnte ich theoretisch noch 10cm wachsen?
    Vater: 1.86m
    Mutter: 1.70m
    (und die Eltern meines Vaters waren 1.90m und 1.74m)
    Ich würde wirklich gerne noch viel wachsen, bin mir aber nicht so ganz sicher ob das funktionieren könnte, da ich ja auch schon 14 bin.. Könnten sie mir da bitte weiterhelfen?
    Danke im Voraus Elena ♡

    • admin sagt:

      Hallo Elena,
      nach der Faustformel:
      Körpergröße des Vaters in Zentimeter + Körpergröße der Mutter in Zentimeter – 13 Zentimeter geteilt durch 2 = deine ungefähre Endgröße, würdest du ca 1,71m groß zu werden. Das kann aber gut noch mehr werden, schließlich bist du erst 14 Jahre, hast aber schon die Durchschnittsgröße für erwachsene Frauen übertroffenen. Ein zusätzlicher Größenzuwachs um 10 Zentimeter ist auf jeden Fall noch möglich, wie groß die Chancen dafür sind, kann ich aber nicht seriös einschätzen. Ein wirklich sichere Prognose deiner Endgröße kann nur ein Arzt auf Basis einer Röntgenaufnahme deiner Handwurzel vornehmen.

      • Elena sagt:

        Vielen Dank für ihre schnelle und genaue Antwort!
        Bezüglich des Röntgens, an was für einen Arzt sollte man sich da wenden und würde dieser das dann einfach machen (gegen Bezahlung) oder wird das nur in Extremfällen gemacht?

        • admin sagt:

          Hallo Elena, für so eine Untersuchung musst du zu einem Orthopäden mit eigenem Röntgengerät gehen. Die meisten niedergelassenen Orthopäden haben kein Röntgengerät in ihrer Praxis, deshalb wirst du wohl einen Termin bei Orthopäden in einer Klinik machen müssen. An deiner Stelle würde ich mich vorher erkundigen, ob der Arzt die Untersuchung durchführen möchte, obwohl keine Erkrankung vorliegt, du möchtest ja nur wissen wie groß du mal wirst. Ich schätze die meisten Ärzte würden das machen. Die Röntgenaufnahme ist dann eine private Leistung und kostet ca. 50 Euro. Nur bei Kindern und Jugendlichen mit echten Wachstumsstörungen kann die Gesetzliche Krankenkasse die Kosten übernehmen.

  • Hallo ich heiße Dilara ich bin 13 Jahre alt und 1.69 m groß…
    Ist das normal?
    Mein Vater ist : 1.89m groß
    Meine Mutter ist : 1.65m groß

    • admin sagt:

      Hallo Dilara, nach der Formel: Körpergröße des Vaters in Zentimeter + Körpergröße der Mutter in Zentimeter – 13 Zentimeter geteilt durch 2 = deine ungefähre Endgröße, würdest du ca 1,70,5m groß zu werden. Das ist nur eine grobe Faustformel, du kannst natürlich noch deutlich größer werden und da du jetzt schon mit nur 13 Jahren 1,69m groß bist, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit auch noch einige Zentimeter wachsen. Deine Größe ist aber nicht unnormal, du musst jetzt nicht befürchten 1,90m groß zu werden, es kann gut sein, dass deine körperliche Entwicklung einfach früher abgeschlossen ist als bei den anderen Mädchen deines Alters.

    • Schoko sagt:

      Ich bin 10 und 1,34 cm groß meine Mama ist 1,60 cm und mein Vater 1,70 cm ich habe Angst das ich nicht wachse bitte helfen !!?

      • admin sagt:

        Hallo Schoko, du bist momentan ca. 9 Zentimeter kleiner als ein durchschnittlicher Zehnjähriger, in deinem Alter hat das aber noch nicht viel zu sagen. Wenn du dir große Sorgen machst, solltest du mit deinen Eltern sprechen und mit ihnen gemeinsam zum Arzt gehen. Der kann mit einfachen und schmerzlosen Untersuchungen feststellen, ob du eine Wachstummstörung hast und wie groß du noch werden wirst.

  • Celine L. sagt:

    Hallo, ich heiße Celine bin 14 Jahre alt und 1,59 m groß, habe aber trotzdem sehr lange Beine.
    Mein Vater ist ziemlich klein er ist 1,70m dafür ist meine Mutter aber groß sie ist 1,76 m.
    Werde ich noch größer oder bleibe ich so?
    Ich war auch schon sehr früh in der Pubertät viele sagen auch mein Körper sei mir paar Jahre voraus. Geht das?
    Mein Vater seine Familie ist recht klein und meiner Mutter ihre Familie recht groß.
    Kann es sein, dass ich in der Größe nach meinem Vater gehe?

    • admin sagt:

      Hallo Celine,

      Nach der Faustformel für die Berechnung der Körpergröße (siehe Text) kannst du mit einer Endgröße von 166,5 cm rechnen. Es kann tatsächlich sein, dass deine körperliche Entwicklung schon weiter fortgeschritten ist, als man das in deinem Alter erwarten dürfte. Wer früher in die Pubertät kommt, der ist mit dieser Entwicklung logischerweise auch früher fertig.
      Mit 14 bist du aber sicher noch nicht am Ende deiner Entwicklung, du wirst schon noch einige Zentimeter wachsen, selbst wenn du mehr nach deinem „kleinen“ Vater kommst. Die 1,66 m sind bestimmt noch drin.

  • Elena sagt:

    In diesem Text wird nur beschrieben was man tun soll wenn man zu klein ist.
    Ich bin jetzt 13 Jahre alt, 1,70m groß und finde es schecklich überall die Größte zu sein, da kommt man sich immer blöd vor:-(
    Ich allerdings kann nicht verstehen warum alle immer so groß sein wollen. Ich wäre echt froh, wenn ich 10 cm kleiner wäre aber:
    so wie mich Gott erschaffen hat so gehe ich halt dahin…

    • admin sagt:

      Hallo Elena,
      vielen Dank für deine Rückmeldung. Den Text habe ich tatsächlich vor allem für Kinder und Jugendliche geschrieben, die zu klein für ihr Alter sind oder sich zu klein fühlen. Das kommt einfach häufiger vor als das Gegenteil (zu groß). Ich kann gut verstehen, dass du gerne etwas kleiner wärst, man fühlt sich naturgemäß nicht wohl, wenn man so aus dem Rahmen fällt. Allerdings solltest du dir auch die Vorteile deiner Größe vor Augen halten. Die meisten Models sind zwischen 1,74m und 1,82m groß und haben entsprechend lange Beine. Die meisten Menschen finden so eine Figur attraktiv. In ein paar Jahren wirst du mit deiner Größe nicht mehr so extrem auffallen, weil die anderen aufgeholt haben, dann wirst du vielleicht nur noch einen Kopf größer sein als der Durchschnitt und das ist eigentlich eine feine Sache. Es gibt auch genug große Männer an deren Seite du später mal „klein“ wirken wirst. Fazit: In ein paar Jahren wirst du mit deiner Größe sehr zufrieden sein :-)

  • David sagt:

    Hallo ich bin der David, bin vor kurzem (10.April) 16 Jahre alt geworden und bin so um die 1.68m groß. Mein Vater ist c.a 1.70m meine Mama ca. 1.68m. Ich bin aber nicht wirklich der schmächtige Typ (66 Kilo) war immer etwas fülliger.(Im Gegensatz zu meinem Vater) Ich sehe kaum aus wie mein kleiner Vater aber wie sein Vater, der ziemlich groß war. Ich war vor kurzem bei der Schulärztin und bin seit dem letzen Jahr nur 2 cm gewachsen. Wachse ich noch ? Was sollte ich machen bzw. vermeiden ??

    • admin sagt:

      Hallo David, nach der Formel könntest du etwa 1,75, groß werden. Die Tatsache, dass du im letzten Jahr nur noch zwei Zentimeter gewachsen bist, spricht aber eher dafür, dass dein großer Wachstumsschub schon vorbei ist. In den nächsten Jahren werden noch ein paar Zentimeter hinzukommen, vllt kommst du noch auf 1,75m. Dass du weniger aussiehst wie dein Vater, sondern mehr wie dein Opa, hat nicht viel zu bedeuten. Man erbt von jedem etwas, man kann daraus nicht schließen, dass du auch die Körpergröße deines Opas geerbt hast. Du kannst ehrlich gesagt nicht viel tun um noch größer zu werden. Achte auf eine gesunde und eiweißreiche Ernährung, den Rest bestimmen die Gene. Ich gehe jetzt mal nicht davon aus, dass du chronisch krank bist, ansonsten wäre auch darauf zu achten. Exzessiver Kraftsport kann das Größenwachstum hemmen, aber das dürfte auf dich auch nicht zutreffen.

  • David sagt:

    Die Formel stimmt bei manchen gar nicht . Ich hab einen Freund und sein Vater ist c.a 1.58 und seine Mutter c.a 1.55 und er ist 16 wie ich aber um einiges größer obwohl meine Eltern größer sind. Warum?

  • David sagt:

    Ich mache seit 2 Monaten Krafttraining ist das schlecht ? Ich mach kein kreuzheben und so. Ich mach Hantelttraining bankdrücken und verschiedene Geräte. Ich trainiere keine Beine und kein Rücken

    • admin sagt:

      Solange du nicht dreimal die Woche in die Muckibude rennst und deine Körper stundenlang auspowerst, wird das Krafttraining keine negativen Folgen auf dein Wachstum haben, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Noch etwas zu der Formel: „Ausnahme bestätigen die Regel“. So eine Faustformel kann unmöglich für jeden Menschen stimmen. Sie wird bei den meisten stimmmen, aber wenn dein Freund durch Zufall weniger nach seinen Eltern sondern mehr nach einem sehr großen Verwandten schlägt, dann ist das eben die berühmte Ausnahme von der Regel. Eventuell kommen seine Eltern auch aus dem Ausland und hatten aufgrund von Armut nie die Chance ihre genetisch vorgegebene Körpergröße voll auszuschöpfen. Dann sind sie etwas „klein“ geraten vererben aber Gene für eine durchschnittliche Körpergröße.

  • David sagt:

    Naja schade, hahaha dann bleib ich winzig )-: Ist halt kacke mit den Frauen. Hab jetzt meine erste richtige Freundin und sie kann nie hohe Schuhe anziehen da sie größer als ich wäre. Aja und noch was, ich gehe 3 mal die Woche ins Fitnessstudio. Ich mache aber benutze Absichtlich eher weniger Gewicht ( Bankdrücken 5 Kilo pro Seite ) was sollte ich essen/trinken damit ich das bisschen beeinflussen kann ?

  • David sagt:

    wäre es aber trotzdem möglich so 1.80 zu werden . was weiß ich wie. gibt ja Leute die aufeinmal viel wachsen.

    • admin sagt:

      Hallo David, der Mann muss ja nicht uuuunbedingt größer sein als die Frau. Der französische Ex-Präsident Nicolas Sarkozy hats vorgemacht, der ist mit dem wesentlich größeren Ex-Model Carla Bruni zusammen und die darf auch hohe Schuhe tragen, siehe hier http://www.christianmchoi.com/uploads/1/5/0/1/15011496/8754383_orig.jpg So wie du dein Krafttraining beschreibst, wird das dein Größenwachstum nicht hemmen. Durch Ernährung kannst du deine Größe nur geringfügig beeinflussen, wichtig wäre eiweißreiche Kost (bspw. Fleisch, Fisch, Geflügel, Milch, Käse, Joghurt usw). Ein paar Gläser Milch täglich werden dir gleichzeitig auch noch beim Muskelaufbau helfen. Wenn du jetzt gerade erst am Anfang der Pubertät stehen würdest, dann wären die 1,80m noch erreichbar. Aber mit 16 bist du vermutlich schon in der Endphaseder Pubertät, du wirst noch wachsen, aber so einen krassen Wachstumsschub von 6-7 Zentimetern im Jahr wirst du sehr wahrscheinlich nicht mehr bekommen. Noch ein Tipp: Mit speziellen Gelsohlen kannst du dich für andere unsichtbar ca. 3 Zentimeter größer mogeln.

  • Pia sagt:

    Hi, ich bin w, 13 1/2 und viel zu groß, finde ich :(( 1,78 ca. und mein Krankengymnast sagte ich werde sicher noch wachsen:// das ist schrecklich ich werde niemals einen Freund finden und dann nur Riesenkinder haben://

    • admin sagt:

      Hallo Pia,

      Ob du noch viel wachsen wirst oder nicht, kann dein Krankengymnast gar nicht beurteilen, das ist reine Spekulation. Wirklich feststellen kann das nur ein Arzt durch eine Knochenalterbestimmung (Röntgenuntersuchung des Handgelenks). Es gibt immer Jugendliche die sehr früh in die Pubertät kommen und dann alle um ein-zwei Köpfe überragen. Wer früh in die Pubertät kommt ist aber auch früher ausgewachsen. Es könnte sein, dass du bereits mit 15 ausgewachsen bist. Dann wirst du über 1,80m sein und trotzdem keine Probleme haben eine Freund zu finden, es gibt nämlich jede Menge Jungs die über 1,90m groß sind! Schau dir mal die Models auf dem Laufsteg an, die sind alle sehr groß und haben ellenlange Beine und die sind auch nicht „forever alone“ – im Gegenteil :-) Was deine „Riesenkinder“ betrifft: Deine Kinder werden tatsächlich mal sehr wahrscheinlich zu den Großen gehören, aber das ist doch nicht schlimm. Übermäßiges Wachstum kann man notfalls auch durch Medikamente stoppen, aber das kommt nur bei wirklich krankhaftem Wachstum (Riesenwuchs) in Frage.

  • Lina sagt:

    Hallo, ich bin 13 jahre alt und 1,67m groß ! Ist das nicht zu groß ?
    Und wie groß werde ich ungefähr noch werden wenn meine Mutter 1,70m und mein Dad 1,80m groß ist ?
    Danke :-)

    • admin sagt:

      Hallo Lina,
      nach der Faustformel kannst du mit einer Endgröße von 168,5cm rechnen (170+180-13:2 = 168,5). Da du schon mit 13 Jahren 167cm groß bist, wirst du die prognostizierte Endgröße sicher übertreffen, die Faustformel stimmt eben nicht bei jedem Menschen. Wie groß du noch werden wirst, kann ich dir nicht beantworten, dazu müsste ein Arzt dein Knochenalter bestimmen. Eventuell bist du bereits in zwei Jahren komplett ausgewachsen und wirst dann gar nicht soo groß, manche Menschen kommen einfach früher in die Pubertät und sind dann auch früher fertig mit ihrer körperlichen Entwicklung. Es kann sein, dass das bei dir der Fall ist, dann wäre deine jetzige Größe auch nicht zu groß.

      • Lina sagt:

        Dankeschön :)
        Ist das Gewicht 49 kg denn in Ordnung für meine Größe ?
        Ich fühle mich ein wenig zu dick …

        • admin sagt:

          Dein Gewicht ist absolut in Ordnung. In deinem Alter und bei deiner Größe liegt das so genannte Normalgewicht zwischen 44.8kg und 65.0 kg.
          Mit 49kg liegst du schon im unteren Bereich des Normalgewichts, du bist also schon sehr schlank. Eine Diät wäre schädlich.

  • Martin sagt:

    Hallo,
    Ich bin 15 Jahre alt und 1,85 groß. Mein Vater ist ca. 1,80 und meine Mutter ca. 1,70 groß. Ich wollte fragen, ob ich noch 1,90 groß werden könnte?

    • admin sagt:

      Hallo Martin,

      mit 15 Jahren bist du wahrscheinlich noch nicht ganz ausgewachsen. Ganz sicher kann ich das natürlich nicht sagen, aber die meisten sind mit 15 noch nicht am Ende ihrer körperlichen Entwicklung. Deshalb hast du gute Chancen noch ein paar Zentimeter zu wachsen. Die 1,90m sind auf jeden Fall noch drin.

  • Kojote sagt:

    Moin ich wurde vor einer Woche 15 und bin 1,55m groß
    In der Pubertät wächst man ja am meisten und ich habe erst seit kurzem Achselhaare , kommt also noch der Schub ?
    Genau vor einem Jahr war ich 1,42m groß, also bin ich einigermaßen gut gewachsen oder? Meine Mutter ist 1,55m und mein Vater 1,80m

    • admin sagt:

      Hallo Kojote,
      Mit 1,55m liegst du zwar deutlich unter der Durchschnittsgröße deiner Altersklasse, aber dein starker Wachstumsschub im vergangenen Jahr lässt tatsächlich darauf schließen, dass du einfach ein „Spätzünder“ bist und die Pubertät bei dir etwas später eingesetzt hat als bei anderen. Du hast also noch gute Chancen in den nächsten Jahren deutlich zu wachsen. Trotzdem würde ich dir empfehlen mal einen Check beim Arzt zu machen, nur zur Sicherheit, damit man eine Wachstumsstörung sicher ausschließen kann. Die könnte man nämlich in deinem Alter noch behandeln, in ein paar Jahren aber nicht mehr.

      • Kojote sagt:

        Jo, ich war schon letztes Jahr beim Arzt, da war ich jedoch noch nicht in der Pubertät, woraufhin er gesagt hat, ich sei ein Spätzünder.
        Er hat auch gesagt ich werde etwa 1,70-1,74.
        Mir reicht das total aus ich habe viel Selbstvertrauen.

        • admin sagt:

          Das klingt doch gut, dann kannst du momentan nicht mehr tun als dich gesund zu ernähren und abzuwarten. Nach der Größenformel darfst du ja tatsächlich mit einer Endgröße von 1,74m rechnen und damit kann man locker leben.

          • Kojote sagt:

            Ich bin jetzt 1,60 ist das ein guter schub oder eher mittel ?

          • admin sagt:

            Hi Kojote,

            ich habe gerade nochmal deinen Kommentar aus dem Mai diesen Jahres gelesen. Damals warst du 1,55m groß. Du bist also in nur 4,5 Monaten 5 Zentimeter gewachsen. Das ist ein sehr starker Wachstumsschub und spricht dafür, dass du auch in naher Zukunft noch deutlich zulegen wirst.

  • motocrossgirl sagt:

    Hallo,
    Ich bin 13 Jahre alt, ein Mädchen und ziemlich klein.
    Meine Mutter ist 175 cm groß, mein Vater 180!
    Nach meinen Berechnungen werde ich 1,71 ?
    Aber ich habe gehört das die Tochter/der Sohn so groß oder etwas größer wie die Mutter/der Vater wird.
    Und ich würde gerne so groß wie meine Mutter werden..
    Also wie groß werde ich jetzt? Und was stimmt? Und ist Verlass auf die Formel?
    Lg :)

    • admin sagt:

      Hi Motocrossgirl,

      Deine Berechnung ist richtig, nach der Formel wirst du eine Endgröße von 1,71m erreichen. Mit der Formel kann man nur grob die Endgröße bestimmen, bei vielen Menschen trifft sie zu, im Einzelfall kann die Prognose aber auch stark vom Endergebnis abweichen. Es ist auf jeden Fall möglich, dass du so groß wie deine Mutter wirst. Wie groß bist du denn jetzt? Wenn du jetzt schon über dem Größendurchschnitt deiner Altersklasse liegst hast du gute Chancen auch eine überdurchschnittliche Endgröße zu erreichen.

  • Cupcake sagt:

    Hey also ich bin 14, werde dieses Jahr noch 15 und bin erst 152 cm groß, das aber schon länger. Meine Geschwister sind alle etwas größer als 160cm. Werd ich noch 160cm? :(

    • admin sagt:

      Hallo Cupcake,

      Du hast geschrieben, dass du schon länger 1,52, groß bist, also schon länger nicht mehr gewachsen bist. Das spricht dafür, dass deine Größenentwicklung schon bald abgeschlossen ist, da werde wahrscheinlich nur noch ein paar Zentimeter dazukommen. Wie lange bist du denn schon so groß? Mit 1,52m liegst du deutlich unter dem Größendurchschnitt deiner Altersklasse, deshalb möchte ich dir empfehlen einmal zum Arzt zu gehen, es könnte sein, dass du eine Wachstumsstörung hast und die kann man behandeln. Eventuell liegt das bei dir in der Familie, weil deine Geschwister auch nur knapp über 1,60m sind.

  • Giuila sagt:

    Hallo

    Ich bin in 4 Monaten 15 Jahre alt und bin jetzt ca 1.63.
    Wie gross werde ich ungefähr? Meine Mutter ist 1.65 und mein Vater 1.83.
    Mein Wunsch wäre so ca 1.73 , ist das möglich?

    Lg

    • admin sagt:

      Hallo Giulia,

      nach der Formel darfst du mit einer Endgröße von 167,5cm rechnen, das wäre in etwa die Durschnittsgröße für erwachsene Frauen in Deutschland. Momentan liegst du mit deiner Größe von 1,63m ziemlich genau im Mittel deiner Altersklasse. Sehr wahrscheinlich wird sich deine Entwicklung so fortsetzen, es ist deshalb unwahrscheinlich, dass du noch die 1,73, erreichen wirst. Gänzlich ausgeschlossen ist es aber nicht.

  • julia sagt:

    Hallo, ich bin vor paar Wochen erst 14 geworden und habe eine Körpergröße von 157cm.
    Mein Vater ist 1,70cm und meine Mutter ist 158,5cm und ich wollte fragen ob es möglich wäre das ich noch 170cm groß werden könnte?

    • admin sagt:

      Hallo Julia,

      das ist ziemlich unwahrscheinlich. Drei Dinge sprechen dagegen:
      1. Nach der Größenformel darfst du mit einer Größe von ca. 158cm rechnen.
      2. Du liegst momentan knapp sieben Zentimeter unter der Durchschnittsgröße deiner Altersklasse, da wirst du am Ende deiner Entwicklung eher nicht darüber liegen.
      3. Die wenigsten Mädchen werden so groß wie ihr Vater.
      Mit deinen 14 Jahren wirst du sicher noch ein paar Zentimeter wachsen, aber auf 170cm wirst du sehr wahrscheinlich nicht kommen.

  • Klammeraffengirl sagt:

    Hi ich bin ein Mädchen von 13,5 Jahren und ca. 154-155cm groß. Bin ich viel zu klein? Es gibt da ein paar Loser in meiner Klasse die sind fünfzehn oder älter und kleiner als ich :D. Ich hab Angst, dass ich auch so äußerlich blöd bleibe wie sie. Meine Mutter ist 168 groß und mein Vater 175.

    Ist Schlaf sehr wichtig und zu wachsen?? Na den hab ich ja seit zwei Jahren nicht mehr so viel wegen Stress wegen anderen, manchmal fühle ich so als hätte ich Burnout.

    Beeinflusst burnout den Wachstum???????
    ( Milch und Käse esse ich jeden tag)

    Bitte antworten!!!!!!!!!! :(

    • admin sagt:

      Hallo Klammeraffengirl,

      Warum redest du schlecht über deine „kleinen“ Klassenkameraden? Es ist nicht cool Andere wegen ihres Aussehen runterzumachen. Das nur mal nebenbei.
      Momentan liegst du 6-7cm unter der Durchschnittsgröße deiner Altersgruppe, d.h. du musst damit rechnen, etwas hinter der Durchschnittsgröße von erwachsenen Frauen (ca. 168cm) zurückzubleiben. Nach der Faustformel darfst du mit einer Endgröße von 165cm rechnen. Der Körper schüttert vor allem im Schlaf Wachstumshormone aus, d.h. man könnte durchaus annehmen, dass fortwährender Schlafmangel das Wachstum hemmen kann. Wie stark sich das wirklich auswirkt, weiß ich nicht, das wäre aber mal eine Idee für eine Recherche. Falls ich dazu seriöse Infos finde, werde ich dazu etwas schreiben und meinem Artikel anfügen. Mal schauen. Viel Stress ist in jeder Hinsicht schlecht für die Gesundheit, aber auch da kann man nur ganz schwer einschätzen, inwiefern das Auswirkungen auf das Wachstum hat. Es ist ganz sicher nicht förderlich.

  • LaLaLari sagt:

    Hallo, ich bin ein Mädchen und 12 Jahre alt. Ich bin momentan 1,66m und würde später gerne ca. 1,76m groß werden. Mein Vater ist 1,89m und meine Mutter 1,62m. Laut der Formel werde ich ca. 1,69 groß. Kann ich trotzdem noch meine „Traumgröße“ erreichen?

    LG

    • admin sagt:

      Hallo LaLaLari,

      Mit 12 Jahren bist du noch lange nicht ausgewachsen und wenn du jetzt 166cm groß bist, werden da sehr wahrscheinlich noch einige Zentimeter dazukommen. Anscheinend schlägst du mehr nach deinem Vater, die 176cm sind da auf jeden Fall drin.

  • Nadine sagt:

    Hallo:) Ich bin 167 cm groß und im Januar 15 Jahre alt geworden und wollte wissen ob ich noch wachsen werde? Mein Vater ist 188 und meine Mutter ist 169 cm Laut der rechnung sollen 172 cm rauskommen, ich hoffe das stimmt.

    • admin sagt:

      Hallo Nadine,

      die Frage, ob du mit 15 Jahren noch wachsen wirst, kann letztlich nur ein Arzt anhand der erwähnten Röntgenuntersuchung sicher voraussagen. Vielleicht hast du ja in den letzten Jahren regelmäßig deine Größe gemessen und aufgeschrieben? Falls du beispielsweise im letzten Jahr noch stark gewachsen bist, wirst du sehr wahrscheinlich auch in den nächsten 2-3 Jahren noch zulegen, falls du kaum gewachsen bist, stehst du wahrscheinlich schon am Ende deiner Entwicklung.

  • Aileen sagt:

    Hallo, ich bin 149cm groß unnd ich bin 17 Jahre alt. Ist für mein Alter ziemlich klein. Aber nach der Berechnung (Vater: 175cm, Mutter 155cm)müsste ich 158 cm groß sein. Wäre das noch zu schaffen?

    • admin sagt:

      Hallo Aileen,

      das wäre noch zu schaffen, aber nur falls du ganz spät in die Pubertät gekommen bist. Dann könntest du auch mit 17 Jahren noch mit einem Wachstumsschub rechnen. Ansonsten würdest du in den Alter schon kurz vor dem Ende deiner Größenentwicklung stehen. 149cm sind wirklich nicht viel, warst du deshalb mal bei einem Arzt?

      • Aileen sagt:

        Ja war ich, aber der hat mir kein endgültiges Ergebnis gesagt. Das war so vor 4-5 Jahren. Ich war im Prinzip umsonst dort, die haben nur einen ganzen Vormittag Blut gezogen und ich habe nie eine Rückmeldung zur Auswertung bekommen.
        Aber wenn ich so überlege bin ich ziemlich spät in die Pubertät gekommen.

        • admin sagt:

          Du hättest nach der Auswertung fragen sollen, deshalb bist du schließlich zum Arzt gegangen. Vielleicht hast du eine Wachstumsstörung ohne es zu wissen.

  • Matze sagt:

    Hi,

    ich bin männlich und ca. zu meinem 13. Geburtstag in die Pubertät gekommen.
    Meine Mutter ist 164cm und mein Vater ist 183cm groß. Nun bin ich mit 14 Jahren und 5 Monaten 172cm klein. Ich würde aber gerne mindestens 185cm groß werden. Allerdings habe ich gehört, dass man ab dem 15. Geburtstag viel weniger wächst. Wäre es trotzdem möglich, meine Traumgröße zu erreichen?

    • admin sagt:

      Hallo Matze,

      Nach der Faustformel (Größe der Eltern) darfst mit einer Endgröße von ca. 180cm rechnen. Ich schätze aber, dass du größer werden wirst, weil du erst seit anderthalb Jahren in der Pubertät bist und trotzdem schon 172cm misst. Dein Wachstum ist noch lange nicht abgeschlossen, da kommt noch mindestens ein kräftiger Schub. Ob es für 185cm reichen wird, kann ich natürlich nicht 100% sagen aber es ist auf jeden Fall noch möglich. Es gibt natürlich Jugendliche die ab 15-16 Jahren deutlich weniger wachsen, aber die sind dann auch schon seit 4-5 Jahren in der Pubertät und stehen am Ende ihrer Entwicklung.

  • lolo sagt:

    ähm ich bin 10 jahre alt und 160cm groß muss ich mir sorgen machen?

    • admin sagt:

      Hallo Lolo,

      ich nehme an du bist ein Mädchen? Momentan liegst du knapp 16 Zentimeter über dem Größendurchschnitt deiner Altersklasse. Das ist einen ganze Menge, du musst dir zwar keine Sorgen machen, aber ich würde dir raten einmal zum Arzt zu gehen. Der kann dich untersuchen und die Ursache für deinen Großwuchs feststellen. Vielleicht bist du nur früh in die Pubertät gekommen und wirst nur noch ein paar Jahre weiterwachsen. Sind deine Eltern denn auch sehr groß?

  • Paul sagt:

    Hallo!
    Ich bin 15 Jahre alt und habe noch keinen Wachstumsschub gehabt. Mein Vater ist 1.98m groß. Ich möchte so groß werden wie er. Ich habe Angst, dass ich nicht mehr wachse. Meine Mitschüler sind größer als ich.

    Lg paul

  • CupCake sagt:

    hallo ich bin viel zu klein für mein alter ich bin nur 1,47m groß ich bin ein mädchen und 11 jahre alt aber fast 12 meine eltern sind 1,60 und 1,75 groß kann ich 1,65 werden ?

    • admin sagt:

      Hallo CupCake,
      zurzeit liegst du 10 Zentimeter unter der Durschnittsgröße deiner Altersklasse, deshalb glaube ich nicht, das du am Ende die 1,65 m erreichen wirst. Nach der Faustformel darfst du mit 1,61 m rechnen. Allerdings bist du noch nicht ganz 12 Jahre alt, da werden noch einige Wachstumsschübe kommen. An deiner Stelle würde ich mal alle drei Monate meine Körpergröße messen und das Ergebnis aufschreiben. Wenn sich da in den nächsten zwei Jahren nicht viel tut, solltest du zum Arzt gehen, zurzeit gibt es aber noch keinen Grund zur Sorge, weil du noch so jung bist.

  • Sara sagt:

    Hallo, ich bin 12, werde aber bald 13. ich bin 166cm. Meine Mutter ist 164cm groß und mein Vater 193cm. Ich würde gerne 176cm groß werden. Ist das möglich?
    Liebe Grüße.

    • admin sagt:

      Hallo Sara,

      nach der Formel darfst du mit einer Endgröße von 1,72 m rechnen. Allerdings bist du jetzt schon so groß wie eine durchschnittliche erwachsene Frau – und das mit knapp 13 Jahren. Es sieht so aus, als würdest du mehr nach deinem großen Vater schlagen. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass du deine Wunschgroße noch erreichst.

  • Kiwiya sagt:

    hallo ich bin 14 und 1,59 groß ist das schlimm werd ich noch groß werden

    • admin sagt:

      Hallo Kiwiya,

      zurzeit liegst du 11 Zentimeter unter der Durchschnittsgröße deiner Altersklasse. Falls du noch nicht in der Pubertät bist oder noch am Anfang stehst, darfst du dir noch Hoffnungen auf eine ganz normale durchschnittliche Endgröße machen, ansonsten wirst du eher darunter bleiben. Ich würde dir empfehlen einmal zum Arzt zu gehen, der kann untersuchen, ob bei dir alles in Ordnung ist ob du eine Wachstumsstörung hast. Wie groß sind denn deine Eltern?

  • Robert sagt:

    Hallo, mich würde interessieren wie groß ich noch werde. Ich bin 14Jahre alt und 163-165cm groß. Meine Mutter ist 160cm groß und mein Vater 186cm. Der Vater meiner Mutter ist 192cm groß und ihre Mutter um die 160cm. Die Mutter meines Vaters ist 165cm groß und sein Vater war 186cm groß. Könnte ich vielleicht noch 192cm groß werden? Wäre echt cool, weil ich zähle zu den kleineren in meiner Klasse und bin auch nicht der dünnste von allen, aber auch nicht der dickste! Ich hoffe sie antworten mir auf meine Frage. Ich habe Angst das ich so klein bleiben werde.

    • admin sagt:

      Hallo Robert,

      Eine Größe von 1,92 m wirst du sehr wahrscheinlich nicht erreichen, nach der Größenformel wirst du ca 1,80 m groß werden. Die meisten sehr großen Erwachsenen lagen schon in früher Jugend deutlich über dem Durchschnitt. Zurzeit bist du 5-7 Zentimeter kleiner als der Durchschnitt in deinem Alter, es könnte sein, dass du mehr nach deiner relativ kleinen Mutter schlägst. Mit 14 Jahren ist aber noch alles möglich. Falls du noch am Anfang der Pubertät stehst, werden die starken Wachstumsschübe erst noch kommen, in dem Fall könntest du leicht über 1,80 m groß werden.

    • Alexander Decker sagt:

      Das kommt drauf an, wie weit dein Körper schon entwickelt bist wenn dein Körper noch nicht so weit ist wie die meisten anderen in deinen Alter kannst du noch 185-190cm groß werden ich war mit Anfang 14 auch so 166cm groß und bin noch 190cm groß geworden.

  • Marcell sagt:

    Hallo
    Ich bin der Marcell
    und bin 15 Jahre alt
    und bin 170cm groß
    mein Vater ist ungefähr 176cm
    mein mutter auch so 170cm
    wachse ich noch viel ?
    und wie kann ich das Wachstum beschleunigen ?
    ich wäre nämlich gerne größer
    hoffe auf gute Tipps und Antworten

    • admin sagt:

      Hallo Marcell,

      Du wirst sicher noch einige Zentimeter wachsen, in deinem Alter ist das Wachstum noch nicht abgeschlossen, dass kann sich, je nach Anlage, noch einige Jahre fortsetzen. Zurzeit liegst du 5 Zentimeter unter deinem Altersdurchschnitt, deshalb musst du damit rechnen, dass du auch am Ende deiner Entwicklung unterdurchschnittlich groß sein wirst. Womöglich erreichst du aber noch eine Größe von knapp 1,80m, die Größe deiner Eltern deutet zumindest darauf hin. Falls du noch nicht lange in der Pubertät bist, darfst du noch mit einem starken Wachstumsschub rechnen, ansonsten wird es nicht mehr über die 1,80m gehen-
      Aktiv kann man das Wachstum nicht beschleunigen, du kannst lediglich durch eine eiweißreiche und gesunde Ernährung die Voraussetzungen für ein maximales Wachstum schaffen.

  • Swaantie sagt:

    Hallo,
    ich bin ungefähr 1,70cm groß, und eigentlich möchte ich garnicht so groß werden ist das normal mit 13 Jahren 1,70cm groß zu sein?

    • admin sagt:

      Hallo Swaantie,

      Mit einer Größe von 170 cm bist du zurzeit 9 Zentimeter größer als der Durchschnitt in deinem Alter. Es kann sein, dass du einfach die genetische Veranlagung für einen große Körpergroße hast, schau mal auf deine Eltern, die sind wahrscheinlich auch überdurchschnittlich groß. Wenn du dann noch früh in die Pubertät gekommen bist, hast du den ersten großen Wachstummschub schon hinter dir und dann kann es ganz normal sein, dass man schon mit 13 Jahren 170cm misst. Das muss aber nicht bedeuten, dass du jetzt bis 18 immer weiter wächst und bei 190 landest, es ist gut möglich, dass du schon mit 15 ausgewachsen bist und unter 180cm bleiben wirst. Das kann ich aber nicht seriös voraussagen, das kann man nur mit einer Röntgenuntersuchung klären.

  • Hopser01 sagt:

    Hallo habe mal ein zwei Fragen.
    Mein Sohn ist 9 1/2 Jahre und misst derzeit 1,53 (Handwurzelalter +2 Jahre)
    Meine Tochter ist 13 1/2 Jahre und misst derzeit 1,72 (Handwurzelalter noch offen)
    Wo wollen Sie noch hin wachsen ???
    Vater = 185/ Mutter = 175 !!!

    • admin sagt:

      Hallo Hopser,

      wenn sie schon in der Pubertät sind, kann es sein, dass sie in wenigen Jahren bereits ihre Endgröße erreicht haben. Dann bliebe die Größe bei beiden noch in einem unproblematischen Rahmen. An deiner Stelle würde ich das weitere Wachstum sehr genau kontrollieren (monatlich messen). Notfalls kann man das Wachstum medikamentös bremsen/stoppen. Das ist dann aber ein Fall für den Facharzt, so ein Schritt will gut überlegt sein.

      • Hopser01 sagt:

        Hallo, danke erstmal für die Antwort.
        Mein Sohn ist in der prepubertäre Phase und seit ca.3 1/2 Jahren in endokrinologischer Betreuung.
        Das Töchterlein ist schon weiter.
        Allerdings hat sie ihre Periode noch nicht. Wo der Ki.Arzt ! ! Achtung! Rief.
        Sie wiegt auch endlich 50 kg…bekommt seit ca.8 Wochen L-Thyroxin 50mg/Tag.
        Auch mache ich mir Gedanken ob ihre extrem großen Mandeln eine Rolle spielen ?!?
        Nun wurde beim röntgen der li. Hand eine Zyste im kl. Finger (Zufallsbefund…muss ich mir Sorgen machen ???
        Sorry wenn ich soviele Fragen habe, aber suche einfach nur Antworten/Hilfe.
        Lg Hopser und vielen Dank

        • admin sagt:

          Hallo Hopser1,

          ich bin keine Ärztin, deshalb kann ich dir zu medizinischen Fachfragen keine Ratschläge geben. Ein bisschen kenne ich mich aber schon aus und zumindest was die großen Mandeln betrifft sehe ich keinen Zusammenhang mit ihrer überdurchschnittlichen Körpergröße. Eine unbehandelte Schilddrüsenunterfunktion (sie nimmt L-Thyroxin, deshalb gehe ich davon aus) kann zu Kleinwuchs aber nicht zu Großwuchs führen. Das sie noch keine Regelblutung hat, ist in diesem Alter sicher kein Grund zur Sorge. Zu der Zyste kann ich nichts sagen da kenne ich mich zuwenig aus. Ich weiß lediglich, dass die sich mitunter spontan zurückbilden und man nicht vorschnell operieren sollte. Da deine beiden Kinder überdurchschnittlich groß sind, könnten genetische Ursachen vorliegen. Ich würde dir ganz allgemein empfehlen, beide in fachärztliche Behandlung zu geben (der Sohn ist offensichtlich schon in Behandlung) und die Auskünfte und Therapienvorschläge der Ärzte stets kritisch zu hinterfragen. Scheue dich nicht, eine zweite oder dritte Arztmeinung einzuholen, wenn du dich unsicher fühlst. Es geht um die Gesundheit deiner Kinder und gerade deine Tochter könnte später unter einer extremen Körpergröße sehr leiden. Da muss man womöglich rechtzeitig gegensteuern. An deiner Stelle würde ich meine Fragen mal in Foren für große Menschen stellen. Da triffst du Betroffene und die kennen sich oft besser aus als einzelne Ärzte. Schau mal hier: http://www.langes-forum.de/BoardList/

  • H. Stein sagt:

    Hey!
    Ich bin 15 1/2 Jahre alt (Junge) und 1.74,5cm groß.
    Schulkollegen, die lange Zeit gleich groß waren wie ich, sind jetzt plötzlich sehr schnell gewachsen!? Ich möchte sehr gerne so um 1.83 oder 1.85… werden. Kann ich das noch schaffen?
    Mein Vater ist 177cm, meine Mutter 159cm.
    (Die Verwantschaft von meinem Vater ist recht groß, Onkel 1.93cm, die Verwantschaft von meiner Mutter klein bis mittel, Oma 1.48cm, Onkel 1.81cm)

    • admin sagt:

      Hallo,

      nach der Größenformel darfst du mit einer Endgröße von 174,5 cm rechnen, die Größe hast du jetzt schon erreicht. Da werden also sicher noch ein paar Zentimeter hinzukommen, aber für 183 oder 185cm wird es sehr wahrscheinlich nicht mehr reichen. Mit 15,5 Jahren haben die meisten Jugendlichen ihre größten Wachstumsschübe schon hinter sich, nur wenn du spät in die Pubertät gekommen bist, könnte bei dir noch ein richtig großer Wachstumsschub kommen.

  • H. Stein sagt:

    Die Eltern von meinem Onkel sind 177 und 148. Er würde nach der Größenformel also 169cm werden. Ist aber 181cm geworden, also 12 cm Unterschied. Könnte es nicht sein, dass ich ähnliche Gene habe wie er und Abweichungen zu der Formel bestehen, also ich dann um die 1.85cm werden könnte? Nur ein Gedanke.

    Dankeschön für die schnelle Antwort!!

    • admin sagt:

      Hallo H. Stein,

      wie hier schon einige Leser festgestellt haben, trifft die Größenformel nicht auf jeden Menschen zu, Abweichungen – wie bei deinem Onkel – sind auf jeden Fall möglich. Es kann sein, dass du „Spätzünder-Gene“ hast und erst in ein-zwei Jahren deinen großen Wachstumsschub bekommst. In der Regel haben Jugendliche heutzutage ihre größten Größenzuwachs zwischen dem 14. und 15 Lebensjahr. Du bist schon etwas älter, deshalb bin ich davon ausgegangen, dass dein Wachstum in den nächsten Jahren immer schwächer ausfällt. Dann wären die angepeilten 1,85 m nicht mehr drin. Wie ist denn dein Wachstum bisher verlaufen? Gleichmäßig, oder gab es die letzten Jahre große Schübe?

  • H. Stein sagt:

    Herzlichen Dank, und Hallo.
    Habe es hier aufgezeichnet, über die Jahre.
    Bei meiner Geburt: 46cm
    2 Jahre: 88cm
    12 Jahre: 154,5cm
    13 Jahre: 161,5cm
    15 Jahre 174cm – 175cm.

    (Junge)

    • admin sagt:

      Hallo H. Stein,

      du bist die letzten Jahre schon ganz ordentlich gewachsen. Von einem Spätzünder kann da keine Rede sein, deshalb glaube ich eher nicht, dass du jetz nochmal einen krassen Wachstummschub bekommst. Ausschließen kann man das aber nicht. Zu einer ganz normalen Durchschnittsgröße fehlen dir nur noch ein paar Zentimeter, die wirst du sehr wahrscheinlich noch schaffen.

  • Robert sagt:

    Mein Großvater hat zu mir gesagt, das er selber erst mit 15 seinen Richtigen Wachstumsschub bekam. Und das er ungefähr so groß war wie ich jetzt? Ich möchte nicht das ich 1,80 m groß werde. Ich möchte gerne 1,86m – 1,92 m groß werden. Ich habe bereits die Schuhgröße 44 und mein Unterarm ist genauso lang wie der eines Klassenkameraden (1,85m ist er groß) könnte ich die 186 cm schaffen?

  • Robert sagt:

    Kann man sich so eine Krankheit einfangen durch die man größer wird?? Ohne Geistige und Körperliche Schäden?

  • Robert sagt:

    Los so eine Wachstumskrankheit durch die man größer wird.

    • admin sagt:

      Hallo Robert, wie ich dir schon gesagt habe, kannst du durchaus noch über 1,80m groß werden. Es ist in deinem Fall nur nicht sehr wahrscheinlich. Anscheinend stehst du nämlich nicht mehr am Anfang deiner körperlichen Entwicklung, wie man an deinen Angaben bezüglich Schuhgröße und Unteram erkennen kann. Die Tasache, dass dein Großvater erst mit 15 Jahren so richtig gewachsen ist, muss leider auch nicht bedeuten, dass das bei dir auch so sein wird. Zu Zeiten deines Großvaters kamen Jugendliche nämlich generell später in die Pubertät als heute, da war es nicht ungewöhnlich, erst mit 15 Jahren in die Höhe zu wachsen. Heute ist das anders. Es gibt auch keine harmlose, das Wachstum anregende Krankheit, die man sich einfach so einfangen kann. Du musst dich einfach noch etwas gedulden, du wirst schon noch wachsen, aber eben später sehr wahrscheinlich nicht zu den Größten deines Jahrgangs zählen. Das ist aber kein Beinbruch, Hauptsache du bist gesund.

  • Ezatullah sagt:

    Hallo ich heiße Ezatullah und ich bin 15 Jahre alt werde im Dezember 2014 16 Jahre alt.Ich mache mir Sorgen weil ich nur 166 m gross bin.Mein Vater ist 170cm und meine Mutter ist 153cm.Nach der Formel werde ich 168cm aber meine Wunschgrösse wäre 170cm-175cm.Ich habe mich seit fast 2Wochen ins Fitnessstudio angemeldet.
    Ich habe in diesen 2Wochen nicht so hart trainiert aber so BIZEPSCURLS und Trizepsdrücken gemacht.
    Morgen gehe ich zum Ortophäden.
    Bitte bitte bitte bitte bitte zurück schreiben.

    • admin sagt:

      Hallo Ezatullah,

      dein Eltern sind beide unterdurchschnittlich groß und du liegst momentan auch ca. neun Zentimeter unter deinem Altersdurchschnitt, deshalb musst du auch mit einer unterdurchschnittlichen Endgröße rechnen. Das ist einfach sehr wahrscheinlich, außer du wärst noch nicht oder erst seit Kurzem in der Pubertät.
      Du hast aber noch realistische Chancen die 170cm zu erreichen, schließlich wirst du noch ein paar Jahre wachsen und selbst wenn du deinen großen Wachstumsschub schon hinter dir hast, kommen da immer noch ein paar Zentimeter pro Jahr hinzu. Mit einer Größe von 166 bis 170cm würdest du später zwar zu den kleineren Männern gehören, aber diese Größe ist keinesfalls krankhaft klein, insofern wird der Orthopäde nichts an deiner Größe ändern können. Er kann lediglich dein Handgelenk röntgen um deine spätere Größe zu ermitteln. Es gibt auch zahllose Frauen die mit ihrer Größe zwischen 160 und 165cm liegen, da wirst du keine Probleme haben eine „passende“ Freundin zu finden.

  • Ezatullah sagt:

    Danke vielmals!

  • Sherin sagt:

    Hallo,
    ich bin mit meiner Körpergröße echt
    am verzweifeln. Ich bin w 16 Jahre alt vor über 1 Woche geworden, wiege 43 kg und bin 149cm klein. Es macht
    mich wirklich Tag für Tag fertig. Ich war heute aus diesem Grund
    beim Kinderarzt und sagte mir, dass ich 2011
    147 cm groß war und 39 kg wog.Mit 10 Jahren
    war ich gerade mal 128 cm klein!! Warum ist
    dem Arzt nie was aufgefallen. Der Arzt weiss doch ganz genau, dass mit meinem Alter die Größe nicht übereinstimmt. Ich finde der Arzt hätte früher eingreifen müssen, denn meine Hausärztin
    hatte mir vor ein paar Monaten gesagt, dass man
    bei mir im Alter von 11-12 Jahren
    Hormonspritzen hätte geben können.Nun ist es
    schließlich in meinem Alter zu spät.Wachsen
    werde ich auch nicht mehr ( höchstens 2-3 cm
    nach Berechnung meiner Hausärztin und da ich
    meine Periode seit dem 12 1/2 Lebensjahr habe was
    Auswirkungen auf die Wachstumsfugen hat).Ich
    blieb schon seit dem ich Klein war gedulig,
    doch nun ist meine Geduld wirklich am Ende.Noch nie war wenigstens ein kleiner Wachstumsschub in Sicht. Meine Eltern sind beide auch sehr klein ( beide sind 161 cm). Werde ich wirklich nicht einmal größer als meine Eltern werden :(?? Gibt es keine Möglichkeit mehr es vielleicht trotzdem mit Spritzen zu versuchen? Ich wäre für jede Antwort und Hilfe im voraus DANKBAR!

    • admin sagt:

      Hallo Sherin,

      dein Kinderarzt hat meines Erachtens völlig versagt, er hätte bei dieser auffällig kleinen Körpergröße handeln und dich an einen Facharzt überweisen müssen!
      An deiner Stelle würde ich mich jetzt aber auch nicht auf die Aussage deiner Hausärztin verlassen, dass es für Hormonspritzen zu spät sei. Lass dich schnellstmöglich an einen Endokrinologen überweisen, der soll dich gründlich untersuchen, vielleicht kann man durch eine sofortige Behandlung noch ein paar Zentimeter mehr rausholen. Falls der Endokrinologe das verneint, würde ich gleich zum nächste gehen und eine Zweitmeinung einholen. Bei so einer wichtigen Angelegenheit darf man sich nie auf eine Arztmeinung verlassen. Ich wünsche dir viel Glück!

  • Robert sagt:

    Ist es schlimm wenn ich noch nicht meinen Stimmbruch hatte?
    Weil ich einer der wenigen bin der noch keinen Stimmbruch hatte oder dem schon ein Bart wächst? Aja ich bin um die 165-168 groß ,also etwas größer. Ich sage schon im Vorhinein danke falls sie mir antworten.

  • Robert sagt:

    Also mir wächst noch kein Bart, dass wollte ich damit sagen

    • admin sagt:

      Hallo Robert,

      der Stimmbruch setzt im Schnitt zwischen dem 12. und 15. Lebensjahr ein. Du bist also etwas spät dran, aber noch im Normbereich. Für den Bartwuchs gilt das gleiche. Wenn du noch keinen Stimmbruch hattest, bist du noch lange nicht am Ende der Pubertät, dann ist es doch wahrscheinlich, dass du ein Spätzünder wie dein Opa bist. Das ändert auch meine Prognose bezüglich deiner Körpergröße, du wirst sehr wahrscheinlich noch einen ordentlich Wachstumsschub bekommen, es kann gut sein, dass du deine Wunschgröße noch erreichst.

  • DH sagt:

    Hallo, ich, m, bin mit meinen 14 Jahren 1,71 m groß. Mein Vater ist 1,94 m und meine Mutter 1,59 m groß. Wie schätzt du meine endgültige Körpergröße ein?

    • admin sagt:

      Hallo DH,

      zurzeit liegst du voll im Größendurchschnitt deiner Altersklasse, das deutet zunächst einmal auf eine durchschnittliche Endgröße hin, es sei denn du bist noch nicht in der Pubertät, dann würdest du deinen großen Wachstumsschub erst noch bekommen und vermutlich bei einer überdurchschnittlichen Endgröße landen. Nach der Faustformel kannst du mit einer Größe von 183 cm rechnen. Ich schätze darauf wird es auch hinauslaufen.

  • Cara sagt:

    Hallo :)

    ich bin 13 Jahre und nur 153cm groß…..bin seit ca. eineinhalb Monaten nicht mehr gewachsen :(
    Ich bin auch schon länger in der Pupertät (hab auch schon meine Regel seit eineinhalb jahren…)
    Meine Mutter ist 158cm und mein Vater 182cm groß…..jetzt mache ich mir etwas Sorgen das ich so klein bleibe…:( werde ich noch wachsen?

    • admin sagt:

      Hallo Cara,
      nach der Faustformel wirst du ca 163 cm groß werden, aber es kann natürlich sein, dass du mehr nach deiner relativ kleinen Mutter schlägst. Zurzeit liegst du unter dem Größendurchschnitt dreizehnjähriger Mädchen und da du schon länger in der Pubertät bist, deutet alles auf eine unterdurchschnittliche Endgröße hin.
      An deiner Stelle würde ich mich in den nächsten Monaten regelmäßig messen und falls du in den nächsten sechs Monaten nicht mehr deutlich wächst, würde ich mal zum Arzt gehen.

  • Erik Leonhard sagt:

    Hi,
    ich bin 13 und ca 159cm groß. Ich finde das aber ungewöhnlich, weil die Eltern von meinem Vater so 155-167 waren und er plötzlich 178 wurde. Werde ich nicht so einen deutlichen Größenunterschied haben? Oder werde ich noch wachsen

    • admin sagt:

      Hallo Leonhard,

      als Junge stehst du mit 13 Jahren noch am Anfang deiner körperlichen Entwicklung, falls du gesund bist, wirst du also auf jeden Fall noch ordentlich wachsen. Zurzeit liegst du auch noch fast im Größendurchschnitt deiner Altersklasse, es gibt also gar keinen Grund zur Sorge.

  • Erik sagt:

    Kannst du mir auch ungefähr sagen wir groß ich werde?

    • admin sagt:

      Schau mal in den Text, da habe ich eine Faustformel zur Errechnung der Körpergröße genannt. Es kommt auf die Größe deines Vaters und deiner Mutter an.

  • Erik sagt:

    Die Mutter von meinem Vater ist 156 der Vater war 160 groß. Mein Vater ist selber 178. Die Mutter von meiner Mutter ist 155 groß und der Vater ist 177 groß. Meine Mutter ist selber 157 groß. Wir groß kann ich dann werden? Werde ich auch einen sehr großen Unterschied haben wie mein Vater?

  • Erik sagt:

    Wenn ich da rechne kommt irgendwas raus

  • Philip sagt:

    Hallo ich bin 14 Jahre alt und bin 1.83 cm groß. Meine Mutter ist 1.68 cm und mein Vater 1.81 cm groß. Werde ich über 2 Meter groß?

    • admin sagt:

      Hallo Philip,

      zurzeit bist du dem statistischen Größendurchschnitt deiner Altersklass um 13 Zentimeter voraus, das ist wirklich eine ganze Menge. Du wirst sicher eine deutlich überdurchschnittliche Endgröße erreichen, ob das am Ende über 2 Meter geht, kann ich leider nicht voraussagen, das kann nur ein Arzt anhand einer Knochenalterbestimmung beurteilen. Eventuell bist du schon in 1-2 Jahren am Ende der Pubertät angelangt und wirst dann nicht mehr viel wachsen.

  • Lena sagt:

    Ich bin 13 Jahre und schon 1,72 :((( Ist das noch normal oder sollte ich mal zum Arzt gehen? Weil irgendwie finde ich es hässlich so groß zu seien.

    • admin sagt:

      Hallo Lena,

      du bist auf jeden Fall überdurchschnittlich groß, ob das schon in einen krankhafte Richtung geht, wird sich aber erst in den nächsten Monaten und Jahren entscheiden. Solltest du weiter sehr stark wachsen, würde ich an deiner Stelle zum Arzt gehen. Es ist aber viel wahrscheinlicher, dass dein Größenwachstum bereits in 1-2 Jahren zu Ende ist. Dann wärst du vllt. 180cm oder größer, hättest also eine perfekte Modelgröße.

  • Annakatharina sagt:

    Ich bin 13 und ca. 1,66m (+- 1 cm) groß. Was mich ehrlich gesagt lange Zeit ziemlich gestört hat, da ich größer als ein paar meiner freunde bin. Werde ich noch viel Wachsen? Meine Eltern sind beide nicht so groß, deshalb wundert es mich ein wenig dass ich schon so „riesig bin“. Meine Mutter ist 1,69m groß & mein Vater 1,88m. Ich habe viele Rechner im internet getestet und alle sagen mir ich werde ca 1,72 groß

    • admin sagt:

      Hallo Anna-Katharina,

      deine Eltern sind beide überdurchschnittlich groß, dein Vater mehr als deine Mutter, da ist es kein Wunder, dass du auch auf dem Weg zu einer überdurchschnittlichen Größe bist. Die 172cm sind auf jeden Fall realistisch, vermutlich wirst du sogar noch etwas größer werden. In deinem Alter ist es nicht angenehm so „aus der Reihe zu tanzen“ aber später wirst du mit deiner Größe sicher sehr zufrieden sein. Große Frauen gelten normalerweise als attraktiv, schau dir nur mal die ganzen Models an, die sind alle groß gewachsen :-)

  • :-D sagt:

    Hallo ich bin jetzt 12jahre und werde im September 13 ich bin jetzt 165ca. groß und wollte fragen ob ich noch unter 170cm bleibe denn alle aus meiner alters Gruppe sind deutlich kleiner als ich ich wuerde gern kleiner sein.

    • admin sagt:

      Hallo,

      mit fast 13 Jahren bist du mit Sicherheit noch nicht ausgewachsen, deshalb wirst du auch nicht unter 170cm bleiben. Zurzeit ist es zwar blöd die Größte in deiner Altersgruppe zu sein, aber später wird das mal ein Vorteil sein.

  • Robert sagt:

    Ich danke ihnen, dass sie mir auf meine Fragen immer geantwortet haben, aber ich habe eine Frage die mich schon seit längerem beschäftigt, und zwar, woran ich erkenne, dass ich im Stimmbruch bin oder schon war. Meine Eltern wissen es auch nicht. Angeblich kann man das hohe C nicht mehr so gut singen, aber ich war schon in der 1 Klasse schlecht im Singen und ob es einen anderen Weg gibt um zu erkennen, ob man schon im Stimmbruch ist? Ich danke ihnen nochmals im Vorraus, mit freundlichen Grüßen Robert

    • admin sagt:

      Hallo Robert,

      den Stimmbruch erkennt man daran, dass die Stimme tiefer wird, gelegentlich wegbricht und schnell zwischen einer hohen und tiefen Stimmlage wechselt. Eben noch klang deine Stimme hell wie bei einem Kind und ein Wort später klingt sie tiefer und männlicher. Während dem Stimmbruch kann man die Stimme nicht immer kontrollieren, sie klingt häufig rau und krächzend. Normalerweise bemerkt dein direktes Umfeld, also die Menschen, die dich täglich reden hören, dass sich deine Stimme verändert und der Stimmbruch begonnen hat. Man selbst bemerkt es manchmal nicht, weil man die eigene Stimme anders wahrnimmt als die Mitmenschen. Die Sache mit dem Singen ist an sich schon richtig, aber wenn man nicht regelmäßig singt, beispielsweise im Chor, wird man es daran nicht erkennen können. Wenn du es ganz genau wissen möchtest, kannst du zum Hals-Nasen-Ohrenarzt (HNO) gehen, der kann mit Blick auf deine Stimmbänder eindeutig feststellen, ob du im Stimmbruch bist. Noch Fragen? :-)

  • Robert sagt:

    Danke 😀
    Nein daweil hab ich keine fragen :)

  • Sybilla sagt:

    Ich bin 14 und 1, 75 ist das okey?

    • admin sagt:

      Hallo Sybilla,

      du bist ungewöhnlich groß für dein Alter. Wenn du jetzt bald aufhörst zu wachsen, ist das später kein Problem, falls du aber im kommenden Jahr immer noch weiter in Höhe schießt würde ich sicherheitshalber mal einen Arzt aufsuchen. In seltenen Fällen kann eine Erkrankung zu starkem Wachstum führen.

  • Mandy sagt:

    Hallo,
    Ich bin 17 Jahre alt und 1,53 klein!
    Komme damit garnicht klar ständig werde ich doof angeguckt oder höre dumme sprüche :( das macht mich total fertig
    Lg Mandy

    • admin sagt:

      Hallo Mandy,

      falls du noch nicht beim Arzt warst, würde dir empfehlen einen aufzusuchen. Du bist schon deutlich kleiner als der Durchschnitt und du solltest abklären lassen, ob das eine krankhafte Ursache hat. Mit 17 Jahren wirst du höchstens noch ein paar Zentimeter wachsen, an deiner geringen Größe wird sich nichts mehr ändern. Deshalb musst du lernen zu deiner Größe zu stehen und Selbstbewusstsein entwickeln. Wenn du ein selbstbewusstes Auftreten hast und dumme Sprüche richtig konterst, wird man dich auch nicht mehr so dumm anmachen. Es gibt auch ein paar Tricks (hohe Schuhe, Hochsteckfrisuren usw) um optisch größer zu erscheinen, das kann dir auch helfen sicherer zu werden. Lass dir von anderen nichts bieten und verschaffe dir Respekt! Vllt wäre es gut, wenn du einen Kampfsport erlernen würdest, dann könntest du dich notfalls auch körperlich zur Wehr setzen.

  • messi203 sagt:

    ich bin 16 jahre und 6 Monate alt und 1.90m gross,wachstumsverlauf war so
    14 jahre:160cm
    15jahre:172cm
    16jahre:184cm
    meine eltern sind 187 (vater),172 (mutter) gross und ich bin sehr spät in die pubertät gekommen, wie viel werde ich noch wachsen?

    • admin sagt:

      Hallo Messi203,

      Wenn man sich deinen Wachstumsverlauf so anschaut, dann hast du zuletzt immer 12 Zentimeter pro Jahr zugelegt. In den letzten 6 Monaten waren es auch schon wieder 6 Zentimeter und da das Wachstum in der Regel nicht von jetzt auf gleich endet sondern langsam ausschleicht, wirst du noch einige Zentimeter wachsen. Ich halte es für sehr wahrscheinlich, dass du 2 Meter groß wirst, es kann sogar darüber hinausgehen.

  • Joy sagt:

    Hallo, ich bin ein Mädchen, 15 Jahre alt und bin nur 1,57 m groß. Ich hasse es so klein zu sein… Werde ich noch ein Stück wachsen? Ich hoffe wenigstens auf eine Größe von 1,65 m.

    • admin sagt:

      Hallo Joy,

      das kann ich so ganz ohne weitere Angaben nicht beurteilen. Wie groß sind deine Eltern? Wieviel bist du in den letzten Jahren pro Jahr gewachsen? Wenn du schon lange in der Pubertät bist, wirst du mit 15 Jahren tendenziell nicht mehr so stark wachsen.

      • Joy sagt:

        Hmm… also genau weiß ich die Größe meiner Eltern nicht. Aber meine Mutter ist nur knapp über 1.60 und mein Vater müsste so um die 1.80 sein, aber ich komme eher nach meiner Mutter. Meine Schwester kommt eher nach unserem Vater, aber sie ist auch nur so um die 1.65. In den letzten Jahren bin ich eigentlich nicht sehr stark gewachsen und ich bin schon echt früh in die Pubertät gekommen. Bedeutet das, ich werde nicht mehr viel wachsen? Habe ich wenigstens noch eine Chance 1.60 zu werden?

        • admin sagt:

          Hallo Joy,

          deine Angaben deuten darauf hin, dass du nicht mehr viel wachsen wirst, die 160cm kannst du aber sicher noch erreichen. Damit wärst du auch ungefähr in dem Bereich, den die Größenformel für dich prognostiziert (163,5cm).

  • Fit4ever sagt:

    Hey,

    Ist etwas lange aber bitte gib eine Antwort diese Fragen sind für mich sehr wichtig:)

    Ich bin 14 1/2 und 169 groß, also ganz ok habe aber schon scham/achselbehaarung und war mal mit 13 extrem untergewichtig (35kg , weis nicht was da los war). Bin jetzt seid anfang des Jahres von ausdauer auf intensives krafttraining umgestiegen und habe ordentlich gegessen (esse NUR gesund 800g obst und 500-800g gemüse am tag, vollkornprodukte, kein burger etc. schokolade oder kuchen auch nicht höchstens mal an weihnachten dafür aber in etwa 3000 kcal am tag +/- 300) bin jetzt in 8 monaten 6cm gewachsen und habe 12kg zugenomme habe aber immer noch ein schönes sixpack;). Mein vater ist 184 meine mutter 172 mein bruder 185 (17 jahre)……jetzt meine frage:D kann es sein dass ich irgendwelche schäden von meinem damaligen untergewicht/mangelernährung habe und ich gehe beim training immer richtig ans muskelversagen (werde auch muskulöser), 5-mal wöchentlich und 1-2 habe ich noch 2 1/2 h ausdauertraining bin aber sonst nicht wirklich aktiv im alltag außer wenn ich im sommer schwimmen gehe…..ist das ok, gut oder schädlich?? Ab und zu tuen mir meine knie weh sollte ich dann andere Übungen für die beine machen??

    danke im vorraus,
    Fit4ever

    • admin sagt:

      Hallo,

      wegen dem Untergewicht musst du dir keine Sorgen machen, wenn der Körper in die Länge schießt sind viele Jugendliche vorübergehend etwas untergewichtig. Mit 13 warst du auch noch wesentlicher kleiner als heute, insofern waren 35kg auch nicht so extrem wenig. Vorübergehendes Untergewicht ist kein Problem, dadurch hat dein Körper sicher keinen Schaden genommen. Das kannst du auch daran erkennen, dass du dich zwischenzeitlich ganz normal entwickelt hast. Zurzeit übertreibst du es allerdings mit dem Krafttraining, 5x die Woche ist eindeutig zu viel. Für das Muskelwachstum sind die Ruhephasen genau so wichtig wie die Trainingsreize. 2-2 Kraftraining die Woche ist völlig ausreichend, dazwischen solltest du immer 2-3 Tage pausieren. Zu intensives Krafttraining kann sogar das Körperwachstum stoppen, also sei vorsichtig damit. Mit den Schmerzen in den Knien hat dir dein Körper schon ein eindeutiges Warnsignal gegeben: er fühlt sich überlastet. Entweder du hast die Knie zu stark beansprucht (was ich glaube) oder du hast die Übungen falsch durchgeführt und dadurch die Knie einseitig belastet. Fahre die Belastung zurück und wenn das nicht hilft, dann wechsle die Übung.

  • Emma sagt:

    Hallo,

    ich bin 12 Jahre alt und 1,70 m groß. Laut der Formel würde ich aber nur 1,72 m groß werden. Werde ich trotzdem noch viel wachsen (da ich ja erst 12 bin)???

    • admin sagt:

      Hallo Emma,

      ja, mit 12 Jahren bist du auf jeden Fall noch mitten im Wachstum, du wirst also noch einige Zentimeter wachsen. Die Größenformel ist nur eine grobe Faustformel, sie trifft auch nicht auf jeden Menschen zu. Deine Eltern sollten etwas auf dein Wachstum achten, nicht das es bei dir zu hoch hinausgeht.

  • Robert sagt:

    Hallo ich bin’s wieder :)
    Ich habe in der letzten Zeit oft Bauchschmerzen. Ungefähr beim Bauchnabel und meine Mutter sagt das hat was mit dem Wachstum zu tun, stimmt das? Weil die Bauchschmerzen einfach zwischen drin aufkommen. Mit dem essen hat’s nichts tu tun weil das vor,nach dem essen oder mittendrin. Nun ist meine Frage, ob das vom wachsen kommt oder doch was anderes ist? Ich gehe sowieso zum Arzt und als das überprüfen. Ich freue mich über eine Antwort , MfG Robert

  • Marlene sagt:

    Hey also ich bin 12 Jahre alt und 1,65 m groß. Meine Eltern sind beide ungefähr 1,85 m groß. Ich habe schon einige andere Berechnungen gemacht, bei denen heraus kam, dass ich ungefähr 1,78 m werde. Stimmt das wohl?
    Danke und liebe Grüße
    Marlene

  • Marlene sagt:

    Achso und ich hätte noch eine Frage. Ich bin, wie schon gesagt 12 Jahre habe aber schon Scham-und Achselbehaarung heißt dass das ich früh pubertierende bin?

    • admin sagt:

      Hallo Marlene, die Körpergröße deiner Eltern (deine Mutter ist sehr groß!) und deine jetzt schon überdurchschnittlichen 1,65m, sprechen für eine überdurchschnittliche Endgröße. Nach der Formel darfst du mit ca. 1,78m rechnen, das ist durchaus realistisch. Eine seriöse Vorhersage kann nur ein Arzt anhand einer Röntgenaufnahme deines Handgelenks treffen. Jugendliche kommen seit einigen Jahrzehnten immer früher in die Pubertät, da liegst du mit deinen 12 Jahren absolut in der Norm, das ist nicht ungewöhnlich.

  • Marlene sagt:

    Okay viel dank für die Antwort

  • Kevin sagt:

    hey, ich bin ein Junge und 14 Jahre alt, allerdings aber erst 1,53m groß, also eher 1,53m klein…was tun?:(

    • admin sagt:

      Hallo Kevin,

      Du liegst momentan circa 17 Zentimeter unter der Durchschnittsgröße von 14jährigen Jungen. Du bist schon auffällig klein für dein Alter. Falls du noch nicht in der Pubertät bist, kann sich deine Größe in den nächsten Jahren noch ganz normal entwickeln. Ich möchte dir aber empfehlen nicht abzuwarten sondern mit deinen Eltern zu deinem Hausarzt zu gehen. Eventuell hast du eine Wachstumsstörung, die man behandeln kann.

  • Johannes sagt:

    bin 15 und erst 1,55m groß
    vater 1,84
    mutter 1,50
    kann ich noch 1,70m groß werden?

    • admin sagt:

      Hallo Johannes,

      nach der Größenformel könntest du mit einer Endgröße von ca. 1,73m rechnen, ich habe aber Zweifel, ob du noch so groß wirst, weil du schon 15 Jahre alt bist.
      Momentan liegst du sehr deutlich unter der normalen Durchschnittsgröße deiner Altersgruppe, deshalb möchte ich dir empfehlen mit deinen Eltern zum Arzt zu gehen. Der kann feststellen, ob du eine Wachstumsstörung hast und gegebenfalls eine Behandlung einleiten. Falls du noch nicht in der Pubertät bist, hast du gute Chancen, dass sich deine Größe noch von alleine normalisiert, aber das wäre in deinem Alter auch ungewöhnlich. Deine sehr kleine Mutter hat dir eventuell eine Veranlagung zu einer geringen Körpergröße vererbt.

  • Johannes sagt:

    was denkst du wie groß ich noch werden kann?

    • admin sagt:

      Das kann ich nicht seriös beantworten. Falls du eine Wachstumsstörung hast, kann man die jetzt noch behandeln, dann wirst du vllt noch 1,70m groß.
      Falls du eigentlich gesund bist und dich weiter so entwickelst wie bisher, wird deine Endgröße vermutlich mehr im Bereich von 1,60m bleiben. Eine spät einsetzende Pubertät könnte noch alles ändern. Mach bald einen Termin bei einem Arzt, mit 1,70m kann man als Mann problemlos leben, mit 1,60m ist das schon schwieriger. Falls du eine Wachstumsstörung hast, muss bald gehandelt werden, wenn du erstmal ausgewachsen bist, ist es zu spät.

  • Johannes sagt:

    wieso ist das mit 1,60 schwieriger?

    • admin sagt:

      Hallo Johannes,
      viele Frauen möchten einen Partner der größer ist als sie selbst. Ein 1,60m großer Mann ist aber kleiner als die meisten Frauen, das kann zu Problemen bei der Suche nach der Frau fürs Leben führen. Ein Mann mit 1,70m hätte es da schon leichter, die meisten Frauen sind nämlich kleiner. Außerdem gibt es leider viele bescheuerte Menschen auf der Welt, die kleingewachsene Menschen abfällig behandeln oder nicht für voll nehmen. Deshalb haben es kleine Menschen tendenziell etwas schwerer als die „Großen“. Wegen deiner zweiten Frage bzgl. wie sich eine Wachstumsstörung äußert: Wachstumsstörungen können viele Ursachen haben, dementsprechend unterschiedlich sind auch die Anzeichen. Ich habe dir mal einen Link herausgesucht, da wirst du weiterführende Informationen finden http://bkmf.de/kleinwuchs/kleinwuchsformen/

  • Johannes sagt:

    äußert sich eine Wachstumsstörung nur indem dass man klein ist oder gibt es dafür auch andere Anzeichen?

  • kiki sagt:

    Hallo ich bin kiki bin 12 jahre alt und 1,58 groß ich habe angst das ich zu groß werde??!

    mutter: 1,75
    Vater: 1,88

    • admin sagt:

      Hallo Kiki,

      du hast überdurchschnittlich große Eltern, da ist es gut möglich, dass du selbst mal überdurchschnittlich groß werden wirst. Zurzeit liegst du mit deinen 1,58m aber voll im alterstypischen Größendurchschnitt von 12jährigen Mädchen. Schau einfach mal in die Größentabelle von meinem Text, die bestätigt das.

  • Aleyna sagt:

    Hallo ich bin Mädchen 14 Jahre alt und gerade knapp 1,68m mein Mutter ist 1.74m und mein Vater ist 1.78m wie groß werde ich später ???

    • admin sagt:

      Hallo Aleyna,

      nach der Größenformel würdest du 169,5 cm groß werden, aber die scheint bei dir nicht zuzutreffen schließlich bist du schon 168cm groß und erst 14 Jahre alt. Ich schätze du wirst noch einige Zentimeter wachsen, eine Prognose ist schwierig, es kommt darauf an, ob deine körperliche Entwicklung schon abgeschlossen ist. Ganz konkret müsste man dein Handgelenk röntgen und die Breite der Wachstumsfugen prüfen um deine Endgröße vorherzusagen.

  • kiki sagt:

    Ok danke dann werde ich mal hoffen das ich nicht zu groß. Werde :)

  • Slimshady sagt:

    Bin 15 und ca 180+. Wie groß werde ich noch?
    Mutter 167
    Vater 195

    • admin sagt:

      Hi Slim,

      die Größenformel sagt für dich 187,5cm voraus. Da dein Vater aber ungewöhnlich groß ist, kann es gut sein, dass du über 190cm groß wirst.

  • Oleg sagt:

    Hi mal ne frage ich bin etwa 1.73 und bin schon 17 geworden werde ich noch wachsen ? weil es kommt mir nicht so vor das ich größer werde

    • admin sagt:

      Hi Oleg,
      heutzutage sind die meisten Jugendlichen mit 17 Jahren schon ausgewachsen oder zumindest fast ausgewachsen. Falls du nicht zu den Spätzündern gehörst, die erst spät in die Pubertät gekommen sind, wirst du mit großer Wahrscheinlichkeit nicht mehr viel wachsen. Vielleicht kommen noch 2-3 Zentimeter hinzu, aber auf 1,80m wirst du eher nicht mehr kommen.

  • larissa sagt:

    Hallo ich bin 15 und bin erst 1.60cm :( hätte ich noch eine chance bis zu 1.70cm zu kommen ?

    • admin sagt:

      Hi Larissa,

      ja, die Chance besteht noch. Falls du spät in der Pubertät gekommen bist, wärst du jetzt noch mitten im Wachstum. Dann könnte es noch mit den angepeilten 1,70m klappen.

  • Pascal sagt:

    Bei mir stimmt diese Formel leider nicht. :/

    Vater: 165
    Mutter: 155

    Ich: 163 (Formel: 166,5)

    Bin 19 und war ein ziemlicher Spätzünder was Pubertät angeht. Mein Traum die 170cm zu knacken wird wohl nicht in Erfüllung gehen. :)

    • admin sagt:

      Hallo Pascal,

      ja, sehr wahrscheinlich bist du ausgewachsen. Es gibt aber Menschen, die noch bis zum 24. Lebensjahr weiterwachsen, wenn auch nur ganz wenig. Mit etwas Glück kannst du noch auf die Formelgröße kommen, aber für 1,70m wird es nicht mehr reichen.

  • ertugrul sagt:

    hallo ich bin 177-178 gross und 16 jahre alt würde gerne 1.85 meter gross werden. wollte fragen ob ich noch wachsen werde ?

    vater 1.80 mutter 1.60

    könntest du für mich die formel berechnen, weil bei mir ne ganz andere zahl rauskommt 😀 habs schon mehrmals versucht.

    mfg

    • admin sagt:

      Hi Ertugrul,

      nach der Formel (180cm + 160cm + 13) : 2 darfst du mit einer Endgröße von 176,5cm rechnen. Da bist du jetzt schon leicht drüber. Du wirst sehr wahrscheinlich noch ein paar Zentimeter wachsen, zu 185cm wird es eher nicht mehr reichen, es sei denn, du bist spät in die Pubertät gekommen und jetzt noch mitten im Wachstum.

  • Michael sagt:

    Hallo,
    ich bin 15 Jahre alt und bin 1,74 cm groß. Mein Vater ist 1,76 cm und meine Mutter 1,70 cm groß. Laut der Formel werde ich 1,79 groß. Seit 4 Monaten trainiere ich 4mal die Woche im Fitnessstudio. Einige Freunde behaupten, das sei nicht gut für mich wenn ich noch wachsen will. Stimmt dass, das man dadurch nicht mehr wächst? Bitte geben Sie mir ein paar Infos dazu.

    • admin sagt:

      Ich habe gerade nochmal das Netz im Hinblick auf deine Frage durchkämmt und es gibt viele gegensätzliche Aussagen zur Frage, ob Krafttraining das Längenwachstum negativ beeinflussen kann. Ich meine, dass Kinder und Jugendliche, die bestimmten Leistungssport (bspw. Turnen) betreiben, nicht so groß werden, wie andere. Ich meine das gilt auch für Krafttraining. Hundertprozentig sicher bin ich mir nach dem Lesen diverser Artkel aber nicht mehr. Ich werde das demnächst recherchieren und das Ergebnis in dem Blogartikel veröffentlichen.

      • Michael sagt:

        Alles klar vielen Dank :) Und wissen Sie zufällig ob die Fußlänge/Schuhgröße einen Einfluss auf die Größe haben kann? Ich habe jetzt eine Schuhgröße von ca. 45,5. Hat das villeicht noch was damit zu tuhen, wie groß ich werde?

        • admin sagt:

          Hallo Michael,
          nach meinem Kenntnisstand gibt es keinen Zusammenhang zwischen der Schuhgröße und der Körpergröße. Groß gewachsene Menschen haben zwar tendeziell größere Füße als kleingewachsene, aber anhand der Schuhgröße kann man nicht auf die spätere Endgröße schließen.

  • Tobias sagt:

    Hi,
    ich bin 1.60 und werde im November 14. Wie groß werde ich? Mein Vater ist ca 175 und meine Mutter 156. Ich habe aber jetzt schon Schuhgröße 42. Hat das was mit meinem Wachstum zutun?

    • admin sagt:

      Hallo Tobias,

      nach der Formel wirst du mal 1,72m groß. Die Formel ist aber nur ein grober Richtwert, deine tatsächliche Endgröße kann deutlich abweichen. Schuhgröße 42 ist in deinem Alter nicht ungewöhnlich, anhand der Schuhgröße kann man aber nicht auf die spätere Körpergröße schließen.

  • sarah huber sagt:

    hallo ich bin die sarah ich bin 15 jahre alt (bald 16) und bin leider nur 154 cn groß :( ich fühl mich wie ein zwerg

    • admin sagt:

      Hallo Sarah,
      wie groß sind denn deine Eltern? Vermutlich wirst du mit fast 16 Jahren nicht mehr allzu viel wachsen, aber die 1,60m wären noch erreichbar. Immerhin bist du schon einen Zentimeter größer als Kylie Minogue (1,53m) und die finde doch alle ganz toll. Als Frau kannst du deine Körpergröße durch hohe Schuhe ausgleichen, man wird dich später nicht als „Zwerg“ wahrnehmen.

  • Lisa sagt:

    Hallo ich bin die Lisa ich bin erst letztens 15 geworden
    Ich bin 166 cm groß
    Werde ich noch wachsen ? Ich würde so gerne 172 cm groß werden geht das? Meine Mutter ist 176 und mein Vater 177

    • admin sagt:

      Hallo Lisa,

      hast du die Größenformel aus dem Text benutzt? Wenn ich die Daten deiner Eltern eingebe, kommt da für dich eine Endgröße von 1,70m heraus. Mit 15 Jahren wirst du sehr wahrscheinlich noch einige Zentimeter wachsen, mit 1,70, dürfte es klappen, 1,72m sind natürlich auch möglich.

  • Robert sagt:

    Hallo, ich bin’s wieder 😀
    Ich bin jetzt 1,66 groß. Aha wegen den Bauchschmerzen, das lag nicht am Wachstum sondern ich hab zuwenig histermine und jetzt darf ich ein paar Sachen nicht essen für die nächsten 2 Wochen. Ich werde langsam nervös weil ich noch immer nicht im Stimmbruch war, ich werde nächstem Frühjahr 15 und ich möchte da schon sehr gerne über die 1,70cm kommen. Damit ich leichter aufs Moped komme. Sind in Österreich die Menschen kleiner als in Deutschland? (PS ich bin Österreicher). Könnte ich die 1,70cm bis ins Frühjahr schaffen? Ich freue mich über eine Antwort, LG Robert

    • admin sagt:

      Hallo Robert, du treuester Fragensteller :-)
      in der heißen Phase der Pubertät wächst man im Schnitt ca. 6 Zentimeter jährlich. Bis zum Frühjahr ist es nur noch ein knappes halbes Jahr hin, selbst wenn du jetzt mitten in der Pubertät wärst, wird das eher nicht ganz zu 1,70m reichen. Aber du würdest auch mit 1,66m locker auf ein Moped kommen, gibt schließlich viele Erwachsene, die nicht größer sind. Wegen dem fehlenden Stimmbruch kannst du auch einfach mal deinen Hausarzt fragen oder zum Hals-Nasen-Ohren-Arzt gehen, die können checken, ob mit deiner Entwicklung alles in Ordnung ist. Noch gibt es aber keinen Grund zu Sorge.
      Meines Wissens sind die Österreicher im Schnitt nicht wesentlich kleiner als die Deutschen, ich habe allerdings keine seriösen Studien zu dieser Frage gefunden.

  • Robert sagt:

    Ok, danke für die Info :)

  • Kevgeb sagt:

    schadet übermäßiges trainieren dem Wachtsum ? ich bin fast 15 und habe eine Größe von 1,72m

    • admin sagt:

      Hallo Kevgeb,

      die Frage wurde hier kürzlich schon einmal gestellt. Ich habe versprochen dazu etwas in dem Text zu schreiben, bisher bin ich aber noch nicht dazu gekommen. Früher herrschte die Meinung, dass Krafttraining in der Wachstumsphase das Wachstum beeinträchtigen kann. Nach dem was ich bisher recherchiert habe, ist diese Meinung nicht mehr aktuell, mittlerweile vertreten viele Ärzte die Auffassung, dass Krafttraining keinen negativen Einfluss auf das Wachstum von Jugendlichen hat.

  • Momo sagt:

    Hallo ich bin der Mohamed und bin derzeit 172 Groß bei einem Alter von 16 Jahren (Mein Vater ist 168 klein und meine Mutter ist 164 auch klein). Ich weiß jetzt nicht wirklich auf welchem Stand der Pubertät ich bin, denn was Stimmbruch und die Behaarung bei mir angeht ist denk ich mal recht fortschrittlich, jedoch hab ich jetzt keine Barthaare oder den breitesten Körper was meines Alters betrifft. Außerdem bin ich hormonell auch nicht soweit. Mein Wachstum war bisher nicht so, dass ich mal einen starken Wachstumsschub habe. Ich wachse eher in langsamen Schritten und „kleinen Sprüngen“, weshalb ich hoffe das es so hoffentlich bis zu meinem 20 Lebensjahr oder länger geht, oder dass ich mal, obwohl ich schon 16 bin einen starken Wachstumsschub kriege. Mein Bruder ist 15 und ist schon mit 1.75 größer als ich und er wird denk ich mal noch stärker als ich wachsen, was ich nicht so ganz verstehe und mich etwas wütend macht das er so ein Glück hat. Schließlich bin ich seit meinem zehnten Lebensjahr schon immer kleiner als er gewesen. Nun ist meine Frage, ob ich noch Hoffnungen habe was das starke Wachstum betrifft. Ich war immer optimistisch gewesen, das meine Zeit noch kommen wird, aber so langsam gebe ich die Hoffnung auf. Eine Größe von 1.78 vllt 1.80 wäre optimal. Das ist doch in 2 oder vllt mehr Jahren machbar, oder ?

    • admin sagt:

      Hallo Mohamed,

      du hast von deinen kleingewachsenen Eltern sicher nicht die besten genetischen Voraussetzungen für eine große Körpergröße mitbekommen, aber das lässt sich natürlich nicht ändern. In deinem Fall darf man die Körpergröße der Eltern auch nicht überbewerten. Ich gehe mal davon aus, dass sie in einem Entwicklungsland aufgewachsen sind und sie nicht die optimale Ernährung und medizinische Versorgung hatten um ihr Wachstumspotenzial voll auszuschöpfen. Deine Geschwister und du wachsen hier auf und können schon allein aufgrund der besseren Erährung mit mehr Längenwachstum rechnen. Wie du siehst, überragt ihr eure Eltern jetzt schon deutlich. Momentan liegst du nur 5cm unter der durchschnittlichen Körpergröße deiner Altersklasse und so wie du dein bisheriges Wachstum beschrieben hast (langsame Schritte, kleine Sprünge) sehe ich noch gute Chancen, dass du auch die nächsten 2-3 Jahre noch so weiterwachsen wirst. Ein großen Wachstumsschub halte ich für eher unwahrscheinlich, aber so 2-3 Zentimeter pro Jahr sind bestimmt noch möglich, deshalb sind die 1,78m auch noch ein realistisches Ziel. Mit 1,78m – 1,80m würde man dich später auch nicht als auffallend klein betrachten, damit würdest du im grauen Durchschnitt liegen.
      Dass dein Bruder jünger aber größer ist als du, ist nicht so ungewöhnlich. Ihr seid ja keine eineiigen Zwilinge, er hat einfach ein anderes Gen-Paket von euren Eltern mitbekommen. Ich kann verstehen, dass du darauf wütend oder auch etwas neidisch bist, aber es nützt nichts, daran kannst du nichts ändern. Anstatt sich über naturgegebene Nachteile zu ärgern, solltest du dich besser auf deine eigenen Stärken besinnen. Es gibt sicher etwas, was du besser kannst als dein Bruder, weil dir dafür mehr Talent in die Wiege gelegt wurde. Darauf solltest du dich konzentrieren, daran kannst du dich erfreuen.

  • Sophia sagt:

    Hallo
    Ich bin Sophia,12 Jahre alt und ca.1.60m groß. Ist das durchschnittlich?
    Meine Eltern sind jeweils 1.72m und 1.67m groß. Der Test hat ergeben,das ich ungefähr 1.66m werde. Aber viele Leute die ich kenne,sagen,ich werde sicher größer als 1.70…Was ist nun richtig?

    • admin sagt:

      Mit 1,60m liegst du ziemlich genau im Altersdurchschnitt für 12jährige Mädchen. Das spricht dafür, dass du auch nach Abschluss deiner körperlichen Entwicklung eine durchschnittliche Körpergröße haben wirst. Die 1,66m wirst du mit hoher Wahrscheinlichkeit erreichen, vermutlich auch leicht überschreiten.

  • Simon sagt:

    Hallo
    Ich bin 13,5 jahre alt und 150 cm gross . Ich finde , dass ich viel zu klein bin . Mein Vater ist 191 cm und meine Mutter 157 cm . Meine traumgrösse ist allerdings zwischen 180cm-186cm . Kann ich noch so gross werden ?

    • admin sagt:

      Hallo Simon,

      ja, du kannst durchaus noch so groß werden, mit 13,5 Jahren ist das auf jeden Fall noch im Bereich des Möglichen. Momentan liegst du allerdings weit unter dem Größendurchschnitt von 13,5jährigen Jungen. Das kann ganz einfach daran liegen, dass du noch nicht in der Pubertät bist, es kann aber auch eine Wachstumsstörung vorliegen. Zur Sicherheit möchte ich dir raten zu deinem Hausarzt zu gehen. Er soll dich mal durchchecken damit keine Erkrankung übersehen wird.

  • Simon sagt:

    Ok danke
    Ich bin wirklich noch nicht in der Pubertät

  • Simon sagt:

    Hallo,
    ich bin mit 13 Jahren schon 183 cm groß. War aber eigentlich immer schon größer als die anderen. An meiner Kommunion war ich auch einen Kopf größer als die meisten. Das find ich aber nicht schlimm, da ich auch der stärkste in meiner Klasse bin. Kann ich über 2m groß werden?

    • admin sagt:

      Hallo Simom,

      ja, du kannst über 2 Meter groß werden, das ist bei dir sogar sehr wahrscheinlich. An deiner Stelle würde ich aber einmal zum Arzt gehen und checken lassen, ob keine Krankheit hinter deiner außergewöhnlichen Körpergröße steckt.

  • Till sagt:

    Ich bin 15 jahre alt und 1,67 meter groß und laut der berechnung oben werde ich 1,76 meter groß. Und ich wollte fragen ob das machbar ist und ob ich das schaffen könnte?

    • admin sagt:

      Hallo Till,

      ja, die 1,76m sind für dich schon noch erreichbar, es sei denn, du wärst sehr früh in die Pubertät gekommen. In dem Fall wärst du vllt schon mit 16 Jahren ausgewachsen, dann würde es nicht mehr zu dieser Größe reichen.

  • Till sagt:

    Ok danke für die antwort

  • bibbi sagt:

    Hallo,
    Ich bin vor 3 Monaten 14 geworden und bin erst 156cm groß. (Meine 11 jährige Schwester dagegen ist schon 1,58)
    Meine Mutter ist 155cm und mein Vater 182cm groß. Meine eine Oma ist 150 cm und meine andere 168cm, mein einer Opa ist 1,68 cm und mein anderer 1,70cm groß
    Werde ich noch mind. 3 cm wachsen ?

    • admin sagt:

      Hallo Bibbi,

      drei Zentimeter Wachstum sind in deinem Alter auf jeden Fall noch drin. Normalerweise solltest du noch mehr wachsen, aber anscheinend schlägst du mehr nach deiner kleingewachsenen Mutter. Geh doch einfach mal zum Arzt und lass dich durchchecken. Der kann dir sicher sagen ob du eine Wachstumsstörung hast oder nicht.

  • Pasca sagt:

    hi ich bin pascal bin 14 jahre alt und schon 183cm groß ich hab mich schon auf ein paar anderen internetseiten informiert die versprochen haben mir meine endgültige größe anhand meines alters und meiner jetzigen größe auszurechnen was ich aber als totalen quatsch anseh nach der formel wo sie oben genannt haben werde ich zwischen 187-192 cm groß jetzt weiß ich selber nicht was ich selber mehr glauben soll ich habe auch schon ziemlich große hände und füße (schuhgröße 47.5) ich war aber auch schon in der pupertät und hatte auch schon ein paar ziemliche wachstums schübe viele verwandte meinen immer das ich mal die 200cm locker knack was ich selber aber absolut abschreckend finde können sie mir vielleicht weiterhelfen und genaueres dazu sagen danke :)

    • admin sagt:

      Hallo Pascal,

      alle Größenformeln aus dem Internet können immer nur eine grobe Aussage über die endgültige Körpergröße eines Menschen treffen. Wenn du es ganz genau wissen möchtest, musst du zum Arzt gehen und dein Knochenalter durch eine Röntgenuntersuchung bestimmen lassen. Anhand der Aufnahme kann der Arzt ziemlich genau deine Endgröße voraussagen. Es kann sein, dass deine körperliche Entwicklung schon bald zu Ende ist und du unter 1,90m bleinst, es kann aber auch Richtung 2m gehen. Das kann man ohne Röntgenaufnahme nicht seriös prognostizieren.

  • Lexy sagt:

    Hallo.
    Ich bin Lexy. Ich bin 12 Jahre alt und 1,63cm groß. Laut dieser Formel werde ich ca. 1,67 cm groß. ( Meine Mutter ist ca. 1,72 und mein Vater 1,75 ). Kann es also sein, dass ich kleiner bleibe, als meine Mutter? Ich habe nämlich häufiger gelesen, dass man kleiner als der größere und größer als der kleinere Elternteil wird…
    Meine Mutter war übrigens mit 13 Jahren schon “ ausgewachsen“

    Liebe Grüße, Lexy.

    • admin sagt:

      Hallo Lexy,

      ja, es ist durchaus möglich, dass du kleiner bleibst als deine Mutter. In deinem Alter kann man das aber noch nicht absehen, du bist noch mitten im Wachstum.

  • Sara sagt:

    Hallo :)
    Ich bin Sara und erst seit kurzem 14 Jahre alt geworden. Ich bin 1,72m gross und das finde ich auch gut so. Meine Mutter ist 1,60m gross und mein Vater 1,94m. Jedoch habe ich mit der grösse meiner Mutter nichts zu tun, auch nicht mit der Schuhgrösse, denn ich habe die Schuhgrösse 43, meine Mutter 38 und mein Vater 49. ich habe also von der grösse her eigentlich die Gene meines Vaters, das hat der Arzt auch gesagt. Kann ich etwa 1,78 oder sogar 1,80 werden? Ich fände das toll und ich wachse ja auch ziemlich schnell.Ich danke bereits im Voraus fürs Antworten. 😀

    • admin sagt:

      Hallo Sara,

      ja, du kannst auf jeden Fall noch die 1,80m erreichen. Mit 14 bist du sehr wahrscheinlich noch nicht ausgewachsen. Das Wachstum endet in der Regel nicht von heute auf morgen, es wird eher langsam weniger bis es ganz aufhört. Wenn du also in den letzten Monat noch stark gewachsen bist, dann wird das so schnell nicht enden.

  • LeBron sagt:

    Hey ich bin m,14 Jahre alt und erst 1,61. Mein Vater meint er wäre auch erst mit 16 gewachsen,aber ich hab trotzdem Zweifel , obwohl ich auch kaum bis noch gar nicht im Stimmbruch bin.Mein Vater ist 1,93 und meine Mutter ist 1,74 oder so. Ist zwar unwahrscheinlich aber ich Träume von einer endgröße von1,95 (spiele basketball :( ).
    Vielen dank schon mal

    • admin sagt:

      Hallo LeBron,

      ich finde, du hast noch alle Chancen richtig groß zu werden. Zwei Dinge sprechen dafür: 1. Du hast deutlich überdurchschnittlich große Eltern und 2. Du bist noch nicht im Stimmbruch, stehst also noch am Beginn der Pubertät. Dein großer Wachstumsschub wird erst noch kommen. Gut möglich, dass es so läuft wie bei deinem Vater, der auch erst spät in die Höhe geschossen ist.

  • noaim mahmood sagt:

    hi ich bin 14 bin 1,82 das problem ist ich war mit 13 1,80. bin ein ganzes jahr nur 2 cm gewachsen meine mutter ist 160 und mein vater ist 186 werrde ich noch grösse was ich eig werden will ist 1,95 mind minimum 1,90 also werde ich noch wachsen oder nicht?

    • admin sagt:

      Hallo Noaim,

      du bist für dein Alter schon sehr groß, aber im letzten Jahr bist du nur zwei Zentimeter gewachsen. Das zuletzt langsame Wachstum kann darauf hindeuten, dass deine Wachstumphase langsam zu Ende geht. Deshalb halte ich es für eher unwahrscheinlich, dass du noch über 1,90m groß wirst. Das ist aber nur eine Schätzung, wirkliche Klarheit kann nur eine Röntgenuntersuchung deines Handgelenks bringen, siehe Text.

  • Julia sagt:

    Hallo :)
    Ich bin 15 Jahre alt werde in zwei Monaten 16 meine Mutter ist 165 mein Vater 175 meine Schwester 168 und meine eine Oma über 170 ich trinke jeden Tag ein Glas Milch oder Versuch es zumindest hab allerdings etwas mit meiner Wirbelsäule was aber so gut wie weg ist und bekomm dann nochmal ein paar cm dazu ich bin momentan wenn ich richtig gemessen haben 163 ich möchte unbedingt wachsen schaffe ich es auf 175 oder wenigstens 173 oder 171 und doch „mein Leben ist vorbei“ wenn ich die Größe nicht erreiche weil ich unbedingt Model werden will :,(
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

    • admin sagt:

      Hallo Julia,

      du stehst kurz vor deinem 16. Geburtstag und misst nur 1,63m. Die meisten Mädchen haben in diesem Alter bereits – oder zumindest fast – ihre Endgröße erreicht. Ich glaube deshalb nicht, dass du noch 1,75m groß werden wirst. Dein Leben ist trotzdem nicht vorbei, es gibt ja viele Promis, die relativ kleingewachsen sind und es trotzdem auf den Laufsteg schaffen. Außerdem gibt es jede Menge Models, die nie auf dem Laufsteg arbeiten, sondern beispielsweise nur in Werbespots auftreten oder für Modekataloge arbeiten. Bei denen spielt die Größe fast keine Rolle.

  • Janine sagt:

    Hallo ich bin 12 und 1,65 groß ..und habe diese komischen Streifen besonders an den Beinen und bisschen am Rücken ..gehen die noch weg? Die sind echt nicht so schön:(. Und wachse ich noch viel oder könnte es sein das ich mein Wachstumsschub schon hatte? Naja soviel ich weiß bin ich nicht plötzlich schnell gewachsen. Und bin ich ein bisschen zu groß für mein Alter? Schonmal danke :)

    • admin sagt:

      Hallo Janine,

      bei den Streifen handelt es sich um Dehnungsstreifen, die bei schnellem Wachstum oder schneller Gewichtszunahme auftreten können. Die werden leider nicht mehr verschwinden, können aber noch etwas verblassen. Du bist tatsächlich überdurchschnittlich groß für dein Alter, ob das mit dem Wachstum bei dir so weitergeht, kann ich leider nicht beurteilen, das kommt auch auf die Größe deiner Eltern an. Die meisten Mädchen, die früh in die Pubertät kommen und dementsprechend schnell in die Höhe schießen, sind auch früher ausgewachsen als andere. Es kann gut sein, dass du nur noch 1-2 Jahre wächst und dann bereits deine Endgröße erreicht hast.

  • fatu sagt:

    Hallo , ich bin 14 Jahre alt und 1.57 groß meine Eltern sind auch klein meine Mutter ist 1.55 und mein Vater 1.67, ich glaube das ich nicht mehr wachsen werde aber ich bin ja noch 14 ich mache mir sorgen.

    • admin sagt:

      Hallo Fatu,

      zurzeit bist du 6 Zentimeter kleiner als das 14jährige „Durchschnittsmädchen“ und in Anbetracht deiner kleingewachsenen Eltern spricht auch nichts dafür, dass du noch deutlich wachsen wirst. Sehr wahrscheinlich wirst du auch am Ende deiner körperlichen Entwicklung unter der Durchschnittsgröße einer Erwachsenen bleiben. Genaue Auskunft kann aber nur ein Arzt geben, er kann beispielsweise dein Handgelenk röntgen und so feststellen, ob du nach wachsen wirst.

  • Wiki sagt:

    Ehm hi, ich bin vor einem monat 13 geworden und bin 168 groß, ist das gut so?? Meine
    Traumgröße wäre 180, werde ich diese erreichen?. Meine Mama ist 173 und mein vater 177

    • admin sagt:

      Hallo Wiki,

      Momentan liegst du 7 Zentimeter über dem Durchschnitt deiner Altersklasse, sehr wahrscheinlich wirst du auch als Erwachsene überdurchschnittlich groß sein. Die 180cm wirst du aber eher nicht erreichen, das geben deine Erbanlagen (Größe der Eltern) nicht her. Genaue Auskunft kann aber nur ein Arzt geben, er kann beispielsweise dein Handgelenk röntgen und so feststellen, ob du nach wachsen wirst.

  • Isabella sagt:

    Hallo ich bin 13 und erst 1:53 das macht mich total fertig ich würde gerne noch 1 : 60 groß werden meine Mutter ist 1:55 und mein Vater 1:72 . Meint ihr ich kann noch 1:60 werden? Ich hab große Angst das ich nicht mehr wachse :((. Meine Eltern sagen immer du wächst noch und nehmen mich gar nicht ernst .

    • admin sagt:

      Hallo Isabella,

      deine Eltern haben dir eine unterdurchschnittliche Körpergröße in die Wiege gelegt. Nach der Faustformel darfst du mit ca. 1,57m rechnen. Du bist allerdings erst 13 Jahre alt, da kann durchaus noch ein größerer Wachstumsschub kommen. Die 1,60m sind im Bereich des Möglichen.

  • Maxim sagt:

    hallo
    Ich bin 13 jahre alt und bin 1.54 klein :/. Meine mama ist 1.51 und mein vater ist 1.79.(die eltern meines vaters sind 1.76 und 1.73 gross) (die eltern meiner mama sind 1.49 und 1.76) und ich will ungefähr 1.65 werden. Werde ich noch wachsen? werde ich wenigstens 1.64?

    • admin sagt:

      Hallo Maxim, die Faustformel sagt für dich eine mögliche Endgröße von ca. 1,71m voraus. Zurzeit liegst du aber deutlich unter der Durchschnittsgröße deiner Altersklasse, deshalb würde ich an deiner Stelle mal zum Arzt gehen, um eine Krankheit auszuschließen. Wenn alles normal läuft, wirst du in den nächsten 1-2 Jahren einen deutlichen Wachstummschub bekommen.

  • JanP. sagt:

    Hallo, ich bin 17 Jahre alt und im Moment 1,74.
    Meine Eltern sind 1,80 (Vater) und 1,70 (Mutter)
    Ich bin damit ja sehr klein für mein Alter. Ich rauche aber auch nicht und trinke keinen Alkohol und ernähre mich meiner Meinung nach normal.
    Meine Frage wäre jetzt ob ich die 1,80 überhaupt schaffe, ob es bestimmte Sachen gibt die das Wachstum auf natürlichem Wege anregen und erhöhen und wie groß ich ungefähr werde …
    vielen vielen Dank
    Jan

    • admin sagt:

      Hallo Jan,

      deine Eltern sind normal- bis überdurchschnittlich groß, deshalb darfst du eigentlich mit einer leicht überdurchschnittlichen Endgröße rechnen. Laut Faustformel könnten es am Ende ca. 1,81m werden. Die Formel trifft allerdings nicht auf jeden zu. Mit deinen 17 Jahren bist du sehr wahrscheinlich schon in der Endphase deiner körperlichen Entwicklung. Nur wenn du sehr spät in die Pubertät gekommen bist, könnte es mit den 1,80, noch klappen. Ein paar Zentimeter mehr als die jetzigen 1,74, sind aber auf jeden Fall noch drin.

      • JanP. sagt:

        Hallo nochmal,
        kann es sein, dass wenn man wie ich, 6 Wochen zu früh geboren wurde, man auch erst später in die Pubertät kommt oder gekommen ist?

  • Sn sagt:

    Ich bin 15.5 Jahre alt und 166cm groß.Meine Mutter ist 165cm. Wie groß werde ich noch?

    • admin sagt:

      Hallo Sn,

      die meisten Mädchen sind in deinem Alter schon fast ausgewachsen. Ein paar Zentimeter können noch hinzukommem, aberdeutlich über 1,70m werden es sehr wahrscheinlich nicht mehr, es sei denn du wärst ganz spät in die Pubertät gekommen.

  • Melanie sagt:

    Hallo,

    Ich werde im Februar 14 Jahre alt und bin jetzt schon 1,73. Laut meinem Vater werde ich noch 1,82 was ich SCHRECKLICH finde! 1,74 wäre mein Traumziel. Kann ich es noch erreichen oder bin ich schon zu groß? :(

    • admin sagt:

      Hallo Melanie,

      was ist schrecklich daran so groß zu werden? Du hättest dann die Größe eines Models, viele Frauen würden dich darum beneiden. Da du mit 14 Jahren schon 1,73m groß bist, wirst du sehr wahrscheinlich auch noch einige Zentimeter größer werden. Bei 1,74m wird es bei dir wohl nicht bleiben.

  • Louisa sagt:

    Hallo:)
    Ich bin 15 und 182cm groß, meine Eltern sind aber auch relativ groß:
    Vater:200cm
    Mutter:185cm
    Ich bin aber noch nicht wirklich in der pubertät,
    Heißt das dann ich wachse noch sehr viel?
    Ich weiß dass ich mich nicht im Durchschnitt bewege aber ist meine
    Größe noch normal wenn man die Größe meiner Eltern anschaut ?
    LG Louisa

    • admin sagt:

      Hallo Louisa,

      mit Blick auf deine sehr großen Eltern ist deine überdurchschnittliche Größe sicher noch normal. Du hast eben ihre Gene geerbt und da beide ser groß sind, wirst du es auch werden. Es kann gut sein, dass du noc einen Tick größer wirst als deine Mutter. Wie das mit deinem Wachstum weitergeht, kann aber nur ein Arzt voraussagen. Wenn du dir Sorgen machst, solltest du mal einen Termin vereinbaren.

  • jana sagt:

    Ich bin 13 jahre und bin 173 groß.Meine Mutter ist 177 und mein Vater ist 188.
    Ich bin seit jahr nicht mehr gewachsen. Wie groß werde ich ungefähr?

    • admin sagt:

      Hallo Jana,

      wenn du seit einem Jahr gar nicht mehr gewachsen bist, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass du bereits ausgewachsen bist. Mit deinen 173cm hast du für ein Mädchen auch schon eine stattliche Größe erreicht.

  • Alina sagt:

    Ich bin weiblich, 14 und 1,73 groß. Ist das zu groß für mein alter? :/

    • admin sagt:

      Nein, deine Größe bewegt sich noch im normalen Rahmen. Du gehörst zwar eindeutig zu den Großen in deiner Altersklasse, aber das muss nicht bedeuten, dass du mit 18 Jahren 190cm groß sein wirst. Im Normalfall wirst du in ein-zwei Jahren deine Endgröße erreicht haben.

  • Raye sagt:

    Hallo,
    also ich bin erst 13 geworden(Maedchen)und bin 166cm gross und wiege 44kg.Meine Mutter ist 1,70cm und mein Vater 186cm gross.Ich glaube das ich meine groesse von meinem Vater geerbt habe ,aber wie gross werde ich noch und ist mein Gewicht ok oder schlecht?
    Ich bedanke mich schonmal im voraus.

    • admin sagt:

      Hallo Raye,

      du bist momentan zu dünn und solltest versuchen einige Kilo zuzunehmen. Untergewicht kann genauso ungesund sein wie Übergewicht. 44 Kilo sind bei einer Größe von 166cm eindeutig zuwenig!
      Deine spätere Endgröße kannst du dir anhand der Formel aus dem Text selbst ausrechnen. Es kann gut sein, dass du nach deinem Vater „schlägst“ was die Körpergröße betrifft.

  • Dylan sagt:

    Hallo, ich bin 13 und 1,81 m groß, kein Scherz! Laut der Faustformel soll ich auch genau 1,81 m groß werden, aber ich bin mir nicht sicher. :/ Ich will nicht größer werden! Auf keinen Fall 2 m! Werde ich trotzdem noch so schnell wachsen oder wachs ich jetzt nach dem Wachstumsschub langsamer?

    • admin sagt:

      Hallo Dylan,

      für dein Alter bist du zwar sehr groß, aber das muss nicht bedeuten, dass du bis zum 18. Lebensjahr in diesem Tempo weiter wachsen wirst. Viel wahrscheinlicher ist es, dass du einfach etwas früher in die Pubertät gekommen bist als andere Jungs und du deshalb auch früher deine Endgröße erreichen wirst. Es kann gut sein, du in zwei Jahren aufhörst zu wachsen und deutlich unter 2 Meter bleibst. Eine genaue Prognose kann aber nur ein Arzt stellen.

    • JanP. sagt:

      Sei doch froh das du so groß bist!

  • nina sagt:

    hallo, ich bin vor ein paar tagen 16 geworden und ca 1,72m groß. Ist das normal für mein alter?

    • admin sagt:

      Hallo Nina,

      du liegst über dem Größendurchschnitt deiner Altersklasse, aber das ist nicht unnormal. Die meisten Mädchen haben in deinem Alter auch schon ihre Endgröße erreicht, deshalb ist es unwahrscheinlich, dass du noch deutlich wachsen wirst. Alles okay :-)

  • Jessy sagt:

    Hey :) ich bin am 1.Januar 14 geworden und bin mittlerweile 1,82cm groß ! Seid denn sommerferien bin ich um 5 cm gewachsen !!! Werde ich noch wachsen und bin ich zu groß ?

    • admin sagt:

      Hallo Jessy, für ein Mädchen in deinem Alter bist du wirklich sehr groß und die Tatsache, dass du im letzten halben Jahr weitere 6 Zentimeter gewachsen bist spricht auch dafür, dass du noch weiter wachsen wirst. Geh mal zu deinem Hausarzt und lass dich durchchecken um eine krankhafte Ursache für dein Wachstum auszuschließen.

  • Lexi sagt:

    Hallo :) Ich bin 180cm groß und wiege 69-70kg! Bin ich zu dick ? Ich fühl mich unwohl und mache auch mittlerweile sport und habe meine Ernährung umgestellt! Ich will auf 64 kg ist das ok ? Danke im Vorraus !

    • admin sagt:

      Hallo Lexi,

      du bist keinesfalls zu dick, aus medizinischer Sicht hast du absolutes Normalgewicht und gehörst zu den schlanken Menschen. Ein Gewichtsabnahme ist völlig unnötig, mit 64 Kilo wärst du sogar untergewichtig und würdest deine Gesundheit schädigen. Sport ist natürlich trotzdem eine gute Sache, aber betreibe den bitte nicht mit dem Ziel der Gewichtsabnahme. Mamchmal fühlen sich normalgewichtige Menschen zu dick, weil sich ihre Fettdepots am Körper ungleichmäßig verteilen und sie beispielsweise einen überproportional „dicken“ Bauch haben. Das ist genetisch bedingt und lässt sich nicht ändern. Es ist nicht möglich gezielt an einer Körperstelle abzunehmen, auch wenn viele etwas anderes behaupten um ihre Produkte zu verkaufen.

  • Ilker sagt:

    Ich bin 16 und bin nur 1,68 :( mein Vater ist 1,72 und meine Mama 1,57. ist meine Größe normal? Alle anderen in meiner Klasse sind größer als ich.. :(

    • admin sagt:

      Hallo Ilker,

      deine Größe ist normal, also nicht krankhaft. Mit 1,68m gehörst du zwar zu den Kleinen in deiner Altersgruppe, aber deine Eltern sind auch nicht sonderlich groß und du hast eben ihre Gene geerbt, da kann man nichts machen. Für einen Mann ist es sicher vorteilhafter groß gewachsen zu sein, aber lass dich davon nicht runterziehen, Körpergröße ist nicht alles im Leben, konzentriere dich auf deine Stärken und deine Talentem, die dir deine Eltern in die Wiege gelegt haben.

  • conny sagt:

    Hallo,mein sohn 12Jahre ist in den letzten 3 monaten 6cm gewachsen und ist jetzt 176cm gross.Er ist allerdings recht früh in die Pupertät gekommen mit ca.10 j. Im stimmbruch mit ca.11j. Ist das alles noch im normbereich?

    • admin sagt:

      Die Kinder kommen heutzutage früher in die Pubertät als die Eltern- oder Großelterngeneration. Dein Sohn gehört einfach zu den „Schnellstartern“ wird aber dafür auch früher komplett ausgewachsen sein. Mit seinen 1,76m liegt er natürlich deutlich über dem Altersschnitt. Behalte sein Längenwachstum im Auge und wende dich an deinen Hausarzt, falls er in den nächsten Jahren so schnell weiterwächst. Es ist zwar nicht sehr wahrscheinlich, aber es kann sich auch eine Krankheit hinter seiner rasanten Entwicklung verbergen.

  • kevin sagt:

    Hi
    Ich bin 14 und 1,91 meter groß.
    Wie groß werde ich mal, wenn ich ausgewachsen bin?

    • admin sagt:

      Hallo Kevin, das kann ich ohne weitere Angaben unmöglich sagen. Es kann sein, dasss du über 2 Meter groß wirst, es kann aber auch sein, dass du nur noch ein-zwei Zentimeter wächst. Sind deine Eltern den auch sehr groß gewachsen? Bist du schon vor einigen Jahren in die Höhe geschossen oder erst vor kurzem?

  • conny sagt:

    Vielen Dank für die Antwort.

  • conny sagt:

    Mein älterer Sohn (18)hat ein ähnliches Wachstum vorgelegt und ist jetzt mit 182cm nicht zu groß.Sorgen mache ich mir nur wenn andere mich auf die Größe meines Shnes ansprechen.

  • JanP. sagt:

    Ich fühle mich zu klein, mit meinen 1,74. Und ich bin männlich und 17 Jahre, das ist das schlimme. Wenn ich nicht mehr wachse weiß ich nicht was ich machen soll … operation oder so. Ich will einfach nur mal mindestens 1,80 groß sein! :(

    Andere rauchen und trinken, ich nicht und ich bin trotzdem so klein!

    was soll ich machen?! Ich will am liebsten die Gewissheit, dass ich die 1,80 schaffe … aberim Moment glaube ich nicht daran! :( 
    Meine Eltern sind 1,80 und 1,70!

    • admin sagt:

      Hallo Jan,
      wenn man die Größe deiner Eltern anschaut, dann hast du eigentlich die Erbanlagen für eine normale bis leicht überdurchschnittliche Größe. Wie bereits erwähnt, sind die meisten Jugendlichen mit 17 schon fast oder sogar gänzlich ausgewachsen. Falls du spät in die Pubertät gekommen bist, wird das bei dir anders sein, in dem Fall würdest du die nächsten Jahre noch weiterwachsen und auch deine Zielmarke von 1,80m erreichen. Manche Menschen wachsen bis zum 23. Lebensjahr, zum Schluss allerdings nur noch 1-2 Zentimeter pro Jahr. Es gibt also noch Hoffnung, dass du deine Wunschgröße erreichen wirst. Falls nicht, wäre das weniger dramatisch als du jetzt denkst. 1,74m ist ja nicht kleinwüchsig! Theoretisch kann man auch im späteren Alter noch durch eine OP an Größe gewinnen, aber das ist extrem schmerzhaft und aufwendig. Bei deiner Größe würde das auch kein Arzt machen. Das du nicht rauchst und trinkst, wird sich langfristig auszahlen, du wirst einfach länger gesund und leistungsfähig bleiben als andere. Zumindest erhöhst du damit deine Chancen auf ein langes und gesundes Leben.
      Mach dich nicht so verrückt wegen der paar Zentimeter, Mädchen können solche Minderwertigkeitskomplexe riechen und finden das nicht sehr sexy. Konzentriere dich stattdessen auf deine Talente und Stärken, das macht gute Laune und verleiht dir Selbstvertrauen.

  • luka H. sagt:

    Hallo ich bin 14 werde dieses jahr 15 und bin 1.79 cm groß und habe Schuhgröße 47-48 werde ihn noch viel wachsen

    • admin sagt:

      Hallo Luka,

      das kann ich ohne weitere Infos schlecht beurteilen. Wie groß sind denn deine Eltern und wieviel bist du im abgelaufenen Jahr gewachsen?

  • luka H. sagt:

    Mein Vater 1.72 meine Mutter 1.59

  • antonia sagt:

    Hallo ich bin 163 und bin 11 nach den ganzen Rechnern werde ich 184 kann ich auch noch ein bißchen kleiner bleiben oder ist das so festgelegten läßt sich nicht fiel verändert ?????

    • admin sagt:

      Hallo Antonia,

      die Formel kann nur eine grobe Orientierung geben. Wie groß du am Ende wirklich sein wirst, kann man in deinem Alter nur durch eine Röntgenuntersuchung der Handwurzelknochen feststellen.

  • Nahom.H sagt:

    Hallo,ich werde in zwei Monaten 16 und bin nur 174 groß.Habe ich Chance noch groß zu werden?Meine Freunde sind alle größer als ich.Mein Bruder z.B ist 12 und schon 176 groß?Danke für eine Antwort :)
    PS:Bin Männlich

    • admin sagt:

      Hallo Nahom, natürlich hast du noch Chancen größer zu werden. Wenn du beispielsweise spät in die Pubertät gekommen bist, wird sich auch die Phase deines Längenwachstums nach hinten verschieben. Wie ich schon im Text erwähnt habe, gibt es Menschen, die noch weit über das 18. Lebensjahr hinaus weiterwachsen. Dein Bruder hat einfach andere Erbanlagen von deinem Eltern mitbekommen, das ist doof für dich, aber man kanns nicht ändern.

  • Susi sagt:

    Hallo!
    Ich bin 14 jahre alt, und werde im juli 15.
    ich bin ungefähr 1,64 groß. Mein vater ist 1,75 und meine mutter 1,68.
    Es hört sich vllt komisch an, aber ich möchte nicht mehr wachsen! Ich wäre sogar gerne noch kleiner :( was kann ich tun um nicht mehr zu wachsen? Und werde ich überhaupt noch weiter wachsen? Lg

    • admin sagt:

      Hallo Susi,

      deine Eltern sind etwas kleiner als der Durchschnitt, desalb ist es sehr wahrscheinlich, dass du auch nicht allzu groß werden wirst. Viele Mädchen sind mit 15 schon ausgewachsen, ob das bei dir auch so ist, kann ich nicht sagen, vermutlich wirst du aber nur noch 2-3 Zentimeter zu legen und unter 1,70 m bleiben.

  • Baris sagt:

    Hallo ich bin 1,53 m groß und bin 11 jahre alt ich bin ein junge meine meine Mutter ist 1,64 m groß und mein vater ist 1,72 m groß ist das normal für mein Alter kann ich 1,80 werden

    • admin sagt:

      Hallo Baris,

      deine Größe ist ganz normal für dein Alter. Du bist sogar vier Zentimeter größer als ein durchschnittlicher Elfjähriger. Alles ok :-)

  • Lukas sagt:

    Ich bin 14 und so gross wie ein 18-jähriger also ca. 1.80 m. Wie gross kann ich noch werden ?

    • admin sagt:

      Hallo Lukas, mit 14 bist du wahrscheinlich noch nicht am Ende deines Längenwachstums, es sei denn, du wärst sehr früh in die Pubertät gekommen. Du wirst also höchstwahrscheinlich noch einige Zentimeter wachsen. Hast du mal die Größenformel aus dem Text angewandt? Gib mal die Größe deiner Eltern ein, die Formel gibt dir einen grobe Einschätzung wie gro0 du mal werden wirst.

  • moustafa sagt:

    Hi. Laut der formel werde ich 1,78 m . Ich bin jetzt 15 und 1,77 mit 14 war ich 1,72 also bin ich im letznen jahr 5cm gewachsen und der Arzt sagte mir vor ca.6 monaten dass meine fugen oder so noch offen sind und ich noch ein bisschen wachsen werde . mein Bruder ist 1,86 (20) , kann ich auch noch so groß werden ? mein Vater ist nur 1,78 groß (Er ist in Ägypten aufgewachsen , die Ernährung dort ist nicht so toll)

    • admin sagt:

      Hallo Moustafa,
      mit „Fugen“ meinte der Arzt die Wachstumsfugen zwischen deinen Knochen. So lange diese Fugen noch offen sind, wirst du auch noch wachsen. Anhand der Breite der Fugen kann ein guter Arzt sogar die Zentimeter ablesen, die du noch wachsen wirst. Dein Wachstumsschub von 5cm im letzten Jahr spricht auch dafür, dass du noch weiter zulegen wirst. Die 186cm von deinem Bruder kannst du noch erreichen. Dein Vater ist vermutlich nur wegen der schlechteren Ernährung in Ägypten so „klein“ geblieben, genetisch wäre bei ihm wohl mehr möglich gewesen.

  • Lara sagt:

    Hallo!
    Ich bin 13(Mädchen) Jahre alt und 1.50 cm.
    Meine Mutter und Mein Vater sind Beid 1.68cm.
    Wie gross werde ich noch? :(
    ich bin voll Klein ich mag das Nicht!
    Kann man da Medikamente oder so nehmen?

    • admin sagt:

      Zu Berechnung deiner ungefähren späteren Körpergröße habe ich diese Formel im Text erwähnt:
      Für Mädchen gilt: Körpergröße des Vaters in Zentimeter + Körpergröße der Mutter in Zentimeter – 13 Zentimeter geteilt durch 2 = deine ungefähre Endgröße.
      Ich gebe dir Beispiel: Angenommen dein Vater ist 175 cm und deine Mutter ist 164 cm groß. Nach der Formel wirst du als Junge eine Körpergröße von 176 cm erreichen (Die Rechnung geht so: 175 + 164 + 13 : 2 = 176 )
      Medikamente kommen nur bei krankaften kleinwüchsigen Menschen zum Einsatz. Im Zweifel solltest du einmal deinen Hausarzt aufsuchen.

  • Wero sagt:

    Hallo, also Ich bin 13 Jahre alt und fast 1.70 (169,8)Ich würde gerne min. 175cm werden, ist das möglich? . Mein Papa ist 1.76 und meine Mama 1.70. Meine Mama war in meinem alter kleiner als ich, ebenso wie meine Oma. Kann es sein das ich eher meines Vater Genen nachgehe? (Seine Onkel waren 1.90) Ist meine größe eigentlich ok? Ich messe mich jeden Monat und ich weiß das ich noch wachse

    • admin sagt:

      Hallo Wero,
      mit 13 bist du mit Sicherheit noch nicht ausgewachsen, du sagst ja auch selbst das du dich monatlich misst und immer noch größer wirst. Darüber hinaus hast du eine überdurchscnittlich große Mutter, es spricht also einiges dafür, dass du mindestens noch deine Wunschgröße erreichen wirst. Insgesamt bist du deutlich größer als deine Altersklasse, das sollte man im Auge behalten, nicht dass es bei dir zu hoch hinaus geht.

  • Wero sagt:

    Anhand der Faustregel würde ich 166 werden, was mich jedoch etwas überrascht, da ich schon über den Wert gewachsen bin(Mir ist durchaus bewusst das es nur eine Faustregel ist aber trotzdem)Ich bin 13 und fast 170 (169,89). Meine Mama ist 170 und mein Papa 176, komme ich eher nach meinem Papa?Ich möchte min. 175 werden, werde ich diese erreichen?

  • Paul sagt:

    Hi bin 14 1/2, bin mit ca 13 1/2 in die pupertät gekommen und jetzt 160 groß. Meine Eltern sind 185 und 164 gehen sich die 180 noch aus ????

    • admin sagt:

      Hallo Paul, wenn du erst vor einem Jahr in die Pubertät gekommen bist, hast du noch einige Jahre Zeit zu wachsen. Die 180 cm sind auf jeden Fall noch realistisch!

  • Alina sagt:

    Hallo, ich heiße Alina, ich bin 14 Jahre alt und bin nur 155,5 cm groß ist das sehr klein? Und werde ich noch viel wachsen? VATER: 1,71m ; MUTTER: 168,0m:/

    • admin sagt:

      Hallo Alina, du bist momentan 8cm kleiner als der Durchschnitt deiner Altersgruppe, das ist schon sehr klein. Deine Eltern (besonders dein Vater) haben dir auch keine Gene für eine große Körpergröße in die Wiege gelegt. Nach der Größenformel könntest du ca 1,61m groß werden, das wären 6 Zentimeter mehr als jetzt, das ist in deinem Alter auch noch erreichbar, du bist ja erst 14 Jahre alt.

  • lili sagt:

    Hallo…
    Ich bin 13 Jahre alt und nur 1.52 gross naja (KLEIN).. ich frage mich immer ob ich noch wachsen werde und wen ja wie viele cm noch lg- lili

    • admin sagt:

      Hallo Lili, das kann ich einfach so ohne weitere Infos nicht beantworten. Wie groß sind denn deine Eltern? Nur so viel: Mit 13 ist man im Normalfall noch nicht ausgewachsen, du wirst also nicht so klein bleiben wie jetzt.

  • Paul sagt:

    Danke für deine Antwort hast mich sehr beruhigt danke

  • Yildiz Ceylan sagt:

    Hallo,
    aufgrund eines Unterbisses wurde meine Größe an Hand des Röntgenbildes mit 16 Jahren ermittelt. Die Kieferorthopädin teilte mir darauf hin mit, ich würde, wenn überhaupt noch ca. 2 cm wachsen. Das war`s dann auch. Ich kam bis heute nicht weiter als 1,57 m. Meine drei Brüder sind alle über 1,85 m, meine Schwester und ich unter 1,60 m! Schön gerecht aufgeteilt die Gene!?! Die Mutter meines Vaters war wohl so klein. Meine Mutter ist über 1,60 m. Wieder aufgrund eines Unterbisses wurde ein Röntgenbild der Hand meines Sohnes erstellt. Erste Aussage der gleichen Ärztin: „Owei, der ist erst 13 Jahre alt und wächst noch ewig, der wird riesig.“ Die Berechnung ist noch nicht erfolgt. Ich bin mir sicher, dass er mindestens so groß wird, wie meine Brüder. Er ist z.Z. 1,67 m und soll noch ewig wachsen, trotz meiner „Kleinigkeit“. Andererseits kann man immer wieder beobachten, dass Kinder, die sehr früh in die Pubertät kommen, auch früh aufhören, zu wachsen. Ich kam mit 11 J. in die Pubertät und hörte mit 16 J. auf zu wachsen. Hoffentlich stimmt diese Regel nicht für Jungs. Die Evolution zeigt, die Kinder werden fast immer größer als ihre Eltern. Liegt wohl auch an der besseren Ernährung zur „richtigen Zeit“. In den Genen ist der Zeitpunkt des Wachstums festgelegt. Wenn zu diesem Zeitpunkt nicht genügend „Material“ zur Verfügung steht, kann auch nicht „gebaut“ werden. Dann sollte man nicht außer Acht lassen, dass auch Gene der Größe spontanen Mutationen unterliegen. Es werden immer auch extreme Abweichungen der Größe nach unten oder nach oben geben. Spontane Mutationen einer ganzen Gesellschaft oder Generation, bedingt durch Umwelteinflüsse, die wir vielleicht heute noch nicht erklären können, kann es auch geben. Als Beispiel: Bäume unter Starkstromleitungen wachsen nicht so stark in die Höhe wie Bäume ohne den Einfluss von elektr. Feldern. Nichts für Ungut: Hoch sollen wir alle leben.

  • Anna sagt:

    Also ich bin 14 Jahre alt und bin ca. 1,59m gro§/klein.
    Ich war schon immer etwas kleiner, da ich Zwilling bin und meine Schwester im Bauch groß war und ich eigentlich sehr klein. Sie meinten aber es hat sich nach 2 Monaten gelegt.(Meine Sis ist 1,60m)
    Durch eure Rechnung werde ich so zwischen 1,65 und 1,66m groß. Also ein genauer Durchschnitt. Meine Freundinnen sind auch 14 aber teilweise schon 1,70 groß und haben ihre Eltern schon längst überholt.
    Mein Bruder ist 16 Jahre alt und niemals über 1.77:o
    Der ist vllt grad mal 1,69m. Aber in meiner Familie lügen irgendwie alle mit ihrwr Größe, weil wir alle irgendwie klein geraten sind. Aber klein sein find ich eigentlich ja ganz toll♡ hoffe das ich nicht mehrbiel wachse:o

  • Jakob sagt:

    Hey,
    Kann man auch durch andere Faktoren wie z.b Basketball größer werden?

  • ödge sagt:

    hallo ich bin gerade 15 Jahre alt geworden und ein Mädchen. Bin schon 1,81 m groß. Ist das normal? Mein Vater ist 1,80m und meine Mutter 1,63m groß. Da ich mich regelmäßig messe habe ich bemerkt das ich immernoch wachse. Habe gelesen das man ca. mit 19 ausgewachsen ist aber das sind ja noch 4 Jahre. Werde ich in diesen Jahren noch sehr viel wachsen?

    • admin sagt:

      Hallo Ödge,

      du bist jetzt schon größer, als man das aufgrund der Größe deiner Eltern erwarten dürfte. Ich glaube nicht, dass du noch viel wachsen wirst. Es gibt auch kein Alter mit das Wachstum definitiv endet, dass ist bei jedem Menschen anders. Wenn du im abgelaufenen Jahr nur noch 2-3 Zentimeter gewachsen bist, wird dein Wachstum bald aufhören. Falls es deutlich mehr war, wirst du auch noch länger im Wachstum bleiben.

  • Simon sagt:

    Hallo
    Ich hab schon mal einen komentar geschrieben, da war ich noch 13 und 1,50 m gross . Jetzt bin ich 14 und 1,55 m gross . Und ich habe angst das ich nicht mehr wachse . Meine mutter ist 1,57 m gross und mein vater 1,91 m gross

    • admin sagt:

      Hallo Simon,

      mit 155 cm bist du auffallend klein für einen 14jährigen. Geh bitte mit deinen Eltern zu deinem Hausarzt und lass das untersuchen. Es kann sein, dass du einfach später in die Pubertät kommst als andere und deshalb erst später richtig wächst. Zur Sicherheit sollte aber mal ein Arzt nach dir schauen.

  • Isabel sagt:

    Ich bin 13 und 162 cm groß und bin seit über 1 Jahr nicht mehr gewachsen werd ich noch überhaupt wachsen und wenn ja wie groß werde ich?

    • admin sagt:

      Halle Isabel,

      wenn du mit 13 Jahren seit einem Jahr gar nicht mehr gewachsen bist solltest du ein Mal zum Arzt gehe, es könnte eine Wachstumsstörung vorliegen. Grundsätzlich bist du aber mit deinen 1,62 m größer als der Durchschnitt deiner Altersgruppe. Selbst wenn dein Wachstum jetzt beendet wäre, hättest du mit dieser Größe im späteren Leben keine Probleme.

  • Jaqueline sagt:

    Hallo,
    Also ich bin 15 1/2 und bin nur 1,46 cm groß. Wie viel lieg ich damit unter dem Durchschnitt meiner Altersgruppe?

    • admin sagt:

      Hallo Jacqueline,

      schau bitte noch ein Mal in meinem Artikel nach. Da gibt es eine Tabelle mit den durchschnittlichen Körpergrößen von Mädchen und Jungen jeder Altersgruppe.

  • James sagt:

    Hallo,
    Ich bin 13 Jahre alt und 1,82m groß. Mein Vater ist 1,83 groß und meine Mutter 1,75. Ich wollte fragen wo ich noch hinwachse?, da ich für mein Alter ja schon ziemlich groß bin, allerdings bin ich auch schon 1 1/2 Jahre in der Pubertät, könnte es daher sein dass, mein Wachstum bald beendet ist?

    • admin sagt:

      Hallo James,

      deine Eltern sind beide überdurchschnittlich groß und offensichtlich hast du diese Veranlagung von ihnen geerbt. Nach 1 1/2 Jahren Pubertät ist man noch lange nicht ausgewachsen, dass wird bei dir sehr wahrscheinlich über 1,90 m gehen. Wie groß du wirklich wirst kann nur ein Arzt beantworten, er hat die entsprechenden Möglichkeiten für die Untersuchung der Handwurzelnochen. Die geben nämlich Aufschluss über die zu erwartende Endgröße.

  • sina sagt:

    Hallo,
    Ich bin 1,65m groß und 15.
    Meine mutti 1,76m mein vati 1,84m
    Aber ich komme sehr nach meinem vater seiner familie die eigentlich klein ist außer er, so 1,68-70. Werde ich noch viel größer?

    • admin sagt:

      Hallo Sina,

      du hast überdurchschnittlich große Eltern, scheinst aber tatsächlich mehr nach der Familie deines Vaters zu schlagen. Deren Gene hast du wohl geerbt. Mit 15 sind viele Mädchen schon ausgewachsen. Falls du nichht spät in die Pubertät gekommen bist, wirst du nur noch ein paar Zentimeter wachsen. Mit über 1,65 cm wirst du als Frau aber nicht negativ auffallen, dass wäre eine ganz normale Größe.

  • Jasmin sagt:

    Hallo,
    ich bin 16 jahre alt und 159cm groß. So groß bin ich schon seit ich ca 13 bin. Meine Mutter ist 169cm und mein Vater 172cm groß.
    Ich habe leider mit 14 begonnen, zu rauchen und hatte ein Jahr lang leichte Bulimie (mit Phasen der Tendenz zur Magersucht). Mittlerweile esse ich wieder normal (eher gesund), mache Sport und rauche nurmehr sehr selten. Ich habe gehört, dass Kaffee das Wachstum auch einschränkt, aber ich trinke jeden Tag einen. Muss ich darauf verzi hten, damit ich eine Chance hab, noch zz wachsen? Ich schätze, dass ich noch Potenzial zum aufholen habe, da ich vermute, in meiner essgestörten und viel rauchenden Phase wachsen hätte können, wenn ich das nicht getan hätte. Meine Mutter ist auch seit vor meiner Geburt Raucherin. Während der Schwangerschaft hat sie ca 5 Zigaretten am Tag geraucht :davor 1-2 Schachteln). Hat das Einfluss auf mein Wachstum?
    Ich würde gerne noch 165 cm groß werden. Habe ich eine Chance?
    Liebe Grüße

    • admin sagt:

      Hallo Jasmin,
      wenn du seit drei Jahren nicht mehr gewachsen bist, dann stehen die Chancen, dass du noch wachsen wirst, ziemlich schlecht. In Phasen von Mangelernährung kann der Körper jedoch vorübergehend das Wachstum einstellen. Das kommt aber eigentlich nur bei sehr starker Unterermährung vor, die bei dir (leichte Bulimie, Tendenz zur Magersucht) wohl nicht vorlag. Deshalb denke ich nicht, dass du jetzt noch wachsen wirst. Durch den Verzicht auf Rauchen und Kaffee wirst du auch nichts mehr retten können, dass hat nur geringen oder gar keinen Einfluss auf das Wachstum.
      Die Gene deiner Eltern geben einfach nicht mehr her, als deine jetzigen 1,59 m. Mit dem Rauchen solltest du auf jeden Fall aufhören, es hat nur negative Auswirkungen auf den Körper, den berühmten Lungenkrebs bekommen die wenigsten, aber dafür werden jede Menge andere Krankheiten durch das Rauchen begünstigst. Lass die Finger davon.

  • Sophia sagt:

    Hallo.

    Ich bin w/13.5 jahre alt und 1.68…
    Meine mutter: 1.74
    Mein vater: 1.76
    Nach dem rechner würde ich 1.68,5 werden, was ich perfekt finden würde.. ich bin mit ca. 11 in die Pubertät gekommen und seit dem schon über 10cm gewachsen. Kann es sein, dass ich unter 1.70m bleibe, oder eher nicht?:((

    • admin sagt:

      Hallo Sophia, mit 13,5 Jahren bist du sehr wahrscheinlich noch nicht am Ende mit deinem Längenwachstum. Die Pubertät dauert auch länger als 2,5 Jahre. Deshalb bin ich ziemlich sicher, dass du über 1,70m groß werden wirst.

  • Sophia sagt:

    Hallo,
    Ich bin 12 Jahre alt und 165 cm derzeit groß.
    Mein Vater ist 180 cm und meine Mutter 174 cm.
    Ich möchte Mindesten 176 groß werden. Werde ich diese Größe noch erreichen können?
    Lg

  • Sophia sagt:

    Laut des Tests werde ich nur 170 cm groß.
    Habe ich trotzdem Chancen größer zu werden da ich ja schon 165 cm bin.

    • admin sagt:

      Hallo Sophia,

      ja, natürlich sind die 1,76 m für dich noch erreichbar, auch wenn die Größenformel nur knappe 1,70 m voraussagt. Du bist erst 12 Jahre alt und hast noch ein paar Wachstumsjahre vor dir. Es kann klappen, eine garantie gibts dafür aber nicht.

  • Lena sagt:

    Hallo
    ich bin jetzt 16 Jahre, nur 160 cm groß und seit ca 3-4 Jahren nicht mehr gewachsen. Mein Arzt meinte damals auch, meine Knochen seien fast ausgewachsen. Dabei sind meine Eltern beide fast 170! Kann ich auch noch so groß werden? (Ernähre mich auch ziemlich gesund & mache gerne Sport)
    LG

    • admin sagt:

      Hallo Lena,
      nein, wenn du schon seit 3-4 Jahren nicht mehr gewachsen bist, dann wird sich da mit hoher Wahrscheinlichkeit auch nichts mehr tun. Du bist bereits ausgewachsen.

  • manu sagt:

    Hey, wollte nur mal fragen ob die es normal ist, dass ich mit 15 Jahren und 2 Monaten 186 cm groß bin. Wachse ich noch arg viel?

    • manu sagt:

      Mein Vater ist 189cm groß und meine Mutter 174 cm

      • admin sagt:

        Hallo Manu, dein Vater und deine Mutter sind beide überdurchschnittlich groß und du hast ihre Gene geerbt. Eine Größe von 1,89 m ist für einen 15jährigen sehr viel. Es ist aber möglich, dass du früh in die Pubertät gekommen bist und schon kurz vor dem Ende deiner körperlichen Entwicklung stehst. Dann würdest du jetzt nicht mehr viel wachsen, du hättest bloß ein paar Jahre früher als andere deine Endgröße erreicht. Wie viel du noch wachsen wirst kann nur ein Arzt feststellen.

  • Chris sagt:

    Hallo ein bisschen spät:
    Bin 15 Jahre alt, 187 cm groß und habe eine Schuhgröße von 46 DE.
    Meine Familienmitglieder haben nie größere Füße als 46 DE und
    nun ist meine Frage, ob meine Füße noch wachsen.

    • admin sagt:

      Hallo Chris, vergleiche mal die Schuhgröße von Leuten deiner Altersklasse mit denen aus der Generation deiner Eltern. Die Jugendlichen von Heute werden im Schnitt nicht nur größer als ihre Eltern. sie haben auch größere Füße. Es wäre also nicht ungewöhnlich, wenn du der Erste in der Familie wärst, der mehr als Schuhgröße 46 hat. Ob deine Füße noch wachsen oder nicht, kann ich leider nicht beurteilen. Manche Jungs stehen mit 15 schon am Ende ihrer körperlichen Entwicklung, andere wachsen noch ein paar Jahre weiter. Das kommt darauf an, wann man in die Pubertät gekommen ist.

  • emre sagt:

    hallo

    ich bin 16 jahre alt, 168cm klein treibe kraftsport und nehme supplements zu mir wie z.b, creatin, Bcaas und protein shakes. Ernähre mich mit ca. 120g eiweiß am tag. Mein vater ist 1.66cm und meine mutter irgendwas mit 150cm+. Kann ich noch 1.76cm werden?

    • admin sagt:

      Hallo Emre,

      deine Eltern sind beide deutlich kleiner als der Durchschnitt und diese genetische Veranlagung haben sie sicher an dich weitergegeben. Mit 168 cm überragst du sie bereits beide, außerdem gehst du mit deinen 16 Jahren auch auf die Zielgeraden deiner körperlichen Entwicklung. Es ist deshalb sehr unwahrscheinlich, dass du noch die 176cm erreichen wirst. Die 170cm sind aber noch drin.

  • Nina sagt:

    Hallo:)
    Ich wollte mal fragen… Nach der oben aufgeführten Formel mit den Elterngrössen werde ich ca. 1m73cm . Ich bin 13 und ca. 1m65 gross… Könnte das stimmen?
    Lg

  • Hannah sagt:

    Hallo!
    Ich denke in letzter Zeit sehr oft darüber nach, ob ich noch wachse oder nicht.
    Ich bin 14, ein Mädchen und bin 160cm groß.
    Ich habe meine 1.Periode mit 11,5 Jahren bekommen:(
    Mein Vater ist 1.73m und meine Mutter unter 1.50m.
    Ich habe meine Mutter zwar überholt, mache mir aber trotzdem sorgen, da meine Traumgröße 1.70m wäre.
    Werde ich noch wachsen oder bleibt es bei 1.60m?

    • admin sagt:

      Hallo Hannah,

      mit einer Größe von 1,70 m dürfte es bei dir nichts mehr werden. Die Erbanlagen, die du von deinen Eltern mitbekomme hast, geben so eine Größe einfach nicht her, vor allem deine Mutter ist ungewöhnlich „kurz“ geraten. Mit 1,60 m wirst du aber als Frau nicht sonderlich auffalen, das ist eine Größe, mit der du im Leben keine Probleme haben wirst. Ein paar Zentimeter könnten auch noch dazu kommen, viel mehr wird es aber sehr wahrscheinlich nicht mehr werden.

  • Panda sagt:

    Hallo!
    Ich bin vor einer Woche 13 geworden, und bin ungefähr 1,63 m
    Meine Mutter ist 1,61, mein Vater 1,72.
    Ich sollte eigentlich nach der Faustregel ungefähr glaube ich 1,60 sein, aber die habe ich ja überschritten: D
    Nach einigen Websiten, die nicht auf die Genen sondern auf die aktuelle Größe fixiert sind, sollte ich um die 170-176 groß werden *-*
    Ich wollte nun fragen, ob das vielleicht möglich wäre, diese Größe zu erreichen.

    p.s mein Papa sagt auch, dass ich ihn überholen könnte 😀

    • admin sagt:

      Hallo Panda, möglich ist es schon noch, da du gerade erst 13 Jahre alt geworden bist. Sehr wahrscheinlich ist es aber nicht, deine Eltern sind nämlich beide deutlicher kleiner als der Durchschnitt und es kommt selte vor, dass ein Mädchen mit solchen Erbanlagen eine deutlich überdurchschnittliche Größe erreicht.

      • Panda sagt:

        Ok, danke für die Antwort.
        Ausserdem habe ich noch eine Frage: Hat die Größe der Hüfte Auswirkungen oder so auf die Größe? Weil wenn man sich von manchen Models Kindheitsfotos anguckt, dann haben sie eine „nicht so entwickelte Figur“ (Im gleichen Alter wie ich)
        Ich habe die Maße: 74-58-78
        Also meine Frage ist, sieht man durch die Hüftbreite wie groß man noch wird? (Ich weiss, bisschen blöde Frage:/)

  • Mia sagt:

    hey,
    ich heiße mia bin 15 Jahre alt und 1,68m groß. Da ich mal ein Model werden möchte ist eine größe von 1,75m erforderlich. Meine Mutter ist 1,63m und mein Vater 1,79m. Mein Bruder der 17 geworden ist ist 1,85m. Also größer als nach den Rechnungen. Kann es sein das ich noch wachse? Ich bin seit dem ich Anfang 13 bin 1,68m. Bin ich schon seit dem ich 13 bin ausgewachsen oder kommt jetzt nach 2 Jahren endlich nochmal ein Schub?

    • admin sagt:

      Hallo Mia, wenn du seit zwei Jahren nicht mehr gewachsen bist, dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass du jetzt noch einen Wachstumsschub bekommst. Ich schätze es wird bei 1,68 m bleiben, womit du im guten Größendurchschnitt für Frauen liegst.

  • Gunther sagt:

    Hallo ich bin gestern 15 Jahre geworden und 175 cm männlich kann ich noch die 185 schaffen?
    Lg gunther

  • Gunther sagt:

    Ohh und mein Vater ist 173 was ja nicht so groß ist und meine Mutter ist aber auch 173. ich hab aber noch ein Bruder der ist Anfang 20 und 1.89

    • admin sagt:

      Hallo Gunther, nach der Größenformel aus meinem Artikel darfst du mit einer von Endgröße von ungefähr 1,80m rechen. Da du gerade erst 15 geworden bist und bereits die 1,75m erreicht hast, sind die 1,85m auch noch möglich. Das ist ganz schwer zu sagen, eventuell bist du schon ein paar Jahre in der Pubertät, dann wäre dein größter Wachstumsschub schon vorbei und eine Endgröße von 1,80m realistisch. Falls nicht, kann es noch deutlich höher hinausgehen. Manchmal bietet der Wachstumsverlauf der älteren Geschwister einen Anhaltspunkt für die eigene Entwicklung. Wenn dein großer Bruder beispielsweise mit 16-18 noch mal einen starken Wachstumsschub bekommen hat, dann könnte es dir auch so gehen.

  • David sagt:

    Hallo
    Ich Bin 12 (Fast 13)
    Und Bin 1,50 Groß
    Meine Mutter Ist 1,72m Groß
    Und Mein Vater hat eine Größe von 1,78m
    Und Einige Seiten Sagen mir das ich 1,81m Groß werde und Andere sagen das ich 178 werde
    Stimmt das und Wie groß werde ich tatsächlich umgefähr?

    • admin sagt:

      Hallo David,

      nach der groben Formel aus meinen Artikel darfst du mit einer Körpergröße von ca. 1,81m rechnen. Ich halte diese Größe immer noch für realistisch, uach wenn du jetzt erst 1,50m groß bist, du bist nämlich erst 12 Jahre alt und stehst deshalb noch ganz am Anfang der Pubertät. Dein Längenwachstum hat noch gar nicht richtig begonnen. Ob es am Ende 1,78m oder 1,81m werden, kann zur Zeit niemand seriös vorhersagen.

  • Katharina sagt:

    Katharina sagt:
    Dein Kommentar muss noch moderiert werden.
    17. Januar 2016 um 21:30
    Hey,ich heiße Katharina,bin 16 Jahre alt und genau 160,7cm groß!
    Und genau das stört mich,weil meine Traumgröße 169cm beträgt!
    Genau sagen kann ich nicht,warum ich so groß sein will,ich weiß nur,dass ich schon seit Jahren diesen Wunsch habe,mindestens 169cm groß zu sein!
    Doch im Jahr 2014 hatte ich aus unterschiedlichen Gründen eine Magersucht erlitten,die (zum Glück „nur”) 5 Monate lang anhielt!
    In der Zeit davor bin ich jeden Monat um ca. 1cm gewachsen,doch während der Magersucht habe ich aufgehört zu wachsen!
    Ich weiß jetzt auch warum,aber in der Zeit bin ich noch dazu von 159cm auf 158cm geschrumpft?!
    Und jetzt weiß ich nicht,ob ich noch eine Chance habe,meine Traumgröße zu erreichen!?
    Zum Glück ist das mit der Magersucht nochmal gut gegangen und seitdem ist alles wieder in Ordnung??,ich wachse auch schon wieder,aber irgendwie nicht genug!?

    Außerdem wäre noch wichtig zu sagen,dass mein Papa 180cm und meine Mama 159cm groß waren,bevor sie geschrumpft sind!
    Und auch noch das,dass ich schon immer eine Spätzünderin in Sachen Körpergröße war,aber das ist doch nicht so schlimm oder?!
    Denn wenn die anderen schon mit 13 oder 14 Jahren schon ausgewachsen sind,dann wachse ich im Gegenteil noch länger,weil ich später angefangen habe !?

    Ich hoffe,dass ich jetzt etwas weiter komme als zuvor!?

    Danke für eine Rückmeldung?

    Ach so,und wenn wir schonmal dabei sind,könnten Sie mir vielleicht noch sagen,wenn ich noch wachsen sollte,welche Körpergröße ich höchstens erreichen könnte?!
    Und noch als kleine Bemerkung wollte ich noch sagen,dass ich eine Schuhgröße von 39-40 habe und dass es jetzt noch aussieht,dass meine Füße immer noch wachsen!?Obwohl meine Mama die Größe 38 und mein Papa die Größe 41.
    Denn meine „neuen” Schuhe,die wir im September 2015 gekauft haben,mir im Januar 2016 schon zu klein sind und ich mir neue Schuhe mit der Größe 40 kaufen musste?

    • admin sagt:

      Hallo Katharina,

      wenn man die Größenformel aus meinem Artikel zur Hand nimmt und alles mit der Körpergröße deiner Eltern durchrechnet, dann kommt für dich eine Endgröße von 163cm heraus. Das scheint mir für eine 15 jährige, die jetzt 160cm groß ist und in der letzten Zeit nicht mehr viel gewachsen ist, auch realistisch zu sein. So etwas wie Schrumpfen gibt es in deinem Alter noch nicht, es gibt nur leichte Größenunterschiede im Tagesverlauf. Morgens nach dem Aufstehen sind wir einen Tick größer als am späten Abend, weil die Bandscheiben tagsüber etwas zusammengedrückt werden. Außerdem kann man sich auch ganz leicht um ein-zwei Zentimeter vermessen. Eine stark ausgeprägte Magersucht kann das Wachstum zum Erliege bringen, aber das war nach deiner Schildung (5 Monate) sicher nicht der Fall. Wenn du wirklich eine Spätzünderin bist, was dein Längenwachstum betrifft, dann gibt es noch Hoffnung auf ein paar Zentimter mehr, die 169cm wirst du aber eher nicht mehr erreichen. Bitte bedenke immer, dass ich nicht Hellsehen kann, eine konkrete Auskunft kann dir nur ein Arzt geben. Hierfür gibt es eine spezielle Untersuchung (Röntgenaufnahme der Hand).

  • Patricia sagt:

    Hallo,
    ich bin 11 Jahre alt (ich werde am 2.Juli 12)und bin ca.1,61 m (!).Und obwohl es tatsächlich Kinder in meinem Alter gibt,die größer sind,finde ich,das ich viel zu groß für mein Alter bin.Meine Mtter ist 1,70 m und mein Vater ist 1,83 m.Laut der oben genannten Formel werde ich mal 1,70m,aber kann das sein?Übrigens muss ich dazusagen,das in den letzten 4-5 Monaten kaum bis gar nicht gewachsen bin…was schätzt ihr?Wie groß werde ich?
    Danke im Voraus,eure Patricia

    • admin sagt:

      Hallo Patricia, du bist jetzt schon so groß wie eine durchschnittliche 13jährige. Das ist zwar deutlich über dem Durchschnitt deiner Altersklasse aber noch kein Grund zur Sorge. Bei dir hat das Längenwachstum einfach etwas früher eingesetzt als bei den meisten anderen. Dafür wird es auch früher aufhören. Es könnte sein, dass du schon mit knapp 14 Jahren deine Endgröße erreicht hast. Die 170cm sind absolut realistisch für dich, vermutlich wirst du noch ein paar Zentimeter größer werden.

  • Lakura sagt:

    Die Frauen sind ja ganz schön mini :D. Ich bin jetzt 12 und 1.60m! Meine Traumgröße wäre1.80m… ob ich das noch in 6-7Jahre schaffe…?

    • admin sagt:

      Hi Lakura,

      kann sein, kann sein auch nicht :-) Es kommt darauf an wie groß deine Eltern oder Geschwister sind und falls du sehr früh in die Pubertät gekommen bist, wirst du beispielsweise nicht weitere 6-7 Jahren weiterwachsen. Tipp: Miss alle drei Monate deine Körpergröße, dann kannst du sehen, ob du noch schnell oder nur noch langsam wächst.

  • Pew sagt:

    Hi ich bin 14 1/2 und ca. 193cm groß. Der Artzt hat mithilfe des Handwurzelknochens von mir eine ungefähre Endgröße von 2.03m mit 2cm toleranz vorausgesagt. Meine Eltern sind beide aber nur 180 bzw. 172 cm groß, und auch sonst gibt es keine besonders großen Leute in meiner Familie (onkel 1.85 und1.76). Kann die prognose vom Artzt also überhaupt stimmen??

    • admin sagt:

      Hallo Pew,

      ja, die Prognose deines Arztes kann auf jeden Fall stimmen. Wer mit 14,5 Jahren schon 193 cm groß ist, der wird sehr wahrscheinlich noch ein paar Zentimeter wachsen. Die Prognose von 203 cm halte ich für sehr realistisch. Du bist anscheinend eine Ausnahme in deiner Familie.

  • jasi sagt:

    hallo ,

    ich bin 15 und ca. 155 cm groß. ich werde dieses jahr im november 16 . meine traumgröße ist 165 cm meinen sie ich werde noch so groß ? würde mich über eine antwort sehr freuen. Danke

  • jasi sagt:

    hallo nochmal : ) ich wollte außerdem noch fragen ob ich überhaupt noch wachsen werde also meine mama ist auch ca.155cm groß mein papa 164 cm meine schwestern sind auch alle über 160

    • admin sagt:

      Hallo Jasi, deine Eltern sind mit 1,55m und 1,64m beide keine „Riesen“ und deine Schwestern sind auch unter der aktuellen Durchschnittsgröße von erwachsenen Frauen in Deutschland geblieben. Es ist deshalb sehr wahrscheinlich, dass du die gewünschten 1,65m nicht erreichen wirst. Mit 15,5 Jahren ist bei den meisten Mädchen auch schon der stärkste Wachstumsschub vorbei. Ich schätze du wirst dich mit ca. 1,60m zufrieden geben müssen.

  • Larissa Katharina sagt:

    Hey☺
    Ich habe mal so eine Frage.
    Ich bin am 24.11 12 geworden und möchte gerne einmal 180 werden meine Eltern sind 182 &170 und ich wiege so 45-47 kg.
    Kann ich meine Wunschgröße erreichen?¿
    LG Larissa?

    • Larissa Katharina sagt:

      Tschuldigung habe vergessen zu schreiben das ich jetzt 163 cm groß bin?

    • admin sagt:

      Hallo Larissa, dein Vater und deine Mutter sind beide etwas größer gewachsen als der Durchschnitt, deshalb wirst du mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit auch eine überdurchschnittliche Größe erreichen. 180 cm sind für eine Frau sehr groß, ob du diese Größe erreichst, kann man in deinem Alter noch nicht sagen. So eine Prognose kann nur ein Arzt treffen, nach dem er deine Hände geröntgt hat (siehe Artikel)

  • diekleine sagt:

    hey, ich hoffe du kannst mir helfen…
    ich bin ein Mädchen. 14 jahre alt und 1.60m groß. Die in meiner klasse sind alle viel größer als ich. mein Vater ist 1.70m und meine Mutter 1.55m. es könnte sein das ich klein bin wegen meiner mutter aber meine ältere schwester war in meinem alter deutlich größer.

    • admin sagt:

      Hallo,

      sowohl dein Vater als auch deiner Mutter sind deutlich kleiner als der Durchschnitt. Du hast also von beiden Seiten die Erbanlagen für eine unterdurchschnittliche Körpergröße mitbekommen. Du wirst sehr wahrscheinlich kleiner als die meisten anderen Mädchen deiner Generation bleiben. Damit musst du einfach leben und das ist auch gerade für eine Frau nicht besonders schwer, gibt es doch viele Männer, die auf kleine, zierliche Frauen abfahren. Schau dir mal an, wie groß die bekannten Schauspielerinnen und Sängerinnen sind, da sind ganz viel „Kleine“ dabei.

  • Helen sagt:

    Hey,
    ich werde nächsten Monat 15 Jahre alt und bin 1,55 m „groß“. Meine Eltern sagen andauernd, dass ich schon noch wachse aber das denke ich nicht.Meine Mutter ist ca. 1,70 m und mein Vater ca. 1,80 m. Kann man irgendwelche Sachen machen um zu wachsen ( z.b durch bestimmte Nahrungsmittel etc.)?

    • admin sagt:

      Hallo Helen, nein, es gibt leider keine Nahrungsmittel, um das Wachstum besonders anzukurbeln. Ich glaube auch nicht, dass du noch einen großen Wachstumsschub bekommen wirst, es sei denn, du wärst sehr spät in die Pubertät gekommen. Vielleicht gehst du einmal zum Arzt und lässt dich durchchecken? 1,55 m sind auch für ein Mädchen auffällig klein und da deine Eltern normal groß sind, könnte sich ein gesundheitliches Problem hinter deiner unterdurchschnittlichen Körpergröße verbergen.

  • Maxi sagt:

    Ich bin gerade 14 geworden und bin 1.64 (+-1)
    Mein Vater ist 1.72 und meine Mutter nur 1.53. Könnte ich noch min. so groß wie mein Vater werden?
    Ps.: Mein Halbbruder hat einen Vater der um die 1.65 ist und auch meine Mutter, also sehr kleine Eltern. Trotzdem ist mein Bruder 1.80 geworden.

    • admin sagt:

      Hallo Maxi, ja, du kannst noch die 1,72 m von deinem Vater erreichen, mit 14 sind nämlich die wenigsten Jungs ausgewachsen. Dein Halbbruder ist ein Sonderfall, nur wenige Kinder überragen ihre Eltern so deutlich, damit darfst du nicht rechnen. Du hast unterdurchschnittlich große Eltern und wirst deshalb sehr wahrscheinlich auch keine durchschnittliche Größe erreichen.

  • Ella sagt:

    Hallo, ich bin 14 weiblich und 177 groß, seit ungefähr 1 Jahr bin ich nur noch 1 cm gewachsen, mein Vater ist 2.00 groß und meine Mutter 178…
    Werde ich noch viel wachsen?

    • admin sagt:

      Hallo Ella, wenn du in den letzten 12 Monaten nur noch 1 cm gewachsen bist, kann es gut sein, dass du kurz vor dem Ende des Längenwachstums stehst. Ganz genau kann man das jedoch nicht sagen, da viele Jugendliche ab 16 noch ein Mal einen zweiten Wachstumsschub bekommen. Ich schätze aber bei dir wird das Wachstum bald enden, 1 cm in einem Jahr ist sehr wenig.

  • Juli sagt:

    Hallo, ich war gestern beim Kieferorthopäden zum Handröntgen, da ich nach abgeschlossener Behandlung ein Implantat benötige. Die Ärztin sagte mir, dass meine Fingerkuppen schon verknöchert sind, bei Elle und Speiche ist noch ein kleiner Spalt offen. Ich also nicht mehr viel wachsen werde. Derzeit bin ich circa 173cm groß, 15 Jahre alt und männlich. Meine Eltern sind 180cm und 160cm groß. Mit welchem Wachstum bzw. mit welcher Endgröße kann ich jetzt rechnen. In meiner Klasse bin ich eher mit der kleinste.

    • admin sagt:

      Hallo Juli, dass kann ich dir leider nicht sagen. Nach der Größenformel, die sich an der Größe deiner Eltern orientiert, hättest du deine Endgröße schon mehr als erreicht. Die Aussagen deiner Kieferorthopädin klingen danach, als könntest du nur noch mit wenigen Zentimetern Wachstum rechnen. Wenn du es genau wissen möchtest, kannst du mit den Röntgenaufnahmen zu einem Spezialisten gehen, das wird aber auch nichts an deiner Endgröße ändern.

  • y sagt:

    Hallo,
    Ich bin 15 und 154 in wenigen monate werde ich 16 ich bin sehr klein und wollte fragen wie groß ich noch werde bzw. Ob ich überhaupt noch wachsen werde mein papa ist 165 cm groß und meine mama 154 cm groß meine schwestern sind alle über 160 würde mich auf eine antwort wirklich segr freuen
    mfg

    • admin sagt:

      Hallo Yasemin, deine Eltern sind beide unterdurchschnittlich groß und haben dir entsprechende Gene vererbt. Da du bald 16 wirst, kann ich dir eher wenig Hoffnung auf eine Größe von 1,60m oder mehr machen, wahrscheinlich wirst du etwas kleiner als deine Schwestern bleiben. Nur wenn du sehr spät in die Pubertät gekommen wärst, könnte jetzt noch ein größerer Wachstumsschub kommen.

  • sissi sagt:

    Hallo,ich bin 15jahre alt werde in Oktober 16.
    Dieses Jahr bin ich überhaupt nicht gewachsen! Bin 1,47 wiege 45. meine Mama ist 1,53m und mein vather 1,63m. Gibt es nicht irgendetwas damit ich größer werden?

    • admin sagt:

      Hallo Sissi, für eine 15jährige ist eine Körpergröße von nur 147cm nicht normal, bitte gehe zum Hausarzt und lass die Ursache für deinen Minderwuchs abklären, vielleicht lässt sich medizinisch noch etwas machen. Viel Glück.

  • Nina sagt:

    Hallo:)
    Ich bin 14 geworden und 1.71. Meine Eltern sind beide ca 1.80. Ist es möglich das ich unter 1.80 bleibe? Ich bin zwischen 13-14 etwa 7cm gewachsen. Hab ich den Wachstumsschub hinter mir?

    • admin sagt:

      Hallo Nina, nein, du wirst mit Sicherheit noch weiter wachsen, neben deinem Alter und der Körpergröße deiner Eltern spricht vor allem das Wachstum im vergangenen Jahr (+7 cm) eindeutig dafür.

  • Janni Konstantinidis sagt:

    Guten Tag
    In den Kommentaren geht es zwar um kleine Personen doch ich hätte trotzdem eine Frage:Ich bin gerade 15 Jahre alt und werde im Oktober 16.Meine jetzige Körpergröße beträgt 178cm,mein Vater ist 181cm groß und meine Mutter 170cm.Wie viel wachse ich noch ungefähr?Ich würde nämlich schon ganz gerne 185cm groß sein.

  • Janni Konstantinidis sagt:

    Guten Tag
    In den Kommentaren geht es zwar um kleine Personen doch ich hätte trotzdem eine Frage:Ich bin gerade 15 Jahre alt und werde im Oktober 16.Meine jetzige Körpergröße beträgt 178cm,mein Vater ist 181cm groß und meine Mutter170cm.Wie viel wachse ich noch ungefähr?Ich würde nähmlich schon ganz gerne 185cm werden.

    • admin sagt:

      Hallo Janni, deine ungefähre Endgröße kannst du dir anhand der Faustformel aus meinem Artikel selbst ausrechnen. Deine Eltern sind normal (Vater) bzw. überdurchschnittlich (Mutter) groß, deshalb hast du gute Chancen größer als 180 cm zu werden. Du bist noch nicht zu alt um noch zu wachsen, mit knapp 16 Jahren kann sogar noch ein zweiter größerer Wachstumsschub kommen, die 185 cm sind noch drin.

      • Janni Konstantinidis sagt:

        Danke für die Antwort ;).Ich hatte mich mal Gestern gemessen und habe festgestellt das ich gewachsen bin,jetzt bin ich 179cm groß ;).Allerdings mache ich mir sonst keine Gedanken darüber weil ich eh noch ziemlich Jung bin ;).

  • Magdalena sagt:

    Hallo! Ich bin ein mädchen und 13 jahre alt. Ich bin 174 oder mittlerweile schon 175 groß. Ich finde schon dass das ziemlich groß ist und wenn ich das so berechnen würde wie es hir angegeben ist würde 170,5 herauskommen.

    • admin sagt:

      Hallo Magdalena, knappe 175 cm sind für ein 13jähriges Mädchen eine wirklich stattliche Größe, die meisten erwachsenen Frauen sind nicht so groß. Die Faustformel zur Berechnung der endgültigen Körpergröße trifft nicht auf jeden zu, du gehörst offensichtlich zu den Ausnahmen. Deine Größe ist kein Grund zur Sorge, du solltest aber die Entwicklung im Auge behalten. Falls du jetzt noch sehr schnell weiter wachsen solltest, wäre ein Besuch beim Arzt sinnvoll.

  • michael sagt:

    Hallo, ich bin männlich und 13 jahre alt bin 1,55 groß ich habe noch keine achselhaare.Mein Vater ist 1,70 groß und meine mutter 1,63 werde ich noch 1,80 werden? viele meiner freunde sagen ich werde nicht mehr so groß aber ich habe ein freund er ist 15 und ist 1,80 gros sein vater ist auch 1,70 groß und seine mutter 1,50 wie ist das möglich

    • michael sagt:

      ich werde in einen monat 14

    • admin sagt:

      Hallo Michael, mit fast 14 Jahren bist du noch nicht ausgewachsen, auch deine fehlende Achselbehaarung spricht dafür. Nach der Größenformel darfst du mit einer Endgröße von 1,74 m rechnen, die 1,80 sind aber auch noch möglich. Deine Eltern liegen mit ihrer Größe beide unter dem Durchschnitt, deshalb wirst du wahrscheinlich auch keine Durchschnittsgröße erreichen. Bei deinem Freund sind zufällig Erbanlagen zum Zuge gekommen, die nicht der unterdurchschnittlichen Körpergröße seiner Eltern entsprechen. Das kommt vor, die Regel ist es aber nicht. Vielleicht war sein Opa überdurchschnittlich groß oder seine Oma? Manchmal treten bei Kindern die Erbanlagen der Großeltern stärker hervor als die der Eltern.

  • Robert sagt:

    Hallo ich heiße Robert bin 15 Jahre Alt und 1,76 Groß….. Mein Vater ist 1,90 und meine Mutter 170 Groß. Wie Groß werde ich ungefähr wenn ich ausgewachsen bin mit 21 Jahren???

  • Robert sagt:

    ……will die Grösse meines Vaters erreichen und wenn es geht sogar mehr und wiege 63 Kilo…Meiner Meinung nach könnte es schaffbar sein da ich viel Sport treibe was gut ist für den wachstum. Will aber eine genauere Antwort da die Größe für mich eine wichtige Rolle spielt, viele Grüße hoffentlich bekomme ich die Antwort so schnell es geht.Danke

    • admin sagt:

      Hallo Robert, hast du dir deine Endgröße ein Mal anhand der Größenformel aus dem Text ausgerechnet? Da du mit 15 schon 1,76 m groß bist, würde ich sagen, dass du mehr nach deinem Vater kommst. Du könntest seine Größe noch erreichen, besonders, wenn du in den letzten Monaten noch stark gewachsen bist. Das würde nämlich auf weiteres Wachstum hindeuten.

  • Robin sagt:

    Hi! Ich bin 13 Jahre und 1,60 groß. Ist das normal? Denn ich will noch ein bisschen wachsen, aber nicht zu groß und nicht zu klein. Meine Mutter ist 1,59 und mein Vater 1,90.

    • Robin sagt:

      Bzw. Will ich ungefähr 1.85 groß werden und ich werde in diesem Jahr 14.

      • admin sagt:

        Hi Robin, mit einer Größe von 1,60 m liegst du nur 2 Zentimeter unter der Durchschnittsgrößer deiner Altersgruppe, von daher ist alles in Ordnung. Bei dir gibt es die Besonderheit, dass deine Mutter sehr klein und dein Vater sehr groß gewachsen ist. Es lässt sich schwer voraussagen, welche Erbanlagen sich bei dir durchsetzen werden. Falls du noch nicht in der Pubertät bist, sind die 1,85 m noch realistisch, ansonsten eher nicht. Wenn du beispielsweise in den letzten 12 Monaten bereits einen starken Wachstumsschub hattest, wirst du die 1,85 m eher nicht mehr erreichen.

        • Robin sagt:

          Ja ich bin in der Pubertät und das schon 3 Jahre und ich bin in den letzten 12 Monaten ungefähr 4,5 cm gewachsen, also heißt das, dass ich nicht die 1,85 erreiche?

  • Luzie sagt:

    Hallo, ich bin e, 12 Jahre alt und 1,64 groß, meine Mutter ist 1,60 groß und mein Vater 1,88. Ich möchte nicht so groß werden wie mein Vater, wie groß könnte ich werden? Ich bin übrigens Vegetarier, also Ich esse selte Fisch, kein Fleisch und keine Gelatine.

    • admin sagt:

      Hallo Luzie, deine vegatarische Ernährung wird keinen Einfluss auf deine Körpergröße haben, es sei denn du würdest durch den Fleischverzicht zuwenig Eiweiß zu dir nehmench. Wenn du dich ansonsten ausreichend und ausgewogen ernährst, kann das aber nicht passieren. Die Größe deines Vaters wirst du nach der Größenformel nicht erreichen. 1,64 m ist für eine 12jährige schon eine stattliche Größe, falls du früh in die Pubertät gekommen bist, wird deine Wachstumsphase aber auch früher enden.

  • Pierre sagt:

    Hallo ich bin 12 Jahre und 8 Monate und bin jetzt 174 cm ich bin in diesem Jahr 7 cm gewachsen und in der Pubertät bin ich auch schon, muss ich damit rechnen noch größer zu werden. Es ist als Junge ja nicht schlimm groß zu werden aber ich bin mittlerweile größer als alle meine Klassenkameraden und das ist echt blöd dazu kommt immer noch das ich oft mein Ausweis dabei haben muss weil mir keiner glaubt das ich erst 12 Jahre alt bin. Meine Mutter ist 170 und mein Vater ist 186.

    • admin sagt:

      Hallo Pierre, ja, du musst damit rechnen noch deutlich größer zu werden. Zum einen bist du noch sehr jung und zum anderen bist du in diesem Jahr schon 7 cm gewachsen. Du bist mitten im Wachstum und das wird noch einige Zeit so bleiben. Ich schätze du wirst über 1,90 m werden, was für einen Mann eine gute Größe ist. Die Probleme mit dem Ausweis werden sich bald von alleine erledigen, wenn du auch im Gesicht so „alt“ aussiehst wie du groß bist :)

  • Ossi sagt:

    Hallo ich bin männlich 14 und 5 Monate alt und bin mit Anfang 13 Jahre in die Pubertät gekommen ich selbst bin momentan 169,5cm
    Meine Frage wäre:
    Meine traumgröße wäre 180 cm aber mein Problem ist das ich auf keinen Fall über 185cm kommen will min Vater ist 166cm und meine Mutter ist 164cm also relativ klein
    Ich habe mal die Formel probiert und da steht 170,5cm meine ferwanten sind nicht alle groß aber einer ist 180cm ich weiß das alle groß werden wollen aber ich bin nicht so ein Typ der ein Riese werden will

    • admin sagt:

      Hallo Ossi,

      ich glaube du brauchst dir gar keine Gedanken machen, dass du über 185 cm groß wirst. Zum einen sind deine Eltern beide unterdurchschnittlich groß und zum anderen bist du im letzter Zeit nicht mehr viel gewachsen. Es ist gut möglich, dass du die 180 cm gar nicht erreichst.

  • Ossi sagt:

    Hallo ich bin 14 und 5 Monate alt ich bin mit Ende 12 in die Pubertät gekommen ich selbst bin momentan 169,5cm groß
    Meine Frage:
    Meine traumgröße wäre 180cm ich habe die Formel mal probiert und das Ergebniss war 170,5cm meine Eltern sind nicht groß (166,164) meine ferwanten sind auch nicht groß außer einer der ist genau 181cm auf keinen Fall will ich über 185cm werden
    Ich war immer schon etwas größer mit 13 war ich 168cm ich bin also im einen Jahr 1,5cm gewachsen und werde ich noch viel wachsen ich bin ja frühpubertät

  • Ole sagt:

    Ich bin 13 Jahre Alt und Schon /erst 1.72. Groß/Klein.
    Vater:190
    Mutter:158
    Ist alles Im rahmen ???

    • admin sagt:

      Hallo Ole, ja, es ist alles im Rahmen. Du bist zwar ca 10 cm größer als der Altersdurchschnitt, aber der Durchschnitt wird ja aus klein- und großgewachsenen Jugendlichen einer Altersgruppe gebildet. Du gehörst eben zu den großgewachsenen Jungs, vermutlich hast du die Körpergröße von deinem überdurchschnittlich großen Vater geerbt.

  • Daniel sagt:

    Ich bin 13 und 6 Monate und bin 184 cm groß. Ich hatte schon mit 11 den Stimmwechsel angefangen. Kann es sein, dass ich bald aufhore zu wachsen? Meine Eltern sind nicht so groß. Mene Mutter 170 mein Vater 181. Ich bin weit über Durchschnitt. Was kann ich machen?

    • admin sagt:

      Hallo Daniel,
      du bist anscheinend schon früh in die Pubertät gekommen, dementsprechend wird deine Wachstumsphase auch früher enden als bei anderen. Es ist gut möglich, dass du in ein-zwei Jahren schon deine Endgröße erreicht hast. Für Männer ist eine Körpergröße deutlich über 1,90 m sicher nicht zu groß, da wirst du keine Probleme bekommen. Nur falls es bei dir im nächsten Jahr sehr schnell auf die 2 Meter zugeht, wäre es ratsam zum Arzt zu gehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Anzeige